Wie iPod- Synchronisation unterdrücken?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Click, 29. Juni 2005.

  1. Click

    Click New Member

    Hallo Macwelt- Forum,
    Meine iTunes Bibliothek wurde gelöscht. Nach Tipps von Macci und kaffee-micha (Nochmal Danke :)) habe ich einfach meine Musik in die leere Bibliothek gezogen, dabei werden wichtige Informationen wie Zähler, Bewertung, Zuletzt gespielt etc. leider nicht wiederhergestellt. Da Ich meine ca. 1500 Songs nicht erneut bewerten und teilweise 200 mal neu hören möchte, damit meine Smart Playlists wieder funktionieren, dachte ich, die Songs vom iPod auf den Mac zu übertragen. Allerdings fürchte ich, dass beim Anschließen des iPods die Synchronisation startet und mein iPod mit der falsches Bibliothek überschrieben wird. Gibt es eine Möglichkeit, iTunes davon abzuhalten, meinen iPod automatisch abzugleichen? Vielen Dank, Jonas
     
  2. BorDeauX

    BorDeauX Member

    Schließ den iPod ganz normal an. Dann müßte sich iTunes öffnen und sagt dir, dass dein iPod mit einer anderen Bibliothek verknüpft bzw. verbunden ist und fragt dich, ob du den iPod mit der neuen Bibliothek verknüpfen willst. Du klickst "nein" und kopierst deine Titel mit einem entsprechenden Tool auf die Platte (mit iTunes geht´s ja nicht), aber selbst dann musst du sie zur Bibliothek hinzufügen. Deine alte Library scheint hinüber zu sein, da kann man wohl nix machen. Höchsten es gibt ein Copy-Tool, dass die Tracks direkt zur iTunes-Bibliothek hinzufügt. Ich kenne allerdings keins.
     
  3. Click

    Click New Member

    Vielen Dank BorDeauX für den Hinweis :). Ich habe den iPod angeschlossen und anschließend mit Senuti die Titel vom iPod zu iTunes importiert. Dabei werden Zähler und Wertung übernommen. Nächstes Mal werde ich 100% die Bibliothek sichern, bevor ich ein Update wage :S.
     

Diese Seite empfehlen