Wie man die Festplatte im CRT-iMac leiser kriegt

Dieses Thema im Forum "How to..." wurde erstellt von Florian, 16. Februar 2004.

  1. Florian

    Florian New Member

    Der Grundgedanke ist, die HD von ihrem Rack zu entkoppeln, um von ihr erzeugte Schwingungen nicht auf das Rack zu übertragen, das sonst mitschwingt und Geräusche erzeugt bzw. verstärkt. Die HD ist (original) mit vier Schrauben im Rack verschraubt und liegt mit ihrem gesamten Chassis auf diesem auf - ideale Voraussetzungen zur Schwingungsanregung.

    Gegenmaßnahme: Jeder Musikalienhandel führt sog. Bißplättchen für Saxophon-Mundstücke (nicht zu verwechseln mit den tonerzeugenden Holzblättchen). Diese Bißplättchen sind dünne, selbstklebende, sehr zähe Gummifolien, die in ihrer eigentlichen Verwendung das Mundstück vor den Schneidezähnen schützen.

    Zwei Stück davon längs durchschneiden, die entstandenen vier Stücke mit einem Locher (oder einer Lochzange, Locheisen) in der Mitte lochen und mittig über die Schraublöcher im Rack kleben, so daß die HD auf ihnen anstelle des Racks aufliegt. Beim Zusammenbau die HD-Schrauben nur mäßig anziehen - fertig.

    Der Effekt ist enorm und billig zu haben: vier Stück kosten ca. 2 Euro.

    Bastelgrüße,
    Florian

    PS: Danke meiner saxophonspielenden Wohngenossin Meike, die die Materialwahl entscheidend beeinflußt hat!
     

Diese Seite empfehlen