Wie kann das sein?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von oefie, 8. Januar 2003.

  1. oefie

    oefie New Member

    Hallo!
    Ein Freund von mir hat einen TFT-iMac 800Mhz, 768MB ich hab ihm das Teil komplett neu istalliert (10.2 + 10.2.3 drüber) und die Kiste kommt mir langsamer vor als mein Desktop G4 533/512MB. Irgendwie kommt der mir vor als wär die Handbremse angezogen. Kann das wirklich nur am Bustackt liegen?
    Oder:
    Hab in der Firma auf einen alten G4/350Mhz 10.2.3 draufgespielt (512 MB) und der läuft richtig gut! Kommt mir (subjektiv) schneller vor als der iMac.
    Kann mit dem iMac was nicht stimmen? Is mir irgendwie peinlich, weil ich ihn zum iMac geraten hab...
    Langsam fällt mir auf, dass ich immer so merkwürdige Problemchen hab, die keiner lösen kann, aber sonst läuft eben alles...

    Gruß,
    oefie
     
  2. Schwierig. Wenn die Kiste sonst läuft und alle Standardprüfungen (fsck, RAM, Open Firmware) etc. okay sind, ist das wirklich nur "subjektiv". Vielleicht irrst du dich ja. Eigentlich kann das "objektiv" nicht sein.
    Du kannst aber mal im Terminal ein "top" schreiben. Dann siehst du ja, welche Programme arbeiten und wie die Prozessorauslastung ist.
    Also mein ibook 800 ist schon schneller als mein iMac DV 400 - mit dem selben system und zwar objektiv.
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    gerade unter OS X macht allein die Grafikkarte ne Menge aus, was hast du denn im G4 für eine?
     

Diese Seite empfehlen