wie lange dauert Euer Anmeldevorgang?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MueWo, 9. Mai 2008.

  1. MueWo

    MueWo Member

    Liebe Mitstreiter,

    wie lange dauert eigentlich im Durchschnitt bei Euch der Anmneldevorgang, wenn Ihr Euren Benutzeraccount startet?

    Bei mir (MacBook Pro neueste Generation, 2,6 GHz, 4GB RAM, 250 GB HD) dauert das starten des "Work-Accounts" ewig (bis zu 2 min.) während der "Admin-Account" in wenigen Sekunden arbeitsbereit ist. Kann das daran liegen, daß alle meine Bilder (ca. 20 GB) und ca. 60 GB Musik in den "Standard-Ordnern" liegen und schon mal abgescannt werden, da diese Inhalte ja in verschiedenen Programmen als Medien zur Verfügung stehen?! Oder können es viele Schriften im User-Fonts-Ordner (bei mir ca. 800 Font-Familien) sein, die den Start soooo träge machen?

    Wenn dem so ist, habt Ihr daher diese oder andere Dateien in Ordner ausgelagert, die das System nicht als "Standard-Ordner" erkennt?

    Danke vielmals für Erfahrungsberichte und Hinweise!

    Grüße. Martin
     
  2. DominoXML

    DominoXML New Member

    Hi,

    ich denke Du hast die zwei entscheidenden Punkte bereits angesprochen.
    Das laden von so viel Fonts braucht richtig Zeit.
    Da man so viele Fonts auf einmal nicht braucht, setzt man am besten einen Fontmanager ein, um Fonts z.B. an bestimmte Anwendungen zu binden oder dynamisch bei Bedarf nachladen zu können.

    Wenn Du mit Standardordner deinen Schreibtisch meinst, dann bremst das natürlich aus. Wenn Du aber deinen Home/Benutzerordner meinst, dann sollte das nicht sein.
    Das Homeverzeichnis meines Entwickleraccounts hat ca. 230 GB. Trotz laden von Scannertools, Little Snitch, Verbindungen zu diversen Shares (über Ethernet und Airpoit) braucht mein guter "alter" iMac nur ca. 4 sec. bis der Desktop und alle Startobjekte geladen sind.

    Gruß

    Volker
     
  3. MueWo

    MueWo Member

    Hallo Volker,

    danke für Deine Antwort. Mit "Standardordner" meine ich
    - den "Fonts"- Ordner in der Benutzerlibrary für Fonts
    - den "Musik"- Ordner im Benutzerverzeichnis für Musik und
    - den "Bilder"- Ordner an gleicher Stelle.

    Auf dem Desktop liegen nur einige wenige Dateien, die gerade in Arbeit sind.

    Welchen Fontmanager benutzt du? Ich habe FontExplorer und Suitcase ausprobiert und fand beide eher verwirrend. Aber das systemeigene Programm "Schriftsammlung" ist mit der Verwaltung anscheinend überfordert...

    LG. M.
     
  4. DominoXML

    DominoXML New Member

    Hi M.,

    Fontexplorer X. http://www.linotype.com/fontexplorerX

    Bilder habe ich in iPhoto(3 GB) und Musik in iTunes (57 GB).

    Die eigentliche iPhoto Library liegt auf einem anderen Rechner mit einem anderen Account (dort 80 GB).
    Auch hier keine Probleme.

    Vielleicht ist es bei Dir ja auch weniger die Menge der Schriften, sondern u.U. die eine andere defekte Schrift, die den Startvorgang verzögert.

    In der Schriftensammlung mit "Apfel"-A alle markieren und dann mit dem Zahnrad "Schrift überprüfen" wählen.

    Wäre nicht das erste Mal, daß ein defekter Font einen Mac ausbremst oder instabil macht...

    Gruß

    Volker
     
  5. MueWo

    MueWo Member

    ja ja. schriften sind ne sensible sache. ich check das mal und danke Dir erst mal bis hier her. LG.M
     
  6. maurice

    maurice New Member

    Hallo Volker, hallo Martin,

    bei mir gibt es eher das Problem, die in Schriftensammlung importierten Schriften (nicht die Systemschriften) zu deaktivieren.

    Habe meine Fonts alle beim Import aktiviert und nun dauern einige Anwendungen ewig zum hochfahren, weil alle Fonts geladen werden.

    Nun möchte ich eigentlich nur die Systemschriften und einige andere aktiv lassen.

    Wie deaktiviere ich alle Schriften ohne die Systemschriften zu deaktivieren?

    Wie gesagt, alles in Schriftensammlung....

    Danke scjon mal, Moe.
     
  7. juenger_gutenberg

    juenger_gutenberg Active Member

    Hallo Maurice,

    hier kann ich Dir den Fontexplorer nur wärmstens empfehlen. Der zeigt Dir nämlich gleich, was Systemschriften sind. Aktivieren und Deaktivieren funktioniert einfach mit einem Haken, den Du neben der Schrift einfach setzt bzw. entfernst. Alles nur Sekundensache.
     
  8. MacTruth

    MacTruth New Member

    Wie funktioniert das mit Fontexplorer von Linotype? Das habe ich bisher noch nicht gecheckt. Würde gerne meine Fonts, die Finale braucht, normal deaktiviert lassen, aber beim Starten von Finale automatisch aktiviert sehen.
     
  9. arnbas

    arnbas New Member

    Einfach den Linotype-Fontexplorer mal installieren und durchprobieren.
    Wenn man sich ein wenig damit beschäftigt, kann man eigentlich auch nichts verkehrt machen. Alles erklärt sich von selbst und die Oberfläche ist wie die apple-Programme aufgebaut.
    Finale gehört natürlich nicht zu den Programmen, die ein Plug-in vom Fontexplorer bekommen, man kann aber Order anlegen, die man komplett an- und ausschaltet für die einzelnen Aufgabenbereiche.
    Also wie gesagt, ausprobieren. Wir haben den FontExplorer hier auf 30 Rechnern ohne Probleme. Probleme machen wie gesagt manche Fonts und manches Programm.
     
  10. MacTruth

    MacTruth New Member

    Hmm, also installiert habe ich den Fontexplorer schon lange, nur die Frage, wie ich damit die Schriften mit einem bestimmten Programm automatisch aktivieren lasse, die hat mir arnbas jetzt wohl auch nicht beantwortet!
     
  11. arnbas

    arnbas New Member

    Habe ich schon, indem ich sagte mal ein bischen rumgucken, dann findet man unter den Einstellungen den Punkt Font-Anfragen, in dem man bestimmte Programme einladen kann.
    Allerdings ist das Systemweit, wie da schon erklärt wird, es lassen sich aber im Programmfenster links unten neue Gruppen anlegen, in die man z.B. in Deinem Fall alle Fonts reinzieht, die für Finale gebraucht werden und auf einen Schlag aktivieren oder deaktivieren.

    Da der FontExplorer schon beim Computerstart geladen werden sollte und man außerdem sagen kann ob das Hauptfenster versteckt oder nicht versteckt sein soll, ist das ein Klick vor dem Start von Finale und gut ist.
     
  12. maurice

    maurice New Member

    ...ja, das wäre schön, wenn ich den installieren könnte. Der sagt bei der Installation, dass irgendwelche Rechte nicht vorhanden sind.

    Kindersicherung oder so'n Kram...

    Moe.
     

Diese Seite empfehlen