Wie lange noch auf Powermac warten?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Safttrinker, 16. Oktober 2004.

  1. Safttrinker

    Safttrinker New Member

    Vor sagenhaft über vier(!!!) Monaten:angry:, also seit Erscheinungstermin, habe ich mir einen 2,5er DP Powermac bei einem lokalen Applehändler bestellt. Die Konfiguration ist die Standardausführung ohne irgendwelche Extras.

    Auf der einen Seite kaufe ich lieber beim Händler vor Ort da ich den auch 100% unterstützen möchte, nur bin ich momentan emotional absolut am Tiefpunkt angelangt.
    Bei Anfragen wegen des Liefertermins gibt es jedesmal die selbe Antwort dass sie selbst Null wissen...:confused:

    Mittlerweile bin ich nach Forumseinträgen diverser Seiten zur Überzeugung gekommen dass Apple seine Händler erst dann beliefert wenn die Nachfrage im eigenen Shop geringer als der Lagerbestand ist, egal wann die Bestellung eingeht.

    Meine Frage also, wer hat seinen Dualprozessor 2,5 Ghz Powermac nicht bei Apple bestellt und das Gerät bereits erhalten, bitte mit Angabe der Lieferzeit.
    Für sämtliche Antworten im vorhinein bereits danke.
    Ich hoffe damit einen Rückschluss zu bekommen ob mich mein Händler „veräppelt“ oder Apple den Retailmarkt wirklich komplett aushungert.
     
  2. disdoph

    disdoph New Member

    Also was ich so mitbekommen hab gibt's hier schon ein paar die einen G5 2.5Ghz haben.

    Werden sich bestimmt noch melden.

    Falls es Dich tröstet ;) ich hab auf meinen G5 1.8 Ghz noch länger gewartet. Aber Du kannst mich ja noch schlagen.;)

    Grüsse!

    Tom
     
  3. nnetzer

    nnetzer Nikolaus Netzer

    Ich habe meinen Dual 2.5 Ghz im Juli bestellt.
    Welches Datum ist Heute...?

    Nur nicht verzagen. Ich hoffe im November wird's was.

    Gruß
     
  4. xl

    xl Pixelschubser

    Ich warte "erst" zwei Monate, wenn das Teil bis Ende Oktober noch nicht da ist bestell ich wieder ab - wäre nicht das erste mal.
     
  5. sandretto

    sandretto Gast

    Diese Unterstellung an Apple ist unerhört, wohl aber auch absolut korrekt. ;)

    Es ist bei Apple wirklich ein Trauerspiel geworden, die Zeitspanne von der Ankündigung eines Produktes, bis zur "breiten" Auslieferung dessen.
     
  6. Safttrinker

    Safttrinker New Member

    Was dann?! Woanders bestellen und die ganze Warterei wieder von vorne.
    Als schnelle Alternative bleibt da, frei nach nem Motto "friss oder stirb", nur noch der Apple-Shop. Nein, danke. Apple schmeisse ich momentan kein Extrageld in ihren unverschämten weiten Rachen.
     
  7. ck2be

    ck2be Gast

    ich hab meinen 2,5 er nach etwa 3 Monaten wartezeit bekommen. Hab auch über meinen Händler (Bense) bestellte die auch lange im dunklen tapten. Kann nur sage die Warterei geht einem schon auf den S..k aber es lohnt auf alle fälle.
    :D
     
  8. Safttrinker

    Safttrinker New Member

    Was ich bei dem ganzen Theater nicht verstehe ist warum (m)ein Händler nicht einmal annähernd einen Liefertermin nennen kann. Vielleicht wussten die von Anfang an das vor drei bis vier Monaten kein Gerät erhältlich ist, und wollten damit keine Kunden abschrecken.
    Apple liefert die 2,5er DP Macs mittlerweile innerhalb eines Monats aus. Leute die ihre Bestellung im August/September abgaben sitzen bereits vor ihren Powermacs.
    Weihnachten kommt bestimmt...;( :party:
     
  9. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Abbbestellen.
    Neuorder bei Apple.

    ;)
     
  10. xl

    xl Pixelschubser

    kleineren Power Mac oder PC kaufen. Auf irgendwas muss ich doch arbeiten, meine Kunden kann ich jedenfalls schlecht auf unbestimmte Zeit vertrösten - die würden mir was husten.

    Das gleiche Trauerspiel habe ich letztes Jahr schon mal mitgemacht (allerdings nicht für mich selbst, sondern für ne Firma bei der ich gefreelanced habe). Nachdem der G5 6 Wochen nicht kam und das Projekt, für das ich ihn gebraucht hätte schon in der heissen Phase war, haben wir einfach bei Saturn zwei Vaio PC´s für je 1200 € gekauft und den Mac wieder abbestellt. Auch ne Art Switcher-Story...

