Wie man aus SVCD ne DVD macht....!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von philoact, 9. Dezember 2002.

  1. philoact

    philoact New Member

    Ich weiß es nicht .... ;) aber Ihr techniker und zwar habt ihr meiner Meinung einen kleinen Denkfehler eingebaut (oder etwa ich???? ;)) Also folgendermassen: Warum will ich SVCD Filme auf 1 DVD Brennen und dann eine DVD haben??? Ist doch unlogisch! Die quali is dann nämlich IMMER NOCH nur SVCD ;) und deswegen frage ich mich ob es nicht möglich wäre, dem DVD Player zu sagen, hey, dies ist keine DVD sondern eine SVCD! oder???

    ps. kann sein das ich das hier schonmal gepostet have, glaube aber das war wo anders
     
  2. macmercy

    macmercy New Member

    Legst Du eine DVD in den Player, erkennt der Player diese automatisch als DVD - der Laser wird anders eingestellt als bei VCD/SVCD.
    Du kannst dem Player gerne sagen "Hey! Das ist jetzt 'ne SVCD!" - aber es wird wohl nix nützen... ;)
    Klar, SVCDs auf einer DVD werden (wenn überhaupt) auch als DVD abgespielt - mit der entsprechenden schlechteren Qualität. Ich habe es noch nicht getestet - sollte normalerweise Probleme bringen: PAL-DVD = 720 x 576 bei 48 kHZ Ton. PAL-SVCD = 480 x 576 bei 44.1 kHZ Ton und ausserdem andere Sektorengröße.
    Wieso jemand überhaupt SVCDs auf einer DVD unterbringen will, ist mir ein Rätsel...
     
  3. digitalyves

    digitalyves New Member

    Außerdem werden SVCDs im Multitrack CD-Rom XA-Format gebrannt, die DVDs hingegen anders.

    mfg

    Yves
     
  4. maniac

    maniac New Member

    ich will meine svcd auf dvd brennen, geht das?

    habe mit ner bitrate von 4000 komprimiert und will das jetzt auf ein dvd bringen!!!

    geht es einfacher und besser oder wie geht es oder was?
     
  5. Mickey

    Mickey New Member

    Iss doch logisch !!
    DVD Rohlinge kosten doch fast nichts mehr, und ein Kompletten Film auf eine DVD ist doch cool(bin halt faul)brauch halt nicht mehr so häufig zun player zu laufen.

    Beim hochschrauben der bitrate einer gerippten DVD kann man doch die Qualität im gegensatz zu einer (normalen) SVCD doch um einiges verbessern oder??

    Jetzt fehlt eigentlich nur noch daß man mehrere SVCD auf einen Rohling bekommt.Die Qualli von SVCD finde ich immer noch besser als VHS Bänder,wenn ich mal bei einen Kumpel ein Band ansehe,grausige Qualität(hab selbst kein videorecorder)
    gruss

    Mickey
     
  6. digitalyves

    digitalyves New Member

    nein, das geht nicht.

    Schau, nimm einfach die SVCD-MPEG2-Files, konvertiere sie ins DVD-MPEG2-Format mit ffmpegX oder MdeiaPipe und sei happy.
    Die DVD-R ist entweder als DVD-ROM (als Datenträger) oder als Video-DVD ausgelegt.
    Leider kann man (noch) keine SVCD-Filmr draufbrennen, so dass man schön bequem übers Menu sich die jeweilgen raussuchen kann.

    Oder kopier Dir dcie Filme zur Sicherung direkt auf einen DVD-R.

    http://forum.macwelt.de/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=46515

    mfg

    Yves
     
  7. BlingBlongs

    BlingBlongs New Member

    Ja, warum nit SVCD auf DVD?

    Ich brenne mir 2 SVCDs auf ein DVD Rohling & bin damit glücklich!

    Schaue sie mir dann über den Mac am TV an! Habe guten Sound, da der Mac am DR hängt!

    OK, Quali am TFT nit so gut wie DVD, aber am TV fast egal!

    Für mich ist es auch eine Kostenersparnis:

    2 auf DVD = 5 + 6 (*ist ne Variable) = 11
    2 auf CD = 8 + 6 (*ist ne Variable) = 14 (& kein Gerenne!)
    2 DVDs = Jedenfalls mehr!!!

    Mfg

    BB

    * Kommt drauf an, wann man die DVD wieder abgibt!
     
  8. maniac

    maniac New Member

    hast du ne kleine anleitung wie ich so eine dvd eins zu eins kopieren kann?

    wäre ich sehr dankbar für!
     
  9. maniac

    maniac New Member

    so, jetzt habe ich mit mmt eine dvd-mpeg2 erstellt und die passt auch auf einen 4,7 gb dvd-rohling drauf (3,35gb).

    wie brenne ich das ohne kommerzielle software zuzukaufen auf eine dvd und zwar so, das ich es an einem dvd-player für tv angucken kann?
     
