Wie lande ich auf einem Flugzeugträger?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Garlich, 13. Juli 2001.

  1. Garlich

    Garlich New Member

    Ich spiele seit ein paar Tagen X-Plane (Demo Version 5.0) und würde nun gerne wissen, wie ich ein Kampfjet auf einem Flugzeugträger landen kann. Mit den kleineren Flugzeugen geht das wunderbar, da sie weniger schnell sind und daher die kurze Landebahn völlig ausreicht. Bin für jeden Tipp dankbar. ;-)

    Garlich
     
  2. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Ich kenn das Spiel zwar nicht, aber bei manchen Flugsimulationen muß man den Fanghaken, der in die Stahlseile auf der Landebahn greift, per Tastendruck ausfahren....

    Gruß Patrick
     
  3. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Fanghaken muß raus, Fahrwerk natürlich, Landeklappen, Schub drosseln auf ca.150 - 180 Knoten (immer gut im Auge behalten!) bei zuwenig schmierst Du natürlich ab. Langen Anflugweg wählen damit Du genug Zeit hast alles vorzubereiten.
    Der Winkel in dem Du landest ist etwas steiler als auf einer landgestützten Piste. Wenn 5 Seile vorhanden - das 2. oder 3. anpeilen und mit dem Aufsetzen Vollgas geben damit der Schub zum Durchstarten reicht, wenn Du die Seile verfehlst. Wenn eingehakt ist, Schub rausnehmen. So ist das in den meisten Fällen. Welche Feinheiten da noch beachtet werden müssen hängt vom Flugmuster ab. X plane kenne ich nicht. Würde mich interessieren wie die Grafik und das handling ist. Welches Flugmuster?

    Und dann üben üben üben. Runter kommst Du immer aber Du wirst bei der Carrierlandung erstmal viel Schrott produzieren. Das dauert a Weil. Was sagt das Handbuch? Oder gibts keins?
     
  4. Garlich

    Garlich New Member

    Ich spiele seit ein paar Tagen X-Plane (Demo Version 5.0) und würde nun gerne wissen, wie ich ein Kampfjet auf einem Flugzeugträger landen kann. Mit den kleineren Flugzeugen geht das wunderbar, da sie weniger schnell sind und daher die kurze Landebahn völlig ausreicht. Bin für jeden Tipp dankbar. ;-)

    Garlich
     
  5. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Ich kenn das Spiel zwar nicht, aber bei manchen Flugsimulationen muß man den Fanghaken, der in die Stahlseile auf der Landebahn greift, per Tastendruck ausfahren....

    Gruß Patrick
     
  6. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Fanghaken muß raus, Fahrwerk natürlich, Landeklappen, Schub drosseln auf ca.150 - 180 Knoten (immer gut im Auge behalten!) bei zuwenig schmierst Du natürlich ab. Langen Anflugweg wählen damit Du genug Zeit hast alles vorzubereiten.
    Der Winkel in dem Du landest ist etwas steiler als auf einer landgestützten Piste. Wenn 5 Seile vorhanden - das 2. oder 3. anpeilen und mit dem Aufsetzen Vollgas geben damit der Schub zum Durchstarten reicht, wenn Du die Seile verfehlst. Wenn eingehakt ist, Schub rausnehmen. So ist das in den meisten Fällen. Welche Feinheiten da noch beachtet werden müssen hängt vom Flugmuster ab. X plane kenne ich nicht. Würde mich interessieren wie die Grafik und das handling ist. Welches Flugmuster?

    Und dann üben üben üben. Runter kommst Du immer aber Du wirst bei der Carrierlandung erstmal viel Schrott produzieren. Das dauert a Weil. Was sagt das Handbuch? Oder gibts keins?
     
  7. Garlich

    Garlich New Member

    Danke euch beiden! Ein Handbuch bekommt man leider nur zur Vollversion (140 DM) und im Internet gibt es auch nur ein paar zumeist englische Quellen, die die Landung auf einem Flugzeugträger nicht näher beschreiben:
    http://home.pages.at/linz-ost/wolfi/#Flusis
    http://webpages.charter.net/rtpete/ (netter Mac-Banner)
    http://www.tony.smiths.btinternet.co.uk/xpgate1.html
    http://www.x-plane.com

    Ich habe leider noch nicht herausfinden können, wie man die Fanghaken herausholt oder ist das womöglich schon geschehen? Hier habt ihr ein Bild vom Flugzeugträger:
    http://www.pcaviator.com.au/shop/screenshots/xpln5.jpg Es sind ein paar Striche auf der Landebahn zu sehen. Sind das die Fanghaken?

    Einen guten Anflugweg hat der Simulator schon unter Spezial Approach gespeichert. Da fliegt man in 1000 Feet Höhe direkt auf den Flugzeugträger zu. Über Funk habe ich dann mit dem Träger Kontakt aufgenommen, der mir daraufhin die Landung gestattet hat und Befehle wie Power Off! gibt. Das ist ganz lustig, da das Programm auf Text-to-Speech zurückgreift und die Kommandos vorliest. Das mit dem Abschmieren ist mir schon oft passiert. <lach> Man sollte das befehlsartige Power Off! also nicht zu ernst nehmen!

