Wie massiere ich Pixelfehler weg?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Rocko2, 19. September 2006.

  1. Rocko2

    Rocko2 New Member

    Die einen sagen das bringt sowieso nichts, bei anderen hats (angeblich) funktioniert.

    Doch welche Massagetechnik man anwenden soll, erfährt man nicht. Also, bei der Pixelmassage: Monitor an oder aus? Kreisen oder drücken? Sanft oder fest? Ein paar Sekunden oder ein paar Minuten? :confused:
     
  2. phil-o

    phil-o New Member

    hab's selbst bisher nur einmal probiert, allerdings war nix zu holen, da der Montor verkratzt war. Ich würde den Monitor anlassen, da du ja sonst überhaupt nicht siehst, wo du rumknetest. Ansonsten würde ich mit SANFTEM Druck (aber Druck - du siehst bei nem TFT, ob sich was bewegt oder nicht), möglichst ohne lange Fingernägel vielleicht 'ne Minute lang drückendermaßen kreisen, alternativ hoch und runter (am besten nochmal im Partnermassagebuch nachgucken :p). Hauptsache, es tut sich was.

    Viel Erfolg!
     
  3. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Eine bis zwei Minuten sollten reichen, aber mach dir keine allzu großen Hoffnungen, wirklich oft funktioniert das nicht.
     
  4. Macziege

    Macziege New Member

    Weiches Leder!
     
  5. Macziege

    Macziege New Member

    Weiches Mikrofasertuch!
     
  6. phil-o

    phil-o New Member

    Weiche Haut tut's doch auch.

    Nur vorher die Pfoten nach der Currywurst waschen, sonst wird's eklig.
     
  7. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Und nachher hat man dann einen daumengroßen Pixelfehler, oder wie? :embar:
     
  8. phil-o

    phil-o New Member

    Nicht zwingend. Kannst ja auch den Zeigefinger nehmen.
     
  9. Celtic

    Celtic New Member

    Oder weiches Latex :D
     
  10. Rocko2

    Rocko2 New Member

    Hat alles nix genutzt. :cry: Und wenn ich den jetzt verkaufen will, bekomme ich wahrscheinlich lange nicht so viel dafür wie für einen ohne Pixelfehler. :crazy: :teufel:
     

Diese Seite empfehlen