Wie geht das: USB Modem am G4/400??

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Ahnungsloser, 28. Januar 2005.

  1. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    Ich bekomme das einfach nicht hin.

    Hat vielleicht jemand ein "USB Modem für Dmmies" parat??
     
  2. Mäkki

    Mäkki New Member

    AHNUNGSLOSER, du hast jetzt über 600 Beiträge - du müsstest doch wissen, dass man auf unqualifizierte Fragen keine Antwort kriegt...

    Welcher Rechner...
    Welches Betriebssystem...
    Welches Modem...
    Welcher Provider...
    etc.
     
  3. stefpappie

    stefpappie New Member

    also der rechner könnte evtl. ein G4/400 sein:party:
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    Für viele USB Modems gibts auch keine Treiber.
    Der G4 selbst hat ja ein Modem eingebaut. Falls ein DSL Modem gemeint ist, wird von USB Lösungen meistens aus gutem grund abgeraten. man ist darauf angewiesen das der hersteller einen Treiber für das system liefert ... und wenn man eine neue OS X version installiert (z.B. 10.4 in naher Zukunft) muss man sich auch darauf verlassen können das der hersteller seine Treibersoftware auf den Stand von 10.4 aktualissiert.
    Ethernet DLS Modems dagegen funktionieren im prinzip immer - ganz ohne Treiber oder Abhängigkeit von den Geräte herstellern.
     
  5. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    *hihi*
     
  6. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    Hmm, ja klar ein paar Infos braucht es schon noch:

    G4/400
    OSX 10.3.7
    ELSA 56k USB FUN

    Treiber aus 9.2.2 vorhanden

    Das Modem wird im Profiler erkannt.
    Was mus ich in welcher Systemeinstellung ändern daß der Zugriff auf das USB Modem erfolgt.

    Background:
    Internes Modem möglicherweise defekt und kann kein V92
     
  7. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

  8. w8ing4xs

    w8ing4xs Insasse

    Dieses Modem ist ein Softmodem (Datenpumpe wird durch Treiber simuliert und nicht durch einen eigenen Käfer/Chip auf der Platine)...

    Bis du sicher, dass das Teil unter 9.2 funzte - würde mich sehr wundern, weil solche Treiber dann doch schon sehr in den Eingeweiden des Modems arbeiten und nicht einfach ein paar AT-Kommandos in einem Modemskript sind...

    Vielleicht einmal bei TKR nachfragen, aber hatten die das Fun USB im Repertoire??? Ich glaube nicht, sondern nur das "richtige" USB-Modem von ELSA (56k USB - also ohne FUN - in dem grau/blauen-Brötchen-Gehäuse und nicht in der roten Seifenschale :party:)... und offizielle Treiber für Panther gibt es da sicherlich nicht...

    Mein Tipp: kauf dir einen USB-seriell-Wandler (z.B. von Keyspan) und für ein paar Kröten ein serielles Modem (gerne auch mit V.92, wobei m.W. kein einziger Provider in Deutschland auch nur eines der neuen Features unterstützt)...

    Das tut es erwiesenermaßen (Eigenerfahrung)!!!
     
  9. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    Ich denke die Sache ist erledigt.

    Mangels Treiber werde ich nach DSL wechseln.

    Meine 40 Online Stunden kosten per Modem soviel wie ein einfacher DSL Anschluß.

    Punkt.
     

Diese Seite empfehlen