Wie oft tauscht ihr eure maschinen aus?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von p.i.t., 31. Juli 2003.

  1. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    Hi all

    Durch eine kurze Diskussion mit Zerwi angeregt
    http://forum.macwelt.de/forum/showthread.php?s=&threadid=73371&perpage=15&pagenumber=2

    würd es mich interessieren, von euch zu hören, wie oft ihr euch einen neuen mac kauft?

    Ich mach mal den Anfang:

    Desktop: August 98: G3/233 März 2001: G4/533. Sept 2003: evtl. G4 1,25 Dual ??

    Portable: Juni 99: PB G3/300. Mai 2002 PB G4/667.

    Wie siehts bei euch aus? (Kommt vielleicht auch drauf an, ob man damit Geld verdient oder die nur als Homemaschine benutzt - ich verdiene Geld damit, selbständiger Grafiker)

    ciao pit
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Alle 2 bis 3 Jahre. Nutze meinen Mac rein privat.

    Somit steht der G5 frühestens nächsten April auf der Einkaufsliste - vorausgesetzt, ich kann so lange warten :D

    Gruss
    Andreas
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    Hmmm, also
    Dezember '95 - Performa 6200 75 Mhz PPC
    Ende '97 - PC mit 133Mhz (warn Hauptgewinn bei soner Sendung in VOX *lol und damals state of the art!
    Jahrewechsel 98/99 - G4/400 AGP
    ...2004 => G5 (oder ein Schnäppchen an schnellem G4 mal sehen)
     
  4. cosmoaufarbeit

    cosmoaufarbeit New Member

    1998, iMac der ersten Generation, 2002, iMac der nächsten Generation, also ist erstmal Zeit. Es sei denn meine Frau ist mit dem iMac der ersten Generation nicht mehr zufrieden, dann kriegt sie den iMac der zweiten Generation und ich.........:D :D
     
  5. Macci

    Macci ausgewandert.

    1996 - PowerMac 8500/120MHz
    2000 - iMac 400 DV
    2004 - Power-oder iBook ???
     
  6. Risk

    Risk New Member

    Jedes Jahr was Neues.

    Weil ich den Mac nur Privat nutze verkaufe ich jedes Jahr den alten und bekomme was Neues. :D

    Der Mac ist halt mein Hobby.:D
     
  7. RaMa

    RaMa New Member

    jedes jahr...
    das is so als würde mann die unterwäsche nur jede 2 woche wechseln ;-))
    ra.ma.
     
  8. Risk

    Risk New Member

    Ne,ne,

    das ist als wenn ich jeden Tag........ :D

    *rotwerd*
     
  9. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    1. ca. 1995: PowerMac 7100
    2. ca. 1998: Performa 5400 (Für meine Frau und als Zweitfernseher und als Kinderspielzeug)
    3. 2002: PowerBook G4 (löst im wesentlichen Nr. 1 ab)

    Das heisst wohl, dass erst 2005 oder 2006 der nächste fällig ist - dann ein G8!
    Desktoprechner werde ich keinen mehr kaufen.

    ciao, maximilian

    (PS: Als fleissiger Apple-Missionar habe ich in dieser Zeit aber noch mindestens 4 andere Leute zum Kauf von Macintoshen verführt)
     
  10. petervogel

    petervogel Active Member

    bei mir müssen die lange halten;-)

    1989: Mac SE
    1995: Power Mac 7600/ 132
    1999: G3 Minitower 300 MHz
    2003: kurz bevor sie nicht mehr angeboten werden einen Power Mac G4, 1,25 GHZ OS 9 boot mit Superdrive. Vielleicht auch einen Dual G4.

    peter

    PS: der 95er power mac ist heute noch mein arbeitstier auf dem ich diese zeilen hier schreibe. hat allerdings folgende aufrüstung über die jahre erhalten:
    G3-400 Sonnet
    Tempo ATA 100 controller
    Ratoc Firewire-USB karte
    Radeon 7000 Grafik
    60 GB und 120 GB interne Hitachi-IBM 7200er Festplatten
    448 MB RAM
    Das Ding hat mir noch nie Probleme gemacht und läuft unter 9.1 sehr stabil. Das waren halt noch Qualitätsmacs.
     
  11. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    So ist das bei mir auch. Nur ein schönes Hobby...

    2000: PowerMac G4/400 Gigabit Ethernet
    2001: iBook SE 466 (das mit Henkel)
    2002: iPod 5 GB
    2002: iMac 17" G4/800 (Ersatz für den G4/400)
    2003: iBook 800 (Ersatz für das 466)
    2003: PowerMac G4 1,25 GHz (für den iMac)

    Will be continued...hoffentlich nicht vor 2005, muß mal etwas Pause machen.

    Und in der Zeit noch 2 Leute zum switchen gebracht.
     
  12. neuer-imac-fan

    neuer-imac-fan New Member

    Also reihe nach:

    Win Kiste vom Vobis 133 Mhz
    Fujitsu Notebook Celeron 400 Mhz
    Pentium 3 mit 800 MHz als desktop beim Supermarkt
    iBook dual USB 500 Mhz weil mir OS 10.1 schlecht vorkam zurück zu win, jetzt XP:
    Gericom 1 Ghz pentium 3 mobile
    dann weil XP schlimm war und Jaguar kam
    imac G4 mit 700 Mhz dazu ein iBook G3 700 Mhz
    dann beides verkauft und nun ein 19er TFT von Formac mit nem 1 GHz G4 PowerMac

    So alles halbe bis ganze Jahr kommt alles neu her!
     
