wie kann ich auf eine lacie-hd die am mac hängt auch von win aus sichern?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von hobbit, 11. Juli 2004.

  1. hobbit

    hobbit New Member

    hi,

    hat mir hier jemand einen tipp wie ich auch ab und an ein BAK vom einem win-lappi (win 2000 prof.) übers netz auf meine externe lacie machen kann?

    ginge auch ohne netzzugriff da ich die hd auch problemlos an den lap direkt anschließen könnte. im festplattendienstprogramm gibts aber keine möglichkeit eine partition als fat32 zu formatieren:confused:
     
  2. hapu

    hapu New Member

    Du kannst keinen direkten Wechsel (=mit Datenerhaltung) einer HFS-Partition zu einer FAT32-Partitioton machen, vorher heißt es saubermachen ...

    Guckst du. Dann geht's sicher (OS X sei mal vorausgesetzt!)!

    HaPu
     
  3. hobbit

    hobbit New Member

    @hapu

    dank dir für den tipp, nur leider gehts nicht! habe im festplattendienstprogramm bei "löschen" nur die möglichkeit mac os extended (journaled), os extended und ufs......alos nix fat32

    ach so, arbeite mit 10.3.4
     
  4. Andrin

    Andrin New Member

    unter win formatieren?
     
  5. naklar

    naklar New Member

    es gibt ein tool das nennt sich DataViz MacOpener 2000 .
    da steht:
    Liest, beschreibt und formatiert Macintosh HD-Disketten, Zip- und SyQuest-Medien usw. auf dem Windows-PC.

    dazu noch einen beitrag.

    ob es dir hilft weiss ich nicht, habe es nie getestet.

    gruss naklar
     
  6. MacELCH

    MacELCH New Member

    Wenn Dur nur Zuhause und nicht gerade im Netz bist, würde ich am Mac die Ports für FTP öffnen und dann von Deinem Laptop im Explorer eine FTP verbindung zum Mac herstellen, dann erscheint er wie eine HD auf dem Win Rechner, dann einfach per Drag & Drop Deine Dateien vom Win Rechner auf die Lacie schicken. Aber Vorsicht, Drag & Drop ist nicht das gleiche wie am Mac. Oft kann die Windows Kiste nur eine begrenzte Anzahl an Files markieren und zuverlässig kopieren.

    Ansonsten kannst Du auch auf das Start Menu gehen und run Command auswahlen, dann FTP IP Adresse des Macs machen und einfach alles rüberkopieren.

    Das würde dann so gehen, das Du cd wo auch immer Deine Daten zum Backup liegen
    ftp MAC IP
    dann kommt ein prompt
    bin [return]
    mput * [return]
    bye
     
  7. hobbit

    hobbit New Member

    hi,

    hat mir hier jemand einen tipp wie ich auch ab und an ein BAK vom einem win-lappi (win 2000 prof.) übers netz auf meine externe lacie machen kann?

    ginge auch ohne netzzugriff da ich die hd auch problemlos an den lap direkt anschließen könnte. im festplattendienstprogramm gibts aber keine möglichkeit eine partition als fat32 zu formatieren:confused:
     
  8. hapu

    hapu New Member

    Du kannst keinen direkten Wechsel (=mit Datenerhaltung) einer HFS-Partition zu einer FAT32-Partitioton machen, vorher heißt es saubermachen ...

    Guckst du. Dann geht's sicher (OS X sei mal vorausgesetzt!)!

    HaPu
     
  9. hobbit

    hobbit New Member

    @hapu

    dank dir für den tipp, nur leider gehts nicht! habe im festplattendienstprogramm bei "löschen" nur die möglichkeit mac os extended (journaled), os extended und ufs......alos nix fat32

    ach so, arbeite mit 10.3.4
     
  10. Andrin

    Andrin New Member

    unter win formatieren?
     
