Wie Lithium-Ionen-Akku lagern?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Florian, 5. September 2002.

  1. Florian

    Florian New Member

    Hallo Leute,
    kennt sich jemand in der Akku-Technologie aus?

    Ich habe gerade einen neuen Lithium-Polymer-Akku für mein Nokia 6210 bei eBay erstanden. Daraus ergibt sich folgende Frage:

    Wie lagere ich am besten den alten (voll funktionstüchtigen) Lithium-Ionen-Akku?
    Voll geladen oder entladen?

    Gruß und Dank im voraus,
    Florian
     
  2. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Wenn er absolut neu ist und noch nicht geladen war
    einfach so lassen. Kühl und trocken lagern.

    Gruss
     
  3. Florian

    Florian New Member

    Nein, ist er nicht. Er war ca. 6 Monate im Einsatz.
     
  4. maccie

    maccie New Member

    Hi, Florian,

    wäre es nicht besser, Du lagerst den neuen Akku kühl und trocken, und benutzt den alten, voll funktionsfähigen weiter?
     
  5. Florian

    Florian New Member

    Der neue ist doch viel geiler (sprich längere Stand by- und Sprechzeit, leichter), deswegen hab' ich ihn doch gekauft!
     
  6. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Dann benutz den und leg den alten auf die Seite.
    Wenn Dein Handy eine Funktion hat mit der Du den Akku vor dem
    laden entladen kannst (ist bei meinem Siemens so)
    kannst Du das mit dem alten so alle paar Wochen mal machen.

    Gruss
     
  7. Achmed

    Achmed New Member

    Beide im Wechselabstand benutzen.
    Mal bei google nach dem thema suchen.

    Glaub hab mal lesen das einer frieren
    ein sein akku.
     
  8. AndreasG

    AndreasG Active Member

    LiIonen-Akkus sollten 1/2-geladen gelagert werden, NiMH-Akkus voll geladen.

    Gruss
    Andreas
     
  9. Florian

    Florian New Member

    "...und bin so schlau als wie zuvor"

    Erstmal danke für die Hinweise! Hab' mich mal durch einige gegoogelte Seiten, die sich mit Lithium-Ionen-Akkus beschäftigen, durchgelesen und sowohl "entladen lagern" als auch "voll geladen lagern, alle 12 Monate nachladen" gefunden.
    Zusammen mit dem Tip von Andreas, ihn 1/2 geladen zu lagern, ist die Verwirrung komplett!

    Ratlose Grüße,
    Florian
     
  10. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Schmeiss ihn weg.
    Dann hast Du auch keine Probleme mehr :)
     
  11. maccie

    maccie New Member

    Tja, viele Ratschläge, viele Meinungen, die nicht gerade deckunngsgleich sind ;)))

    Neues Handy, alles andere verkaufen, keine Probs????
     
  12. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Biogas betriebene Handys wäre doch mal was.
    Hat man immer dabei...
     
  13. maccie

    maccie New Member

  14. derfiesefuchs

    derfiesefuchs New Member

    also kühl und trocken is schon richtig, aber ich hab mal gelesen das 10° und kühler dem teil nich so gut bekommen !
     
  15. Florian

    Florian New Member

    Hallo Leute,
    kennt sich jemand in der Akku-Technologie aus?

    Ich habe gerade einen neuen Lithium-Polymer-Akku für mein Nokia 6210 bei eBay erstanden. Daraus ergibt sich folgende Frage:

    Wie lagere ich am besten den alten (voll funktionstüchtigen) Lithium-Ionen-Akku?
    Voll geladen oder entladen?

    Gruß und Dank im voraus,
    Florian
     
  16. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Wenn er absolut neu ist und noch nicht geladen war
    einfach so lassen. Kühl und trocken lagern.

    Gruss
     
  17. Florian

    Florian New Member

    Nein, ist er nicht. Er war ca. 6 Monate im Einsatz.
     
  18. maccie

    maccie New Member

    Hi, Florian,

    wäre es nicht besser, Du lagerst den neuen Akku kühl und trocken, und benutzt den alten, voll funktionsfähigen weiter?
     
  19. Florian

    Florian New Member

    Der neue ist doch viel geiler (sprich längere Stand by- und Sprechzeit, leichter), deswegen hab' ich ihn doch gekauft!
     
  20. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Dann benutz den und leg den alten auf die Seite.
    Wenn Dein Handy eine Funktion hat mit der Du den Akku vor dem
    laden entladen kannst (ist bei meinem Siemens so)
    kannst Du das mit dem alten so alle paar Wochen mal machen.

    Gruss
     

Diese Seite empfehlen