  13. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Vor meine Mac-Zeit (DOSen...igitt) wollte ich nicht gehen, das ist quasi aus dem Gedächtnis gestrichen.;)
     
  14. karli

    karli New Member

    Hallo

    04.1994 Performa 600
    06.1995 PC Notebook 486/33Mhz
    05.1998 PowerMac 6500 300Mhz
    08.2000 iMac SE 500Mhz
    03.2002 iMac TFT 800Mhz

    gruss

    karli
     
  15. tc-one

    tc-one New Member

    2002: iBook 700
    Februar 2003: G3 b/w
    Juli 2003: G4 1250 "OS9" Ersatz für G3

    Wegen stets knappen BAfög müssen die Beiden wohl ne weile halten :(
     
  16. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    In der Zeit seit meinem ersten Mac hab ich 5 Leute zum Switchen bewegt, Ihnen alles installiert und gezeigt. More to come!
     
  17. benz

    benz New Member

    1998 Powerbook 233 Wallstreet (mein erster Mac)
    1999 iMac TV Special Graphite
    2001 je ein G4 Powerbook 500 und 550
    2002 iPod 10GB
    2003 iPod 30Gb

    2004 Powermac G5 (geplant)
     
  18. grufti

    grufti New Member

    Ganz ehrlich, ich hab noch nie darüber nachgedacht, wie alt einer meiner Macs ist. Wie ihr wisst, brauch ich sie ja zum Schaffen. Und nur nach den Anforderungen der Aufträge richtet sich die Entscheidung, eventuell was Schelleres zu investieren.

    Für reine Textverarbeitung hab ich z.B. immer noch einige G3 beige im Einsatz. Da wird nichts schneller durch einen G4. Für die Leonardo-Karte tut es sogar unser Quadra 9500 lässig, der derzeit älteste und unverwüstliche Hobel.
    Bild- und graphikintensive Arbeiten laufen alle auf G4s unterschiedlicher Leistungsstärke, in der Repro sind es allerdings 2 Dual und nur 1 normaler QS 733. Hier wird also demnächst wieder investiert, die Plätze ersetzen dann im Kreislauf die beigen G3 durch die langsamsten G4, auch wenn es dafür eigentlich keinen Grund gibt.

    Gerne würde ich mir mal aus Spass an der Freud ein tolles Book gönnen. Aber ich hab dafür halt die erforderliche Freizeit nicht. Da beneide ich euch schon oft drum.
     
  19. suj

    suj sammelt pixel.

    hmm, überlegen:

    Frühjahr 1998 powermac 6500 mit 250 mhz (mein erster eigener mac)
    Februar 2000 g4 400 (ersten mac verkauft)
    Sommer 2002 bei ebay SE ersteigert
    November 2002 ibook 800 dazu

    geplant für den nächsten Winter (der ist ja lange;-):
    g4 gegen g5 austauschen (freu!), ibook behalten

    also, etwas unregelmässig.

    Mittlerweile nutze ich den privaten Mac auch nebenberuflich.
     
  20. Multiuser

    Multiuser New Member

    Mitte 1992 Quadra 950, bis Mai 2002 in Betrieb. (Ist Platte geputzt, ausgew. Software neu aufgespielt und wenn ab und an mal benötigt, kommt er aus dem Keller wieder hoch und macht seinen Job)

    2000 iMac G3, 350 MHZ, macht alles, was ums Web verlangt wird. Statische und dynamische Webseiten, Shops, Bildbearbeitung fürs Web. Wird auch manchmal vom Sys-Admin genutzt, um diverse Sachen auf seinen Servern durchzutesten und er seiner Linux-Kiste nicht traut.
    OS X, OS 9 und Virtual PC mit Win 98. VPC wird benötigt, um manche Word.docs zu öffnen, ohne Formatierungsprobleme und Accessdatenbankdaten für den ein oder anderen Shop zu nutzen. Geiles Teil. Für die Schwerpunktarbeiten rund ums Web voll schnell, reicht dicke.

    Mai 2002 iMac G4 800 mit 15"TFT. Hängt das Teil mit Sun Ultrasparc 20 (Scanworkstation) zusammen. Mac macht Bildbearbeitung und alles was damit zusammenhängt. Da bei uns Bilder selten mal 150MB erreichen, ist der leistungsmäßig voll fit. Reicht dicke. Macht jedenfalls, wenn man schnell vorgeht, im Photoshop und Klickediklick dem 2,4GHZ, 1GB Ram Fujitsu-Siemens voll was vor. Dafür müssen dann aber die Pictures min. 100MB besitzen. Was drunter liegt, ist der PC schneller. Ich führe das aber auf die Ramausstattung des PC zurück.

    Fazit: Bei uns halten die Macs ewig. Brauchts neue nur wenn die Jobs entsprechend groß werden. Aber so ist es selbst bei dem 350er, daß alles sofort passiert. Was soll bei so kleinen Daten lange dauern?

    Wir haben aber noch so ca. 10PCs. Weiß gar nicht so genau die Zahl, hab schon lange nicht mehr gezählt. 3 davon laufen unter WIN NT, der Rest unter SuSe Linux.
    Bäh, der Aufwand für die Dinger läßt meinen Partner echt schneller altern als mich.:D
     

Diese Seite empfehlen