  10. digitalyves

    digitalyves New Member

    in Deinem Fall ist dann aber die DVD ein reiner Datenträger, d.h. die DVD ist keine SVCD-DVD und auch keine DVD, die jeder handelsüblicher Player frisst.

    mfg

    Yves
     
  11. digitalyves

    digitalyves New Member

    1. Schmeiss die DVD rein und starte OSEx

    2. Wähle unter FMT (Format) DVD-Folders aus

    3. Wähle "Begin" und warte bis die DVD
    fertiggerippt ist

    4. Öffne Toast und wähle DVD -> neue DVD und gib
    der neuen DVD einen Namen

    5. Lege die Video_TS-Ordner in Toast (neue DVD)
    und brenne Dir Deine neue DVD (hast Du auch
    eine n Audio_TS-Ordner in Toast?)

    Das geht nur wenn die DVD höchstens 4,37GB groß ist.

    mfg

    Yves
    Yves
     
  12. BlingBlongs

    BlingBlongs New Member

  13. maniac

    maniac New Member

    und was mache ich, wenn ich die dvd schon gerippt habe und nun aber die m2v und die ac3 datei vorliegen habe??

    daraus kann ich ja dann per mediapipe ein mpg2 machen dass dvd qualli hat!

    ist auch geschehen!!!

    wie bekomme ich das auf dvd und kann es anchher am tv per dvd-player gucken ohne noch teure software zu kaufen wie dvdstudio???

    muss doch irgendwie gehen, oder?
     
  14. digitalyves

    digitalyves New Member

  15. maniac

    maniac New Member

    sizzle hat mir jetzt ein image erzeugt, aus den mp2-audiodatei, die ich zuvor encodet habe und aus der m2v-datei die ich bereits encodet habe nach svcd anleitung mit bitrate 4000.

    konnte da leider nicht die gerippten originalfiles mpv und ac3 als audio bzw. videoqulelle angeben und deshalb ist das programm nicht so direkt von nutzen für mich!!!

    will mir das lästige encoden, dass bei mir für einen 2 std film 5 std dauert sparen!!!

    die daten würden nämlich auch ohne encode draufpassen!!!

    muss ich halt weitersuchen!!!

    dvd ist aber erstmal gebrannt und ich bin hellauf begeistert vom superdrive!!! habe ich mich doch richtig entschieden!

    danke für alle tipps!
     
  16. philoact

    philoact New Member

    Ich weiß es nicht .... ;) aber Ihr techniker und zwar habt ihr meiner Meinung einen kleinen Denkfehler eingebaut (oder etwa ich???? ;)) Also folgendermassen: Warum will ich SVCD Filme auf 1 DVD Brennen und dann eine DVD haben??? Ist doch unlogisch! Die quali is dann nämlich IMMER NOCH nur SVCD ;) und deswegen frage ich mich ob es nicht möglich wäre, dem DVD Player zu sagen, hey, dies ist keine DVD sondern eine SVCD! oder???

    ps. kann sein das ich das hier schonmal gepostet have, glaube aber das war wo anders
     
  17. macmercy

    macmercy New Member

    Legst Du eine DVD in den Player, erkennt der Player diese automatisch als DVD - der Laser wird anders eingestellt als bei VCD/SVCD.
    Du kannst dem Player gerne sagen "Hey! Das ist jetzt 'ne SVCD!" - aber es wird wohl nix nützen... ;)
    Klar, SVCDs auf einer DVD werden (wenn überhaupt) auch als DVD abgespielt - mit der entsprechenden schlechteren Qualität. Ich habe es noch nicht getestet - sollte normalerweise Probleme bringen: PAL-DVD = 720 x 576 bei 48 kHZ Ton. PAL-SVCD = 480 x 576 bei 44.1 kHZ Ton und ausserdem andere Sektorengröße.
    Wieso jemand überhaupt SVCDs auf einer DVD unterbringen will, ist mir ein Rätsel...
     
  18. digitalyves

    digitalyves New Member

    Außerdem werden SVCDs im Multitrack CD-Rom XA-Format gebrannt, die DVDs hingegen anders.

    mfg

    Yves
     
  19. maniac

    maniac New Member

    ich will meine svcd auf dvd brennen, geht das?

    habe mit ner bitrate von 4000 komprimiert und will das jetzt auf ein dvd bringen!!!

    geht es einfacher und besser oder wie geht es oder was?
     
  20. Mickey

    Mickey New Member

    Iss doch logisch !!
    DVD Rohlinge kosten doch fast nichts mehr, und ein Kompletten Film auf eine DVD ist doch cool(bin halt faul)brauch halt nicht mehr so häufig zun player zu laufen.

    Beim hochschrauben der bitrate einer gerippten DVD kann man doch die Qualität im gegensatz zu einer (normalen) SVCD doch um einiges verbessern oder??

    Jetzt fehlt eigentlich nur noch daß man mehrere SVCD auf einen Rohling bekommt.Die Qualli von SVCD finde ich immer noch besser als VHS Bänder,wenn ich mal bei einen Kumpel ein Band ansehe,grausige Qualität(hab selbst kein videorecorder)
    gruss

    Mickey
     

Diese Seite empfehlen