    X-Plane ist nicht schlecht. Eine Demo findest Du auf der Macwelt CD-ROM 8/99 oder im Internet. Um die 70 MB runterzuladen, brauchst Du aber einen Highspeed-Anschluss. Man kann zwischen ziemlich vielen Flugzeugen (von der Cessna bis zur Concorde oder Boeing, Helikopter eingeschlossen) auswählen und auch viele Flughäfen ansteuern.
    Die Grafik kann sich sehen lassen! Flughallen, Towergebäude, Antennen, Hochhäuser sind möglichst realistisch gehalten, abgesehen von ein paar Fehler: Es ist z.B. möglich, durch die Gebäude zu fliegen. Die Bäume wirken eher wie winzige Stummel und würde ich ausschalten. Bei der Replay-Wiedergabe (beim Fliegen ist das nicht sinnvoll) kann man u.a. die Landung vom Tower aus beobachten. Suche doch im Internet nach Screenshots!

    Ich habe noch Demos von Flight Unlimited 1.0.1 und Virtual Wings 1.01. An den Versionsnummern ist leicht zu erkennen, dass es sich um ältere Flugsimulatoren handelt. Flight Unlimited finde ich bis auf die Satelitenbilder-gestütze Umgebung unrealistisch. Es gibt kein vollständiges Cockpit und die Steuerung beschränkt sich auf wenig Funktionen. Virtual Wings simuliert besondere Situationen ganz gut. In der Nacht sieht man die Lichter von Autos - auch ganz nett! In den Demo-Versionen stand nur eine Cessna oder so etwas ähnliches zur Verfügung. Auch wenn das absurd ist, so alte Versionen mit X-Plane zu vergleichen: Beide können eben nicht mithalten!

    Negativ an X-Plane ist mir aufgefallen, dass man entweder mit Joystick oder mit der Maus steuert. Ich habe keinen Joystick und mit der Maus wird alles zum waghalsigem Manöver! ;-) Meine Demo-Version wird zudem nach 15 Minuten steuerungsunfähig. Da kann man höchstens noch versuchen, mit den Triebwerken zu steuern! Aber dafür gibt es ja die Save Situation-Option.

    Garlich
     
  8. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Fanghaken ist hinten unten am Flugzeug angebracht. Er wird runtergefahren und die Maschine hakt dann damit in die quer über die Piste gespannten Seile ein. In einigen Spielen wird mit H für hook der Haken ausgefahren. G für gear, also Fahrwerk. F für flaps, also Lande- oder Bremsklappen.
    Wenn Du eine gute Flugsimulation willst, nimm falcon 4.0 für ca.80 Mark. Du fliegst mit einer F 16. Es gibt verschiedene Realismusstufen. In der höchsten Einstellung ist es nätürlich am schwierigsten. Allerdings mußt Du Dir ein oder zwei patches aus dem Netz ziehen um Fehler in der Programmierung zu eliminieren. Und Du müsstest Dir schon die Mühe machen Dich durch ein ca. 500 Seiten starkes Handbuch zu wühlen. Ohne das bringts nix. Die Simulation soll die derzeit realitätsgetreueste sein. Voraussetzung sind mindestens 300 Mhz und eine gute Grafikkarte.

    Ach ja - und ohne Joystick hats keinen Zweck. Der Cyborg 3D USB ist spitze und kostet ca. 80 DM.
     
  9. MacJester

    MacJester New Member

    Hi...

    du auch Falcon daddler???

    Mal ne frage, hast du es schon geschafft, auf die Falcon HP zu kommen???

    Bei mir funz der Link ned... :(

    Und... wieviele Punkte schaffste bei Instant Action?? ;)

    Greetz

    MacJester
     
  10. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Hi MacJester,
    Falcon HP habe ich noch nicht besucht. Oder meinst Du die Falcon Seite in flightsimulator.de. Dort tummeln sich nur Dosenflieger. Für die Jungs gibts jede Menge patches wärend man uns Macianer total vernachlässigt. Luftbetankung ist in einer Mission ja nicht möglich, z.B.

    Instant Action mache ich kaum, fliege lieber in der höchsten Realismusstufe die Kampagne. Bin jetzt bei 476 AA-Kills.

    @Garlich
    Wenn Du mir Deine iMÄl-Adresse schickst, schicke ich Dir zwei Bilder die Dir vielleicht ein bisschen weiter helfen.
    hjdschmidt@t-online.de oder
    hjdschmidt@mac.com
     
  11. MacJester

    MacJester New Member

    Woha...

    wie lange spielst du falcon 4 schon???

    Ich daddel es erst 2 Wochen...

    Hab immer das Problem, das ich überhaupt nicht mitbekomme, wenn ne Rakete anfliegt... wenn ich eine Bemerke, werd ich die abundzu auch mal los, aber das ist selten... wenn ich die bemerke... :( Gibt es da n Trick???

