Wie mehr RAM zuweisen!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von kram, 27. Dezember 2003.

  1. kram

    kram New Member

    Hallo, wie kann ich iPhoto und auch anderen Programmen mehr Ram zuweisen?
    iPhoto ist ziemlich lahm bei mir. Mein Rechner und die Daten: Mac Os x 10.2.8, 1024 MB RAM. Power Mac G4 mit AGB Grafik. Danke schon einmal für die Info und für jeden Hinweis!
    Herzliche Grüße
    Mark
    :embar:
     
  2. gebbi

    gebbi New Member

    Unter MacOSX kann man einzelnen Programmen keinen Speicher zuweisen. Dies macht das System selber.
    Die einzigen Programme mit denen das geht sind die Programme in der Classicumgebung.
    Das iPhoto ab einer bestimmten Anzahl von Bildern so lahm ist, liegt an dem Programm selber. Wir brauchen also ein Update, welches dem iPhoto ein wenig Beine macht.
     
  3. kram

    kram New Member

    Hallo Gebbi, danke für Info. Das ist wirklich schade, das es nicht mehr möglich ist!!!. Ich weiss schon warum ich noch bei OS 9.2.2 bin und nicht komplett auf OS x wechsel, eben deshalb!

    Danke für Info und noch ein schönes Wochenende
    Grüße
    Mark
     
  4. typneun

    typneun New Member

    hehe, immer wieder schön, wie manche leute die vorteile von osx in nachteile ummünzen wollen... verdammt noch mal, wieviele leute hatten bei os9 probleme, weil der speicher immer wieder falsch zugeteilt war...

    nun muss man es nicht mehr machen, weil das system dies dynamisch macht, und schon beschweren sich die leute...

    ich versteh das nicht ;(

    PS. erklär mir doch bitte mal, warum dies SCHADE ist!!!
     
  5. mymy 13

    mymy 13 New Member

    Das generve mit der Speicherzuteilung, war einer der Hauptgründe, warum ich auf X gewechselt bin.

    Da, wie mein Vorredner schon richtig bemerkte, iPhoto nicht das hellste Programm von Apple ist, aber eben ein geschenkter Gaul, schau dir doch mal iView Media an. Ist schneller und umfangreicher und du kannst die Bilder selber verwalten. Kostet aber...

    Gruß

    Michael
     
  6. kram

    kram New Member

    ,weil man jetzt auf ein UPDATE warten muss!, bis das Programm dann schneller läuft. Hat alles so seine Vor- und Nachteile!!
    Grüße Mark
     
  7. Taleung

    Taleung New Member

  8. Macziege

    Macziege New Member

    Moin,

    wieviel Platz hast Du denn auf Deiner Festplatte?

    Gruß
    Klaus
     
  9. kawi

    kawi Revolution 666

    Falsch! denn die Lahmheit liegt ja NICHT an der RAM Zuteilung. Du könntest unter OS 9 da noch so viel zuschustern. Das Problem ist Programmaufbau bedingt. OS X teilt den RAM perfekter und intelligenter je nach Bedarf der einzelnen Apps zu als du es von Hand in OS 9 je machen könntest.

    Ergo: auch unter OS 9 müsstest du auf ein update warten welches das App flüssiger macht ;-)
     
  10. Thomi

    Thomi New Member

     
  11. Thomi

    Thomi New Member

    Sorry - Ausrutscher oben.

    Du redest "auch von anderen Programmen". Da ist es genau dasselbe Problem. Denk doch mal an die erste InDesign - Version. Da konntest du unter OS 9 noch soviel RAM zuweisen - allzuviel ist da auch nicht passiert. Sei froh, dass das in vielen Belangen geniale OS X dir die leidige Zuweiserei abnimmt. Pack halt noch mehr RAM rein, dann kann auch der Jaguar fröhlicher spielen.

    tt
     
  12. kram

    kram New Member

    Hallo Macziege/Klaus, habe noch 80 Gigabyte auf meiner festplatte frei!Wieso fragst Du?
    Gruss Mark
     
  13. kram

    kram New Member

    Hallo Taleung, danke für Deine Links. Werde Sie die Tage mal ausprobieren und dann berichten!!
    Grüße
    Mark
     
  14. Macziege

    Macziege New Member

    Wenn Du zu wenig freien Platz auf Deiner Festplatte hast, kann es dazu kommen, dass das OS einfach nicht genug Platz für einen optimalen virtuellen Speicher hat. Es sollten möglichst immer so ca. 4 - 5 GB frei sein.

    Damit hast Du also kein Problem. Mehr Ram wird Dir auch nicht viel bringen, da das System sowieso nur beim laden eines Programms sowiel Speicher in Anspruch nimmt, wie das Programm groß ist. Direkt nach dem Laden wird ein Großteil des Programms ohnehin in den virtuellen Speicher gepackt und nur bei Bedarf in kleinen, etwa 2 KB großen Teilen wieder in den Ram-Speicher geladen.

    Kann es eigentlich nur daran liegen, dass die Dateiverwaltung von Photoshop nich optimal läuft, oder die Dateien zu groß sind, um schneller abgearbeitet zu werden.

    Klaus
     
  15. kram

    kram New Member

    Hallo Klaus, danke für Info!
    Grüße
    Mark
     

Diese Seite empfehlen