Wie Kopie von einer CD mit Tiger erstellen?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von galahead, 5. Oktober 2005.

  1. galahead

    galahead New Member

    Wahrscheinlich ist es unglaublich simpel. Aber wie kann ich unter Tiger eine Kopie einer CD erstellen? Mit Festplattendienstprogramm habe ich es nicht hinbekommen.

    Danke schön!

    Prentice
     
  2. macbike

    macbike ooer eister

    Wenn Du Toast hast wäre das einfachste natürlich die Kopierfunktion. Mit dem FDP muss man erst ein Image von der zu kopierenden CD erstellen (geht nicht mit Audio CDs, das macht iTunes) und das anschließen brennen.
     
  3. galahead

    galahead New Member

    ok, danke.

    Aber dies scheint mir auch etwas umständlicher zu sein. Habs jetzt nicht hinbekommen.
    Gibt es hier Freeware-Programme, die dies können?
     
  4. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Sag doch erst mal was das für eine CD ist, dann können wir dir das doch erklären. Ist ganz einfach. :nicken: Ist doch ‘n Mac. ;)

    micha
     
  5. galahead

    galahead New Member

    also, in diesem Falle sind es Audio-CDs, von denen ich jeweils eine Kopie bei meiner Freundin haben möchte.

    Aber auch Sicherheitskopien von Software-CDs würde ich gerne bei einigen machen. Bspw. vom Brockhaus.

    danke ersteinmal,
    Prentice
     
  6. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Audio gibts andere Spezialisten. Die melden sich aber bestimmt noch. :)

    Software-CDs/DVDs kannst du mit dem Festplatten-Dienstprogramm machen. Der Brockhaus hat aber meines Wissens einen Kopierschutz, ob das dann noch geht weiß ich nicht.

    Ich hab hier zwar nicht den Tiger, aber beim Panther sollte das genau so gehen, wie beim Tiger.

    CD einlegen, Festplatten-Dienstprogramm starten. In der linken Spalte die unterste Ebene der CD/DVD anklicken, und in der Kopfzeile des Fensters auf »Neues Image« klicken. Bei »Sichern unter« den Namen der CD/DVD einsetzen, das Aufklappmenü »Image-Format« auf »DVD/CD-Master« stellen, Verschlüsselung auf »ohne«, und auf »Sichern« klicken.

    Jetzt wird das Image erstellt, und erscheint in der linken Spalte. Das Image anklicken, in der Kopfzeile auf »Brennen« klicken, Rohling einlegen, und auf den Button »Brennen« klicken.

    micha
     
  7. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    Audio CD?

    1. CD einlegen
    2. iTunes starten lassen
    3. Neue Wiedergabeliste erstellen (Apfel-n)
    4. Wiedergabeliste nach dem Album (oder dem Inhalt) benennen
    5. Links auf die CD klicken, so dass man die Tracks sieht
    6. Alle Tracks markieren
    7. Auf die neune Wiedergabeliste von eben ziehen
    8. Etwas warten, bis alle Titel der Bibliothek hinzugefügt wurden
    9. Neue Wiedergabeliste anklicken
    10. Oben rechts auf "Brennen" klicken.

    Oder habe ich was falsch verstanden?
     
  8. galahead

    galahead New Member

    ja vielen Dank für die Infos :)
     
  9. ihans

    ihans New Member

    was allerdingd mit einem Qualitätsverlust einhergeht...Toast ist da schon besser-CD kopieren. Andere Brennprogramme: www.versiontracker.com dort mal burn in die Suche eingeben und ausprobieren, vielleicht YuBurner?
     
  10. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    wieso? wenn iTunes die Lieder als aiff importiert, verlieren sie keine Qualität. nur als MP3 werden sie gequetscht...
     
  11. morty

    morty New Member

    ahhh ja --- also ICH glaube da nicht so ganz dran, lasse mich aber gerne bezüglich verlustfreier kopie belehren :klimper:

    selbst ne normale 1:1 Kopie mit toast ist hörbat anders, klanglich tot
    im PC bereich gibt es spezielle programme, wo das auslesen der CDs dann teilweise schon 40 min und länger dauert, dann recht gut ans original herankommen
    mit normalen boardmitteln kann man zwar kopieren, aber ob das alles wirklich GLEICH ist :shake: :frown: :shake:
     
  12. ihans

    ihans New Member

    hast recht, hab nicht dran gedacht!
     

Diese Seite empfehlen