wie kriege ich OpenOffice in ein normales Fenster?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von sdiezig, 2. Januar 2005.

  1. sdiezig

    sdiezig New Member

    Ich habe mir heute OpenOffice 1.1.2 heruntergeladen, es unter Panther 10.3.7 installiert und es auch starten können. Jedoch läuft bei mir Openoffice immer so in einem nicht verschiebbaren und weder vergrösser- noch verkleinerbaren Fenster. Das heisst, es ist eigentlich gar kein Fenster, da auch keine Titelleiste existiert. Aber auf diversen Screenshots habe ich gesehen, dass das sehr wohl mit Titelleiste ginge. Was mache ich falsch? (Habe den Apple X11-Server)
    Vielen Dank!
     
  2. macbike

    macbike ooer eister

    Hallo!

    NeoOffice läuft unter Java, braucht also kein X11.
     
  3. sdiezig

    sdiezig New Member

    Ist das NeoOffice nicht saumässig lahm und erst noch ressourcenhungrig (d. h. der Lüfter im PB hört nicht mehr auf?)
    Mir scheint, dass ich das mal installiert hatte und es mir einfach zu träge war.
    Warum geht denn das mit Openoffice nicht? Muss doch zu machen sein?
     
  4. macbike

    macbike ooer eister

    Ja so was, hab gerade mal bei X11 unter Preferences Fullscreen ausgeschaltet, und das OOo Fenster ist auch ohne diesen X11 Hintergrund sichtbar, meinst Du das?
     
  5. sdiezig

    sdiezig New Member


    Danke, dein Hinweis hat mich dazu gebracht, mal die Versionsnummer von meinem X11 zu checken, denn ich fand diese Fullscreen-Option nicht. Tatsächlich arbeitete ich noch mit einer Beta-Version.
    Habe jetzt die aktuelle Version heruntergeladen und Openoffice funktioniert jetzt einwandfrei!
     

Diese Seite empfehlen