wie kann man den mini am TV anschließen ?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von krebesky, 9. März 2006.

  1. krebesky

    krebesky New Member

    Hallo,
    ich wollte meinen mini ( 1.Version ) an der Fernseher anschließen um dann
    z.B. Dia Shows, Filme und Music abzuspielen, eventuell über Front Row.
    Macht es Sinn über den VGA Eingang oder geht es auch per Adapter mit
    einem S-VHS Kabel ?
    Und ist das Bild am TV dann akzeptabel ?
    Klaus
     
  2. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Soweit ich weiss gibts Adapter für S-Video zum Anschluss an einen TV.

    Die Qualität ist so gut, wie sie ein normaler TV eben kann. Für Bilder und Videos reicht das schon. Zum normalen Arbeiten ist die Darstellung jedoch nicht ausreichend. (Es sei denn, du hast einen LCD-TV mit DVI-D Eingang.)


    Gruss GU
     
  3. krebesky

    krebesky New Member

    nein, ein LCD habe ich nicht aber für Filme und Fotos scheint es dann ja OK zu sein.
    Wichtig ist wohl der Adapter für S-VHS.
    Werde mal bei GRAVIS fragen ob es soetwas gibt.
    Klaus
     
  4. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Das findest Du eher beim Mediamarkt oder in einem vergleichbaren Laden als bei Gravis. Oder bei eBay für einen Euro (S-Video -> Scart-Adapter wie z.B. dieser hier: eBay Artikel-Nr. 7594681943).

    Und als Verbindungskabel das kürzestmögliche nehmen, und dafür lieber ein paar Euro mehr hinlegen, S-Videokabel die weniger als 5 (eher 10) Euro pro Meter kosten kannst Du besser zum Zubinden von Abfallsäcken verwenden...

    Ciao, Maximilian
     
  5. krebesky

    krebesky New Member

    zum Media Markt wollte ich eh heute Abend hin, werde also gleich mal checken.
    Und was die Kabellänge anbetrifft so brauche etwa nur 1,5 m.
    Klaus
     
  6. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Ein Anschluß mit FBas oder SVideo hat eben nur PAL Auflösung und max 800x600 pixel Desktop (skaliert). Damit kann man kaum Texte lesen, für Bilder und Filme grad ausreichend.

    Es öffnen sich gleich andere Welten wenn man per VGA oder besser noch DVI verkabeln kann. Das Bild ist nicht nur deutlich schärfer, man hat auch endlich eine vernünftige Auflösung (das was das TV tatsächlich kann), zB 1280x720 oder 1366 x768 sind wohl gängige LCD Auflösungen. Ab hier ist es fast ein Monitorersatz, bzw. man kann wirklich auch damit Texte lesen, sufren...etc.
     
  7. macfiete

    macfiete New Member

    Hallo.

    Von Apple gibt es für den Mac mini (und PowerMac G5) einen DVI nach Video-Adapter. Bietet Anschlüsse für FBAS ( cinch ) und s-Video.
    Ich habe mir neulich so ein Teil gekauft (Cyberport). Über den S-Video Anschluss gibt es ein ganz brauchbares Bild, nicht nur für Film und Photo.

    Als mögliche Auflösungen werden auf dem Fernseher ( 16:9/Röhre ) von 640x480 bis 1024x768 alle gängigen Auflösungen zur Auswahl angeboten. Alle als interlaced gekennzeichnet. Da der Fernseher auch NTSC kann werden auch einige Auflösungen dafür angeboten, dann mit 60 Hertz statt 50 (PAL).

    Um Filme zu schauen ist das in Verbindung mit der MediaCenter Software (ähnlich FrontRow, auch kostenlos) eine praktische Sache. Ich habe keine Lust immer alles auf CD oder DVD zu brennen.

    Es wird unter anderem auch der Apple-DVD-Player und EyeTV unterstützt.

    Gruss

    Fiete
     
  8. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Das mit den Auflösungen ist folgendermaßen:

    Ein TV hat in der Regel nur PAL Auflösung, also bestenfalls 768x576, jedenfalls geht das prinzipbedingt nur über FBas / SVideo

    Wenn der Mac jetzt trotzdem 1024x768 ausgibt wird das Bild einfach runtergerechnet auf 768x576 (tatsächlich sichtbar ist noch weniger)

    Ist also nix mit 1024x768. Das hat man nur erfunden da manche Programme mit weniger gar nicht starten wollen.
     

Diese Seite empfehlen