    In solchen Momenten trauere ich den Clone Herstellern hinterher, da hatte man wenigstens eine Alternative, wenn Apple mal wieder den Arsch nicht hoch gekriegt hat (kein Wunder das Apple die alle abgesägt hat - sonst hätte man sich ja mal selber Mühe geben müssen).
     
  11. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Und die hätten sich dann die Prozessoren geschnitzt :rolleyes:

    Gruß
    Kalle
     
  12. artes

    artes Gast

    Ich hatte meinen ersten Apple bei Apple gekauft.
    Der Vorteil ist mir bis jetzt verborgen geblieben.
     
  13. Safttrinker

    Safttrinker New Member

    Das werde ich auch machen. Ein DP 1,8 Ghz tut's für meine Zwecke ohnehin, und über 1000 EUR Ersparnis ist ja auch nicht ohne;)
    Bei Apple wird das Teil noch dazu innerhalb 4 Tagen ausgeliefert:), Änderungen bei der Konfiguration(Ram, Festplatte, GraKa) spielen auch keine Rolle.
    Cinema Display, bald erwachst Du wieder aus Deinem Tiefschlaf :klimper::D
     
  14. wolke

    wolke Gast

    ...vor ca.1 1/2 Jahren das neueste iBook gekauft....
    zwei Wochen später dann Airport Extreme.
    ....aber die Airport Extreme Karte ging nicht ins iBook
    v e r a l t e t....
    mir fehlen noch heute die Worte.
    Wolke
     
  15. xl

    xl Pixelschubser

    nur an den Prozessoren kanns bei Apple ja nicht liegen, die können doch momentan nicht mal iPods liefern. Nennt mir ein Produkt, daß Apple in den letzten zwei Jahren pünktlich liefern konnte (von irgendwelchen Adaptersteckern und iPod Hüllen mal abgesehen).

    Alles was ich verlange ist ein verlässlicher Liefertermin ob der dann übermorgen ist oder in zwei Monaten ist mir ja schon (fast) egal, ich will nur so planen können, daß ich nicht - so wie jetzt - ein dickes Projekt und keinen passenden Rechner an der Backe habe. Ist das wirklich zu viel verlangt? Ist die Zeitverschiebung zwischen München und Cupertino so groß, daß aus 3 Wochen 8 oder 12 werden?

    Da lach ich doch wenn Apple sagt, der G5 wäre die ideale Plattform für Video- und Filmbearbeitung. Wenn Pixar auf G5s umsteigen wollte, wäre Finding Nemo heute noch nicht fertig, weil die Renderfarm leider nicht lieferbar wäre!
     
  16. wolke

    wolke Gast

    Ist die Zeitverschiebung zwischen München und Cupertino so groß, daß aus 3 Wochen 8 oder 12 werden?

    =
    =
    .......ein Freund in Seattle WA USA hatte sich gestern den G5 bestellt.
    Vier Wochen warten.
    Bei APPLE direkt 200$ mehr in 4-5 Tagen.
    Wolke
     
  17. kawi

    kawi Revolution 666

    Irgendjemand hier im Forum hat seinen 2,5er Anfang September bestellt und Anfang Oktober nach ca 4 Wochen bekommen. bei cancom soviel ich weiß.

    Händler wie cancom, cyberport oder digitalplanet geben auch etwaige Lieferfristen an. So steht der Dual2,5 bei digitalplanet auf lieferbar Ende Oktober, bei cancom seit kurzem auf "kurzfristig Lieferbar".
     
  18. kawi

    kawi Revolution 666

    Bei cyberport steht der G4 iPod sowie der iPod Mini auf "sofort Lieferbar" bzw "ab lager lieferbar" auch bei digitalplanet und cancom ist er verfügbar.
     
  19. BenDERmac

    BenDERmac New Member

    dat wa icke :D zu beachten ist aber das ich den g5 ohne internes modem bestellt habe, was dazu führte das die lieferzeit drastisch reduziert wurde. wie mir der cancom mitarbeite erklärte sei dies ein BTO rechner und ich hatte nur 10 andere besteller vor mir, wogegen beim standard rechner ca. 150 leute vor mir wären ;) wenn man also auf's modem verzichten kann, braucht man ja bei dsl eh nicht :tongue: , empfehle ich den bto zu nehmen.
     
  20. terriehome

    terriehome New Member

    Könnt ich garnicht so lange auf ein Gerät warten!. Wäre die Kohle längst schon wieder weg, beim Finanzamt oder so. Kies im Haus, bestellen und übermorgen da sein - egal was fürn Desktop. Kann man mit allen G5 gut arbeiten, jedenfalls was ich so mache.
    Nee - 3 Monate warten wäre unmöglich.
    Gruss
     

Diese Seite empfehlen