Wie Netzwerk gestalten?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Gaun, 11. August 2005.

  1. Gaun

    Gaun New Member

    Hi Leute, da ich mich mit Netzwerken nicht auskenne, frage ich mal in die Runde, wie ihr folgende Konstellation am besten lösen würdet:
    Man hat einen iMac und ein Powerbook, die am gleichen WLAN DSL Anschluss hängen, und 2 Nutzer. Beide Nutzer arbeiten an beiden Computern (z.B. wer daheim ist am iMac, wer gerade unterwegs ist am PB) und möchten, dass alle Daten auf beiden Computern identisch vorhanden sind, so dass man eben einfach den Computer nehmen kann, den man gerade braucht, ohne zu überlegen, ob die Datei dort drauf ist.
    Wie stellt man das am besten an? Netzwerkverbindung und dann Abends beide rechner miteinander synchronisieren? Geht das? Habe ich dann, wenn ich heute eine Mail auf dem iMac empfange, morgen die Mail auf dem PB um sie dort beantworten zu können?
     
  2. Gaun

    Gaun New Member

    Hat keiner eine Idee? Ist meine Frage zu blöd, zu schwer, oder sind einfach alle Netzwerk-Experten im Urlaub?
     
  3. chregu

    chregu back too the sixties

    vielleicht auch, weil es morgens um elf ist???
     
  4. Gaun

    Gaun New Member

    :)) kann sein. Allerdings ist der ursprüngliche Beitrag ja schon ein paar Tage alt.
     
  5. petervogel

    petervogel Active Member

    was du da machen willst ist eine sache, die eigentlich viele user gebrauchen könnten, die auch logisch und einfach klingt, aber gar nicht so einfach zu bewerkstelligen ist.
    es gibt zwar backup programme, mit denen man beide rechner synchronisieren kann, dies setzt aber voraus, dass bei gleichen dateien die neueste version auch immer die neuesten daten beinhaltet. und das ist eben bei zwei rechnern nicht immer der fall und da wird es dann kompliziert.
    um mal ein beispiel zu nennen, welches ich in den griff bekommen wollte: die iCal kalender von meinem MDD und meinem iBook sychronisieren. das geht mit einem einfachen backup oder sync nicht, denn stell dir vor, ich habe auf dem MDD ein paar termine eingetragen, bin dann über das wochenende zu hause und trage da auf meinem ibook termine ein. das ibook nehme ich am montag mit und synce es mit dem MDD. was passiert: die MDD ical datei wird mit der vom ibook überschrieben, weil die neueren datums ist, letztere enthält aber nicht die termine, die ich noch auf meinem MDD eingetragen hatte.
    und so ähnlich läuft das mit den anderen dateien auch. um das in den griff zu bekommen, müsste man praktisch nach jeder nutzung eines gerätes eine synchronisation mit dem anderen rechner fahren und das absolut strikt einhalten. nur so hat man immer das gleiche und die neuesten versionen auf beiden rechnern.
    bei zwei nutzern ist das aber gar nicht machbar, mal abgesehen davon, dass es sehr kompliziert wird.
    das ist jedenfalls mein fazit nach langem grübeln. und ich denke, das wäre noch mal eine wichtige sache an der apple arbeiten sollte, eine funktion, die es erlaubt zwei rechner mit mehreren benutzern zu synchen, wobei auch der dateiinhalt selber analysiert wird.
    mit .Mac kann man zwar kalender synchen, kostet aber extra und die anderen problematiken bleiben damit immer noch offen.

    wenn es einen einfachen und logischen weg gibt das zu machen, dann sollte einer diesen bitte hier posten.
     
  6. Gaun

    Gaun New Member

    hmmm, klingt einleuchtend. scheint keine einfache Lösung zu geben. Da wird man wohl nach jedem Benutzen syncen müssen.

    Andere Frage: Funktionieren die Backup Programme via Netzerk? Könnte man also den Ordner Daten über Airport Syncen, oder müsste ich immer das PB im Externe-FW-Platten-Modus starten?
     
  7. Kate

    Kate New Member

    Die meisten Backups gehen auch übers Netz, aber nicht alle.
     

Diese Seite empfehlen