Wie groß ist Mac OS 10.1 und 10.2 ?(GB)

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Altermac50, 29. Juli 2006.

  1. Altermac50

    Altermac50 New Member

    Hallo zusammen,
    habe auf meinem alten iMac 350 noch 9.1 laufen. Wollte es eigentlich nach dem Kauf des neuen mac mini intel auch dabei belassen, jedoch nachdem ich ihn hin und wieder im Internet benütze mache ich mir doch Gedanken darüber, ob ich nicht doch noch OS 10.1 oder 10.2. installiere. Internet Explorer 5.1 schläft trotz DSL beinahe ein und viele Seiten öffnet er gar nicht mehr. Bei anderen Browsern sieht es genauso aus.
    Zudem könnte ich dann ja auch daten über OSX auf mein jetziges System (Intel )10.4.7
    rüberbringen, was ja unter Classic nicht möglich ist.
    Updaten auf 9.2.2 will ich auch nicht, habe ein paar Anwendungen, die definitiv nur bis 9.1 laufen .
    Das ganze hängt aber an der Größe der Festplatte. Die ist mit 7 GB ja für Classic ausreichend, aber wie groß ist z.B. 10.1 oder 10.2 ?

    Mit einer externen Festplatte lässt sich das wohl auch nicht lösen, da ich unter USB 1.1. unterwegs bin ...


    Eine größere Festplatte will ich eigentlich nicht mehr ins Gerät einbauen, müßte das machen lassen...

    10.4.6 bzw. 10.4.7 sind über 15 GB und da würde der 350 MGH iMac auch nicht mitmachen denke ich....


    Beste Güße Altermac50
    -----------------------------------------
    der,der....
     
  2. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Unter 10.3 würde ich es nicht machen, da die meisten aktuellen Programme 10.3.9 oder höher voraussetzen.

    10.3 benötigt für die Installation minimal 3 GB zzgl. 2GB freien Festplattenspeicher. Weitere Infos finden sich hier.

    Achtung: viele iMacs brauchen ein Firmeware-Update, bevor man Mac OS X installieren kann. Es besteht sonst die Gefahr, den Rechner zu beschädigen.
     
  3. TomPo

    TomPo Active Member

    Das System selbst (den System-Ordner meine ich jetzt) 10.4.7 belegt bei mir 1.02 GB, die Library um die 2 GB, und der Programme-Ordner (je nach Umfang der/deiner Installationen) 1,5 bis ca. ~3 GB. Also insgesamt weniger als die Hälfte der von dir angegebenen Größe. Ich würde da mal Ausmisten.
     
  4. Singer

    Singer Active Member


    Der 350er iMac hat doch FireWire-Anschlüsse, oder? Dann kannst Du eine FireWire-HD benutzen, auf der OS X (nimm, wie schon geschrieben wurde, 10.3!) installiert ist. Von der kannst Du dann auch booten.

    Ich mache sowas mit einer kleinen 2,5" Laptop-HD in einem entsprechenden FireWire-Gehäuse, denn diese kleinen Platten kommen mit dem Strom aus, den ihnen der FireWire-Bus zur Verfügung stellt, und benötigen deshalb kein extra Netzteil -> ein Kabel weniger auf'm Schreibtisch.
     
  5. pinocchio81

    pinocchio81 New Member

    Ich habe 10.3 auf einem Lombard mit 4 GB HD laufen, belegt inkl. Word und einigen anderen Programmen rund 3 GB.
     
  6. Altermac50

    Altermac50 New Member

    für eure Antworten, die mich dann doch ziemlich überrascht haben. Was zur Hölle habe ich da mit 15 GB auf meiner Festplatte... ?
    Das System war werkseitig vorinstalliert.
    Hat mich bis jetzt allerdings auch nicht gestört, ein mehrfaches ist ja auf der Festplatte noch frei.

    Der iMac 350 hat leider kein Firewire Anschluß - nur zwei USB Anschlüsse, die ich unter 1.1 benütze.
    Deshalb geht es auch nicht von externer Festplatte aufzustarten, bräuchte mindestens USB 2.0 wenn ich es richtig weiß...

    Arbeitsspeicher ist mit 320 MB auch nicht so üppig, deshalb dachte ich an eine möglichst kleine OS X Version...

    Altermac50
    -----------------------
    der, der.................
     
  7. Mathias

    Mathias New Member

    Das Intel-Mac OS läuft so oder so nicht auf einem PPC-iMac. Mac OS 10.0 - 10.2 würde ich mir nicht antun. Die sind einfach zu LANGSAM. Ab 10.3 wird es erträglich. 10.4 geht ohne Hack nur noch mit Macs, die Firewire und DVD haben. Die CD-Version gibt es nur gegen Aufpreis.

    320 MB reichen locker für Internet. Ich habe hier "nur" 256 MB und es funktioniert sehr gut. :)

    Mac OS 10.3 solltest du gebraucht (z.B. über eBay) recht günstig kaufen können. Achte aber unbedingt darauf die LADEN-VERSION zu kaufen.

    Möglicherweise wird ein Firmware-Update VOR der Installation nötig sein. Ohne Firmware-Update könnte es sein, dass der iMac nach der Installation NICHT mehr funktioniert.
     
  8. Dagmar

    Dagmar New Member

    Du solltest Dir wirklich 10.3 zulegen, aber Classic (9.2.2) läuft nur darunter! :nicken: ich glaube nicht das 9.1 darunter läuft!!

    Vielleicht findest du ja updates für die Programme die noch mit 9.1 laufen auf 9.2.2.
    Firmware-Update musst du auf jeden Fall machen, am besten auf der Apple seite mal schauen
     
  9. Kar98

    Kar98 New Member

    Garage Band sound samples nehmen z.B. schon mal um die 6 GB weg. Und wenn du nicht aufpasst, legt iTunes beim importieren von MP3-Dateien zwei Kopien an.
     
  10. Altermac50

    Altermac50 New Member

    für euere Beiträge.
    Habe im Support dies gefunden :
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=106678-de
    so wie ich das lese, ist es möglich ab 9.1 das Classic auf OS X laufen zu lassen.
    das Firmwareupdate für meinen 350 iMac
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=75130
    zuerst unter 9.1 installieren und Anleitungen folgen.

    Was mache ich dann ? Das OSX zusätzlich installieren oder zuerst die Platte "platt" machen und das OSX installieren und von der externen Festplatte das OS 9.1 wieder aufspielen ...Dann würde doch aber das Firmwareupdate auch keinen Sinn machen ??? Oder hänge ich in einem Denkfehler fest...

    Ja , die Frage mag den Profis seltsam erscheinen - ich weiß es einfach nicht.

    Wie es dann weitergeht habe ich gefunden :
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=106667

    Vielleicht erinnert sich ja einer noch den seeligen Zeiten des Umstiegs von Classic auf X...


    Altermac50
    ------------------------------
    der, der ........
     
  11. Mathias

    Mathias New Member

    Das Firmwareupdate kann nur unter OS 9 installiert werden, funktioniert danach aber unabhängig von OS 9. Ich würde OS 9 auf der Festplatte lassen und zusätzlich OS X installieren. Die beiden vertragen sich vorzüglich. ;)
     
  12. Altermac50

    Altermac50 New Member

    schön, daß es so eindeutige Aussagen gibt !
    Nun weiß ich was ich zu machen habe .
    Ich besorg mir 10.3.9 und installiere es nach dem Firmwareupdate.
    Nochmals besten Dank an alle Helfer !


    Altermac50
    -------------------------
    der, der......
     

Diese Seite empfehlen