Wie gut funktioniert der ipaq am mac?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Jumpman, 7. November 2003.

  1. Jumpman

    Jumpman New Member

    Hi all,

    ich hab die bedienunfreundlichkeit von meinem palm langsam aber sicher satt. wie gut funktionieren die ipaqs mit macs???
    geht syncen mit dem adressbuch und ical???

    die andere möglichkeit wäre dann noch ein p900...

    gruss
    jumpman
     
  2. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

  3. Jumpman

    Jumpman New Member

    Ja, das is mir schon klar...
    da gibts aber sicher irgendwelche zusatzsoftware, oder???

    gruss
    Jumpman
     
  4. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Sorry, habe noch ein Es sei denn … rangeschrieben.
     
  5. gizmo69.de

    gizmo69.de New Member

    hi,

    ich habe missing sync hier laufen ( ist die markspace lösung).
    Im prinzip funktioniert das teil gut. ausnahmen bestätigen die regel. im vergleich zu hotsync etc. macht das teil bei jeden sync einen vollsync.
    funktioniert aber dauert halt ein wenig länger. ich habe auf meinem PockePC (loox ) ca. kalendereinträge von 2 jahren und um 800 kontakte, das braucht dann schon mal 5 minuten.
    alles andere ist ok.

    Ach ja die firewall muss aus sein, sonst erkennt der mac das pocketpc device nicht.

    wenn du noch fragen hast.....

    viele grüße

    gizmo
     
  6. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Bist Du Dir sicher, dass ein ipaq bedienfreundlicher ist, als der Palm? Da habe ich so meine Zweifel. Ich benutze privat seit 4 Jahren einen Palm und habe berufsbedingt eine zeitlang mit dem iPaq 3970 gearbeitet und mir persönlich gefällt das Palm OS bedeutend besser.

    Friedhelm
     
  7. ok-computer

    ok-computer New Member

    ich schließ mich da gleich mal an...
    hatte jahrelang einen palm und nie probleme... war sehr zuverlässig, lange akkuzeiten.... usw.
    seit jänner diesen jahres hab ich einen ipaq 3970 (firmengerät) und schön langsam hab ich dieses pocketms satt... ständig probleme... abstürze, datenverluste, bluetooth und infrarot funktionieren nur bedingt und nur wenn das ding mal grad gut aufgelegt ist... und das schlimmste.... der akku hält keinen tag lang... obwohl ich nur termine und adressen verwalte.. also kein multimediazeugs...

    also ich kanns kaum erwarten wieder einen palm mein eigen zu nennen...

    grüße hm
     
  8. Jumpman

    Jumpman New Member

    Hi all,

    ich hab die bedienunfreundlichkeit von meinem palm langsam aber sicher satt. wie gut funktionieren die ipaqs mit macs???
    geht syncen mit dem adressbuch und ical???

    die andere möglichkeit wäre dann noch ein p900...

    gruss
    jumpman
     
  9. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

  10. Jumpman

    Jumpman New Member

    Ja, das is mir schon klar...
    da gibts aber sicher irgendwelche zusatzsoftware, oder???

    gruss
    Jumpman
     
  11. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Sorry, habe noch ein Es sei denn … rangeschrieben.
     
  12. gizmo69.de

    gizmo69.de New Member

    hi,

    ich habe missing sync hier laufen ( ist die markspace lösung).
    Im prinzip funktioniert das teil gut. ausnahmen bestätigen die regel. im vergleich zu hotsync etc. macht das teil bei jeden sync einen vollsync.
    funktioniert aber dauert halt ein wenig länger. ich habe auf meinem PockePC (loox ) ca. kalendereinträge von 2 jahren und um 800 kontakte, das braucht dann schon mal 5 minuten.
    alles andere ist ok.

    Ach ja die firewall muss aus sein, sonst erkennt der mac das pocketpc device nicht.

    wenn du noch fragen hast.....

    viele grüße

    gizmo
     
  13. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Bist Du Dir sicher, dass ein ipaq bedienfreundlicher ist, als der Palm? Da habe ich so meine Zweifel. Ich benutze privat seit 4 Jahren einen Palm und habe berufsbedingt eine zeitlang mit dem iPaq 3970 gearbeitet und mir persönlich gefällt das Palm OS bedeutend besser.

    Friedhelm
     
  14. ok-computer

    ok-computer New Member

    ich schließ mich da gleich mal an...
    hatte jahrelang einen palm und nie probleme... war sehr zuverlässig, lange akkuzeiten.... usw.
    seit jänner diesen jahres hab ich einen ipaq 3970 (firmengerät) und schön langsam hab ich dieses pocketms satt... ständig probleme... abstürze, datenverluste, bluetooth und infrarot funktionieren nur bedingt und nur wenn das ding mal grad gut aufgelegt ist... und das schlimmste.... der akku hält keinen tag lang... obwohl ich nur termine und adressen verwalte.. also kein multimediazeugs...

    also ich kanns kaum erwarten wieder einen palm mein eigen zu nennen...

    grüße hm
     
  15. Jumpman

    Jumpman New Member

    Hi all,

    ich hab die bedienunfreundlichkeit von meinem palm langsam aber sicher satt. wie gut funktionieren die ipaqs mit macs???
    geht syncen mit dem adressbuch und ical???

    die andere möglichkeit wäre dann noch ein p900...

    gruss
    jumpman
     
  16. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

  17. Jumpman

    Jumpman New Member

    Ja, das is mir schon klar...
    da gibts aber sicher irgendwelche zusatzsoftware, oder???

    gruss
    Jumpman
     
  18. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Sorry, habe noch ein Es sei denn … rangeschrieben.
     
  19. gizmo69.de

    gizmo69.de New Member

    hi,

    ich habe missing sync hier laufen ( ist die markspace lösung).
    Im prinzip funktioniert das teil gut. ausnahmen bestätigen die regel. im vergleich zu hotsync etc. macht das teil bei jeden sync einen vollsync.
    funktioniert aber dauert halt ein wenig länger. ich habe auf meinem PockePC (loox ) ca. kalendereinträge von 2 jahren und um 800 kontakte, das braucht dann schon mal 5 minuten.
    alles andere ist ok.

    Ach ja die firewall muss aus sein, sonst erkennt der mac das pocketpc device nicht.

    wenn du noch fragen hast.....

    viele grüße

    gizmo
     
  20. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Bist Du Dir sicher, dass ein ipaq bedienfreundlicher ist, als der Palm? Da habe ich so meine Zweifel. Ich benutze privat seit 4 Jahren einen Palm und habe berufsbedingt eine zeitlang mit dem iPaq 3970 gearbeitet und mir persönlich gefällt das Palm OS bedeutend besser.

    Friedhelm
     

Diese Seite empfehlen