wie heißen die SCSI-Anschlüsse?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Alex Close, 23. September 2000.

  1. Alex Close

    Alex Close New Member

    ich musste in den mir zur verfügung stehenden G4 einen scsi-adaper einbauen, damit ich meine alten peripheriegeräte anschließen kann. dieser adapter hat einen 50-poligen anschluss mit kleinen steckern. das kabel, welches ich dazu besorgte, hat auf der einen seite den engen 50-pol-stecker-anschluss und auf der anderen seite so eine art balken mit 50-pol. leider passt das nur in meine externe festplatte, die ich aber jetzt woanders brauche. also benötige ich entweder ein neues kabel von 50pol-schmale stecker auf 25pol-breite stecker, oder einen adapter von 50-pol-balken auf 25-pol-breite stecker. ich hab aber keinen bock, schon wieder 50 Mark auszugeben und suche deswegen ein gebrauchtes. dazu muss ich aber genau wissen, wie die teile heißen!
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Hallo

    Etwas verwirrend, Deine Beschreibung der Stecker. Na ja, schau erst mal unter http://www.adaptec.com/tools/selectors/cables.html nach. Dort findest Du eventuell die Antwort auf Deine Fragen.
    Wenn nicht, müsstest Du schon etwas genauer beschreiben, welche Stecker am Adapter, an der HD und an Deinem SCSI-Kabel sind. Hilfreich wären auch noch Typ des Adapter und der Harddisk.

    Gruss
    Andreas
     
  3. muehleck

    muehleck New Member

    Hi,
    also die Steckerbeschreibungen sind bei SCSI nicht so einfach, da es zig verschiedene gibt. Die von Dir beschriebenen 50-poligen Stecker sind, wenn intern mit Flachbandkabel angeschlossen, sogenannte Pfostensteckverbinder. Stecker, wenn Stifte rausgucken, Buchse wenn löcher drin sind. Der externe 25-Polige ist meistens ein sogenannter D-Sub-25-Stecker (oder Buchse). Die 25 steht für die Anzahl der Komtakte, und wird mit Schrauben befestigt. Der andere externe Stecker (oder Buchse) mit 50 Polen nennt sich Centronics. Dieser wird mit Drahtbügeln befestigt. Bei neuern Kontrollern sind meistens die sogenannten Mini-Sub-D Anschlüsse verbaut. Diese haben 50 oder 68 Pole (bei Ultra-Wide) und werden mit Klammern befestigt.

    Gruß Stefan.
     

Diese Seite empfehlen