Wie in Dialogfeldern springen??

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von t_heinirch, 25. April 2005.

  1. t_heinirch

    t_heinirch New Member

    Hallo,

    früher zu Windowszeiten, konnte ich in Dialogfeldern einfach mit Tab springen.

    Sagt mal bitte, wie mache ich das denn beim Mac bzw. Mac Os X???

    Also die Tab Taste klappt bei mir nicht hab auch mal einiges ausprobiert; Pfeile z.B. aber auch das ging nicht.
    Zur Info: Habe einen normale (keine Mac-) Tastatur.

    Kann mir mal jemand auf die Sprünge helfen?

    Thomaas
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Klappt nach meinem Wissensstand nicht. OSX ist ohne Maus unbedienbar. Es gibt - wieder nach meinem Wissen - auch keine Tools, die sowas nachrüsten würden.

    Wenn es sowas gäbe: Her mit den Links. Würde mich auch interessieren.

    Gruss
    Andreas
     
  3. Taleung

    Taleung New Member

    Was meist du mit Dialogfeldern?
    Save, Save As und Cancel?

    Sollte, zumindest bei einige Programmen gehn
    Bei Textedit kann man durchschalten aber der Befehl wird bei mir nicht angekommen....:confused:
     
  4. Singer

    Singer Active Member

    Das jeweils blaue Dialogfeld kannst Du mit return und das "Abrechen"-Feld immer mit Apfel+. (Punkt) bedienen; aber so ein richtiges Durchzappen durch die Felder ist mir leider auch nicht bekannt.
     
  5. Laques2000

    Laques2000 New Member

    In vielen Fällen geht's so:

    OK/Ja = Enter
    Nein = Apfel+n
    Abbruch = Esc

    Aber das kann man auch nicht verallgemeinern. Man muss es ausprobieren und sich für jedes Programm merken.
    Auf Formularen auf Internetseiten scheint's aber zu funktionieren. Zumindest ist mir das letzte Woche aufgefallen. Ist das schon immer so oder kommt das von 10.3.9?
     
  6. RPep

    RPep New Member

    Soll ich euch mal was sagen?

    Das regt mich richtig auf!

    Jedesmal wenn ich z.B. den Ruhezustand aktivieren will, drücke ich auf die Ein/Aus Taste versuche TAB, nicht passiert und ich rege mich auf, daß ich nicht zwischen den Buttons hüpfen kann.

    Das ist echt SCHEISSE, Apple!
    Wieso geht das nicht, ich als alter Keyboard Junkie mag das nicht!

    Kann doch nicht so schwer sein.

    In diesem Sinne,
    Ralf
     
  7. finchen

    finchen New Member

    angeblich kann man OSX doch komplett ohne maus steuern...
    einfachmal unter

    http://www.apple.com/support/

    "full keyboard access" eingeben...

    hab's aber auch noch nicht ausprobiert...
     
  8. macbike

    macbike ooer eister

    Manchmal auch Apfel + "D"
     
  9. swissorion

    swissorion meist auf'm MacSofa

    Ohhh... das geht Prima.
    Ctrl+F1
    Ctrl+F7 dann kann man mit Tab überall rumnavigieren. mit der SpaceTaste kann man dann die Buttons aktivieren.
     
  10. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Wenn das Dialogfenster da ist brauchst du nur Apfel + S(Sleep) drücken. :)

    micha
     
  11. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Noch besser: Wenn das Dialogfenster brauchst du NUR NOCH "S" zu drücken; den Apfel kannst du dir für schlechte Zeiten sparen!
     
  12. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    :cool:
     
  13. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Oh – ich sehe gerade, dass ich mir zwei Wörter für schlechte Zeiten gespart habe … :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen