Wie Home Ordner sichern

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von t_heinirch, 15. Mai 2005.

  1. t_heinirch

    t_heinirch New Member

    Hallo,

    wenn ich den Home Ordner sichere, sind doch die wichtigsten Daten gesichert, oder?

    Also wollte ich einfach meinen User Ordner auf ne USB Platte kopieren.
    Allerdings bekomme ich dann die Meldung, dass einiges nicht kopiert werden kann und es wird gar nichts kopiert.

    Brauche ich hierfür ein extra Tool, oder wie macht ihr das??

    Danke für eure Hilfe.

    THomas
     
  2. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Man muss ja nicht den kompletten Home-Ordner kopieren.

    Gruß
    Kalle
     
  3. QNX

    QNX New Member

    Nimm doch Carbon Copy Cloner!

    Damit kannst du ganze Festplatten oder auch nur einzelne Verzeichnisse kopieren.

    :)
     
  4. morty

    morty New Member

    versuche es mal mit dem festplattendienstprogramm unter "wiederherstellen"
    dot das usb LW als ziel eingeben ...
     
  5. morty

    morty New Member

    CCC funzt unter tiger nur noch übers terminal, noch kein update bisher herausgekommen
     
  6. t_heinirch

    t_heinirch New Member

    Hallo,

    würde gerne CCC mal ausprobieren, aber ich bekomme folgende Meldung, obwohl meine USB Disk gemountet ist.

    Thomas
     

    Anhänge:

  7. JuliaB

    JuliaB New Member

    Versuch's mal mit dem Festplattendienstprogramm (obwohl ich nicht dran glaube) oder mit SuperDuper.
    Julia
     
  8. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    >>Brauche ich hierfür ein extra Tool, oder wie macht ihr das??<<

    Den kompletten Homeordner zu kopieren, dass wäre mir viel zu aufwendig und platzgreifend.
    Wozu die darin enthaltene library mitkopieren wenn man sie nach einem GAU eh wiederbekommt.
    Unwiederbringlich sind doch nur eigenen Daten verloren, falls der Fall der Fälle eintreten sollte.
    Deshalb habe ich eine Backuproutine angelegt, die täglich bzw. wöchentlich ausgewählte Ordner sichert.
    Das reicht um das eigene Material wieder auf eine neuinstallierte Platte zu bringen.
     
  9. t_heinirch

    t_heinirch New Member

    Na ja aber ich weiß ja nicht wo die einzelnen Programme ihre ganzen Einstellungen speichern und deshalb wollt ich "einfach" den Homeordner sichern. Habe eine 250 Gig externe USB Platte, die hierfür dicke ausreicht.


    Thomas
     
  10. morty

    morty New Member

    naja, in der library sind aber die kompletten einstellungen der programme enthalten
    und zumindest bei einigen programmen ist da sehr viele einstellarbeit zu machen, damit man es so angepaßt hat, damit es so ist, wie man es selber haben möchte

    und die kompletten mails und auch adressbücher sind auch nur DA zu finden und wiederherzustellen
     
  11. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    die Programmeinstellungen liegen im Ordner user/library/preferences.
    Denn kann man kopieren und Application support und vieleicht noch drei vier andere Ordner auch.
    Das muß man aber in seinem eigenen Libraryordner selbst zusammensuchen, da die Benutzer von Natur aus unterschiedliche Dinge auf ihrem Rechner drauf haben und nicht jeder dieselben Ordner benötigt.
     
  12. morty

    morty New Member

    die libary bei meinem user ist ca 750 MB groß
    davon sind 400MB an mails und 100 MB für caches
    was bleibt also noch groß übrig ?
    so viel ist das doch nicht wirklich

    und meine mails möchte ich wenn schon, dann doch gesichert haben
     
  13. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    >>und meine mails möchte ich wenn schon, dann doch gesichert haben<<

    Hmm.
    Mach ich sogar doppelt.
    Einmal im täglichen Backup auf eine externe HD
    und
    falls die geklaut wird oder sonstwas
    - als tägliches Backup auf den .mac account.
     
  14. t_heinirch

    t_heinirch New Member

    Deswegen denke ich ja auch einfach den ganzen Home Ordner sichern.
    Lieber paar Megabyte mehr sichern als sich nachher zu ärgern.

    Thomas
     
  15. morty

    morty New Member

    da bist du ja richtig fleißig und gewissenhaft, ich leider nicht

    alle mails auf .mac ???
    dann wirfst du aber alle bilder und anhänge heraus ?

    mal ne andere frage dazu
    kann man die mails auch komplett bei .mac haben ?
    ich hatte es mir mit den intelligenten postfächern erhofft, das man dann auf allen rechnern den gleichen mailbestand haben könnte, was leider nicht funzt ... wahrscheinlich weil die datenmenge dann zu groß werden würde ?
     
  16. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Natürlich ohne Anhänge.
    Und natürlich nur die wirklich wichtigen Mails (alles andere wird eh sofort gelöscht.)

    Rein theoretisch kannst Du via .mac auf deine Mails von jedem Rechner der Welt zugreifen.
    Sie dort aber ( in großen Mengen und für immer ) zu lagern, wäre sehr kostspielig, da man sich den Space dafür zukaufen muß.
     
  17. morty

    morty New Member

    ... und vorallem geht das nur, wenn man sie noch nie dort gelöscht hat :(
    ich behalte leider oft die anhänge noch und lösche sie erst dann, wenn ich mal wieder nen aufräumwahn bekomme
     
  18. Lou Kash

    Lou Kash New Member

    Einige Plists in ~/Library/Preferences können root-Rechte haben, andere wiederum könnten gerade im Gebrauch sein.

    Aber generell spricht nichts dagegen, den gesamten Home-Ordner per Drag&Drop zu kopieren. Ich habe meine Backups bzw. Desktops/Laptops auch zuerst auf diese Art "vervielfältigt", vor dem ersten Synchronisieren/Backup mit einem anständigen Synchronisationsprogramm.

    Das Problem könnte auch bei USB liegen, weil im Unterschied zu FireWire muss das OS den Datenverkehr viel aktiver mitregeln.

    Im Zweifelsfall halt jeden Hauptordner einzeln kopieren, um die Fehlersuche einzuschränken. Allerdings werden so halt einige unsichtbare Ordner im ~/ nicht kopiert. (Einige Programmierer haben leider immer noch die schlechte Angewohnheit, ihre Daten in einen unsichtbaren Ordner à la "~/.DuSollstMichNichtSehen" zu verfrachten, anstatt z.B. ins "~/Library/Application Support/Softwarefirmenname".)
     

Diese Seite empfehlen