Wie geht das...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von frankwatch, 13. April 2005.

  1. frankwatch

    frankwatch Gast

    ...daß es so eine heftige geschwindigkeit gibt :confused:
    hmm, oder steh' ich auf'm schlauch...

    Die RIAA verklagt in den USA über 400 Studenten, die über das Internet2 Musik und Filme ausgetauscht haben. Das Internet2 wurde 1997 ins Leben gerufen und soll absolute Hochgeschwindigkeitsübetragungen ermöglichen. So kann man eine ganze DVD in 30 Sekunden von einem Rechner zu einem anderen kopieren. Dies öffnet natürlich der File-Sharing Gemeinde Tür und Tor, DVDs ohne Qualitätsverlust zu tauschen.
    Die RIAA will damit ein Zeichen setzen, dass auch der Tausch von urheberrechtlich geschützten Daten außerhalb des Internets eine Straftat darstellt.

    quelle: mactechnews
     
  2. Pahe

    Pahe New Member

    Hallo,

    Das ist ein ganz normales Gigabit-Netzwerk.

    Ein solches ist in einigen Unis schon vorhanden.

    Da kannst Du den Powermac anschließen und Du bist dabei. Ohne Zusatzgerät.

    Gruß
    Pahe
     
  3. Roccodad

    Roccodad New Member

    jaja , das haben die großen Softwareschmieden doch fast alle *g*
     
  4. frankwatch

    frankwatch Gast

    oh, daran hab ich nicht gedacht !
    muß schon klasse sein, wenn man zu einem gigabit-netz zugang hat, das "feeling" kenne ich überhaupt nicht, naja, dsl mit dem pismo g4 rockt auch gut,

    aber manchmal wünscht man sich doch den studioso-status zurück, natürlich mit der heutigen entwicklung der compiundzubehör-technik ;-)
     

Diese Seite empfehlen