  11. naklar

    naklar New Member

    es gibt ein tool das nennt sich DataViz MacOpener 2000 .
    da steht:
    Liest, beschreibt und formatiert Macintosh HD-Disketten, Zip- und SyQuest-Medien usw. auf dem Windows-PC.

    dazu noch einen beitrag.

    ob es dir hilft weiss ich nicht, habe es nie getestet.

    gruss naklar
     
  12. MacELCH

    MacELCH New Member

    Wenn Dur nur Zuhause und nicht gerade im Netz bist, würde ich am Mac die Ports für FTP öffnen und dann von Deinem Laptop im Explorer eine FTP verbindung zum Mac herstellen, dann erscheint er wie eine HD auf dem Win Rechner, dann einfach per Drag & Drop Deine Dateien vom Win Rechner auf die Lacie schicken. Aber Vorsicht, Drag & Drop ist nicht das gleiche wie am Mac. Oft kann die Windows Kiste nur eine begrenzte Anzahl an Files markieren und zuverlässig kopieren.

    Ansonsten kannst Du auch auf das Start Menu gehen und run Command auswahlen, dann FTP IP Adresse des Macs machen und einfach alles rüberkopieren.

    Das würde dann so gehen, das Du cd wo auch immer Deine Daten zum Backup liegen
    ftp MAC IP
    dann kommt ein prompt
    bin [return]
    mput * [return]
    bye
     
  13. hobbit

    hobbit New Member

    hi,

    hat mir hier jemand einen tipp wie ich auch ab und an ein BAK vom einem win-lappi (win 2000 prof.) übers netz auf meine externe lacie machen kann?

    ginge auch ohne netzzugriff da ich die hd auch problemlos an den lap direkt anschließen könnte. im festplattendienstprogramm gibts aber keine möglichkeit eine partition als fat32 zu formatieren:confused:
     
  14. hapu

    hapu New Member

    Du kannst keinen direkten Wechsel (=mit Datenerhaltung) einer HFS-Partition zu einer FAT32-Partitioton machen, vorher heißt es saubermachen ...

    Guckst du. Dann geht's sicher (OS X sei mal vorausgesetzt!)!

    HaPu
     
  15. hobbit

    hobbit New Member

    @hapu

    dank dir für den tipp, nur leider gehts nicht! habe im festplattendienstprogramm bei "löschen" nur die möglichkeit mac os extended (journaled), os extended und ufs......alos nix fat32

    ach so, arbeite mit 10.3.4
     
  16. Andrin

    Andrin New Member

    unter win formatieren?
     
  17. naklar

    naklar New Member

    es gibt ein tool das nennt sich DataViz MacOpener 2000 .
    da steht:
    Liest, beschreibt und formatiert Macintosh HD-Disketten, Zip- und SyQuest-Medien usw. auf dem Windows-PC.

    dazu noch einen beitrag.

    ob es dir hilft weiss ich nicht, habe es nie getestet.

    gruss naklar
     
  18. MacELCH

    MacELCH New Member

    Wenn Dur nur Zuhause und nicht gerade im Netz bist, würde ich am Mac die Ports für FTP öffnen und dann von Deinem Laptop im Explorer eine FTP verbindung zum Mac herstellen, dann erscheint er wie eine HD auf dem Win Rechner, dann einfach per Drag & Drop Deine Dateien vom Win Rechner auf die Lacie schicken. Aber Vorsicht, Drag & Drop ist nicht das gleiche wie am Mac. Oft kann die Windows Kiste nur eine begrenzte Anzahl an Files markieren und zuverlässig kopieren.

    Ansonsten kannst Du auch auf das Start Menu gehen und run Command auswahlen, dann FTP IP Adresse des Macs machen und einfach alles rüberkopieren.

    Das würde dann so gehen, das Du cd wo auch immer Deine Daten zum Backup liegen
    ftp MAC IP
    dann kommt ein prompt
    bin [return]
    mput * [return]
    bye
     
  19. hobbit

    hobbit New Member

    hi,

    hat mir hier jemand einen tipp wie ich auch ab und an ein BAK vom einem win-lappi (win 2000 prof.) übers netz auf meine externe lacie machen kann?

    ginge auch ohne netzzugriff da ich die hd auch problemlos an den lap direkt anschließen könnte. im festplattendienstprogramm gibts aber keine möglichkeit eine partition als fat32 zu formatieren:confused:
     
  20. hapu

    hapu New Member

    Du kannst keinen direkten Wechsel (=mit Datenerhaltung) einer HFS-Partition zu einer FAT32-Partitioton machen, vorher heißt es saubermachen ...

    Guckst du. Dann geht's sicher (OS X sei mal vorausgesetzt!)!

    HaPu
     

Diese Seite empfehlen