Wie ist Windows Vista so eigentlich?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von maczucker, 12. April 2007.

  1. maczucker

    maczucker New Member

    Hi hab mal ne frage an WIndows Vista Besitzer. Ich habe einen MBP 17" und habe Windows Vista noch nicht einmal getestet oder darüber gelesen.

    Wird Vista auf meinem 2 GB MBP Core 2 Duo ordnungsgemäß laufen?

    Lohnt sich der kauf? Großer unterschied vorhanden? Oder doch bei XP bleiben? Über eure Kommentare würde ich mich freuen.
     
  2. frerk2000

    frerk2000 New Member

    Hallo,

    ja, wird wohl gut gehen.
    Für mich lohnt es sich nicht. Die einzige Software, für die ich Vista kaufte, habe ich nicht mal installiert. Aber es funktioniert gut. Ichhfreu mich aber immer über das arbeiten mit MacOsx.

    Gruß Frerk
     
  3. MacS

    MacS Active Member

    Ich habe erst heute in der Rheinischen Post einen Bericht gelesen. Fazit: es läuft noch lange nicht jede Software. Und Vista ist ein Resourecen-Fresser. Wer momentan mit XP zufrieden ist und nix vermisst, der sollte auch noch bei XP bleiben.
     
  4. Macbookstef

    Macbookstef New Member

    Hi, hab ein MacBook CoreDuo 2GHz mit 2GB RAM und Parallels Tools. Vista läuft da zwar drauf, aber langsamer als XP. Gehe mal davon aus, dass das wegen der schwächeren Grafik am MB ist. Am MBP Core2Duo mit einer viel besseren Grafikkarte sollte es in Parallels auf alle Fälle fast wie auf einem Standard Windows PC laufen.

    Unterschied zu XP: erst mal ist vieles einfach nur (wo)anders als bei XP, die Optik gefällt mir besser als XP, sie ist nicht mehr so zuckerlmässig (Zuckerl=österr. f. Bonbon). Die Haptik ist äääähhhhh: man fängt bei vielen Dingen wieder von vorne zu suchen an, nicht annähernd so intuitiv wie OS X. Insbesonders der Windows Explorer ist für mich nun eher verwirrend als unterstützend. Netter Schnickschnack wie fliegende Fenster (ohwieneu) aber sonst nix wirklich tolles. Lustig ist auch, dass man optisch fast alles auf "klassik" umstellen kann (also auf alten Stil). Das einzig gute neue das mir aufgefallen ist ist die (dem Spotlight in OS X "nachempfundene") Suchfunktion.
     
  5. Macbookstef

    Macbookstef New Member

    tschullejung, ein Hoppala: Parallels kann (noch) nicht auf die echte Grafikkarte durchgreifen ... die wird daher auch nicht den grossen Unterschied zw. meinem MacBook und Deinem MacBook Pro ausmachen.
     
  6. Fadl

    Fadl New Member

    Vista wird auf einem Core 2 Duo System mit 2GB Ram vernünftig und auch schnell laufen.
    Das System ansich ist schon besser und auch sicherer als XP. Die Systemsteuerung wurde zum Teil recht stark verändert. D.h am Anfang ist erstmal Suchen angesagt. Letztlich ist die Systemsteurung aber doch deutlich besser als die alte.
    Der neue Explorer ist in der Tat anfangs etwas unübersichtlicher gestaltet. Man kann ihn aber konfigurieren und dem XP Explorer annähern. Letztlich ist aber auch das reine Umgewöhnung und viele Details sind beim neuen Explorer besser gelöst.
    Look & Feel ist bei Vista deutlich besser als bei XP. Es macht einfach mehr Spass.
    Einige Programme laufen wohl aber noch nicht so gut. Ich selbst habe da eigentlich keine Probleme mit. Aber wenn man spezielle Programme benötigt sollte man sich vorher informieren ob sie bereits unter Vista laufen. Von vielen Programmen und Tools gibt es aber mittlerweile Updates die Vista Funktionalität gewährleisten.
    Was man noch sagen sollte ist das einige Games zum Teil etwas langsamer laufen als es noch unter XP der Fall war. Betrifft aber nicht alle(einige sind unter Vista sogar schneller) und ist auch nicht unbedingt merkbar.
    Die Grafikkartentreiber sind halt noch recht frisch und es gibt da ständig neue Updates die auch die Performance verbessern.
     