    Aber wenn ich mal n bischen besser bin (habs handbuch auch noch nicht ganz gelesen) können wir ja mal im Netz gegen bzw. miteinander fliegen... ;)

    Greetz

    MacJester

    PS: Mein höchster "Sierra Hotel" wert liegt bei knapp 73k Punkten... ;)

    Bin aber auch noch keine Kampagne geflogen...
     
  12. maiden

    maiden Lever duat us slav

    So um die 130 Stunden.

    Manchmal bekommst Du eine Missile-Warnung. Dann mußt Du den richtigen Moment abpassen und chaffs und flares auswerfen und sofort so in die Flugbahn der Rakete ziehen, daß sie eine extrem scharfe Kurve fliegen muß um Dir folgen zu können. Wenn Du es richtig anstellst schafft sie es nicht. Du musst Deine Gegner natürlich bemerken bevor sie Dich sehen. Wenn die SU 27 oder MIG erstmal an Deinem Arsch klebt und Raketen hat hilft fast nur noch der Griff zum Griff.
    Im Handbuch ist es gut beschrieben.
    Hast Du die nötigen patches?
    www.ina-support.com/faq/falcon40downloads_mac.asp
     
  13. MacJester

    MacJester New Member

    Das ist mein Problem...

    A) Sehen???
    B) Ich hab noch nicht einmal erlebt, das ich ne Missile Warnung bekommen hab... plötzlich schaltet nur die Sicht zu Aussensicht, und ich seh noch die Teile meines Fliegers auf die Erde prasseln... :(

    Naja..

    hab ja erst knapp 9h Flugzeit...

    Mit der Zeit wirds bestimmt besser... ;)

    Greetz

    MacJester

    PS: Thx für den Link
     
  14. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Benutze shift L und es werden Dir die anderen Flieger mit Label angezeigt. Muß natürlich vorher in den SetUp aktiviert werden. In der kleinen runden Anzeige bekommst Du Warnungen auf andere Flieger. Dann müßten verschiedene Warntöne zu hören sein, je nachdem welcher Flugzeugtyp sich in Deiner Nähe befindet. Deine AIM 120 sind wirkungsvoll unter 20 miles, besser zwischen 10-15 miles. Näher darf der Gegner nicht an Dich ran, sonst isses aus mit Dir. Die missileWarnung gegnerischer Raketen (SAM) wird Dir über dem linken MFD angezeigt. Außerdem weist Dich eine Stimme mit Archer inbound  oder Apax inbound auf anfliegende A-A-Raketen hin. Manche Raketen erzeugen allerdings kein eigenes Signal und werden nicht angezeigt und Du erhältst keine Warnung. Deshalb - Du mußt den Gegner sehen bevor er Dich sieht! Je tiefer Du fliegst (unter 900ft) desto mehr wird Dein eigenes Radarecho gestreut und die Chance besteht, daß Du unentdeckt bleibst.
    Ich weiß schon wie lästig es ist, wenn man erst fette Handbücher studieren muß um spielen zu können aber in diesem Fall kommst Du anders nicht weiter. Allein die verschiedenen Radar- und Waffenmodi sind so umfangreich, daß Du nie wirklich zum Schuß kommst, wenn Du für das Buch keine Zeit hast. Und eine Flanker oder MIG 29 auszumanövrieren ist kein Pappenstiel. Aber gerade diesen Realismus schätze ich an solchen Spielen.
     
  15. ede716167

    ede716167 New Member

    Ahhh,
    ich bin mit meinem Frust nicht ganz allein. Werde auch ständig vom Himmel geholt. Mein Sohn hat mir das Game zum Geburtstag geschenkt, ächz. Dieser Schuft ;-)
    Naja, wenn ich denn mal die Gegner bemerke ist alles zu spät.

    @maiden
    der Tipp mit dem Joystick, danke.

    Andreas
     
  16. maiden

    maiden Lever duat us slav

    wie gesagt shift L vereinfacht das ganze erstmal.
     
  17. MACrama

    MACrama New Member

    was falcon 4.0 gibts endlich fürn mac...
    alle achtung 2 jahre nach erscheinen auf der dose...
    frechheit...

    sag ist da auch diese nette dich handbuch dabei?

    ra.ma.
     
  18. MacJester

    MacJester New Member

    Jaheee... cool... ;)

    Hab zum erstenmal Instant Action "Moving Mud" gemacht... mit SAM und Flak... und dann als Zeit Mitternacht....

    Schockt nur.... komme mir dann vor, wie in den Flieger Kriegsfilmen, die im 2. Weltkrieg spielen... Der ganze Himmel nur voller Leutspur/Flak geschossen.... Jaheee......

    Klickklick... ;)

    Greetz

    MacJester
     
  19. rehkot

    rehkot New Member

    Nun wären wir schon zu viert, aber eine Frage hab ich noch,
    Wie kann man in der 2D Cockpitansicht im HUD die Höhenskala und die Fluggeschwindigkeitsskala einblenden ?
     
  20. maiden

    maiden Lever duat us slav

    @rehkot
    Mit ctrl H kann man im HUD umschalten.

    @macRama
    das fette Handbuch ist dabei.
     

Diese Seite empfehlen