  7. maczucker

    maczucker New Member

    aha, und der kauf lohnt sich auf jedenfall? Sollte man die home oder business version nehmen?
     
  8. Kar98

    Kar98 New Member

    Das hat keiner gesagt; weiß nicht, wo du das herausliest. Vista ist die zweite Version der Geschichte von Windows (nach Müllennium), die ich nicht einmal gemaust einsetzen würde. Zum Rumalbern auf einer Partition, so zum Testen und damit vertrautmachen, gerne. Aber zum täglichen Einsatz? Nicht so sehr.

    Vista Home Premium sollte den weitaus meisten Nutzern ausreichen, billiger ist wohl die Systembuilder-Version.
     
  9. Fadl

    Fadl New Member

    Wie eben bereits gesagt wurde: Es kommt drauf an ob sich das lohnt. Was machst du unter Windows ist die Frage.
    Wenn deine Programme die du nutzt unter Vista laufen und du auch sonst einige Zeit mit Windows verbringst kann sich das sehr wohl lohnen. Macht halt einfach mehr Spass das System(wenn alle deine Programme laufen).
    XP ist halt doch schon etwas angestaubt. Home Premium sollte den meisten genügen. Ich selbst habe die Ultimate. Die bietet dir halt noch so Dinge z.B. die Möglichkeit als Desktophintergrund ein Video zu nehmen. Dreamscene nennt sich das. Aber wenn du normaler User bist wirst du die meisten Dinge die Ultimate noch bietet nicht brauchen. Business Version kommt ohne Media Center. Für den Heimgebrauch eher nicht zu gebrauchen. Und wo wie gerade beim MediaCenter sind. Das ist wirklich super und top. Da kommt zur Zeit nichts anderes mit.
     
  10. maczucker

    maczucker New Member

    Hast du das gekauft oder gebrannt? :D

    Das System kostet fast 400€..........
     
  11. Kar98

    Kar98 New Member

    Aber auch nur, weil EyeTV nicht in FrontRow integriert ist. Ein schwerer Mangel, der mir völlig unverständlich ist.
     
  12. maczucker

    maczucker New Member

    Eye TV funktioniert doch in Frontrow wenn man auf der fernbedienung lange auf menü drückt.....
     
  13. Fadl

    Fadl New Member

    Natürlich gekauft. Allerdings die Systembuilder Version.
     
  14. maczucker

    maczucker New Member

    und wie schaut es beim booten aus? schnell? langsam?
     
  15. Kar98

    Kar98 New Member

    Eine Minute, vs. 40 Sekunden für OSX; auf derselben Machine.
     
  16. Fadl

    Fadl New Member

    Das ist aber extrem langsam. Bei mir bootet Vista in deutlich kürzerer Zeit(vielleicht gerade mal 30 Sekunden) und auch schneller als XP. Welches System hast du denn?
     
  17. Kar98

    Kar98 New Member

    Immer noch den mini Core Duo 1.83, mit 1GB RAM. Der Geschwindigkeitsunterschied lässt sich ganz einfach damit erklären, daß OSX von der externen 7200rpm Firewire 400 Platte startet und Vista von der internen 5400rpm. Beide, OSX und Vista, starten in wesentlich kürzerer Zeit als XP, und die paar Sekunden machens wirklich nicht aus. Jedenfalls wenn man mit den Urzeiten meines ersten Computers vergleicht, den ich damals tatsächlich im täglichen Einsatz hatte, statt nur damit rumzuspielen (486 DX2 66 mit 8, später 32MB RAM und ner 540MB-Platte :cry: )
     
  18. Kar98

    Kar98 New Member

    Ich will aber ein EyeTV-Icon in Frontrow :p

    So nämlich:

    [​IMG]
     
  19. maczucker

    maczucker New Member

    Ja stimmt schon, aber soooo schlimm finde ich das auch gar nicht. Drückt man eben länger auf menü, dann hat man eine eigene eye tv frontrow.

    Vielleicht ändert sich das ja noch in Zukunft.
     
  20. maczucker

    maczucker New Member


    darf man fragen was für ein system du hast fadl?
     

Diese Seite empfehlen