Wie schaltet man bei einem iMac den Bildschirm aus?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Eiskalte Frau, 17. Februar 2007.

  1. Eigentlich bin ich schon eine ganze Weil mit Macs unterwegs.
    Bislang hatte ich aber meistens mobile Rechner, darum stand ich noch nicht wirklich vor diesem Problem.
    Ihr könnt nun lachen oder nicht, aber wie schalte ich bei einem iMac den Bildschirm ab? Ich möchte nämlich während dem Rendern nicht immer den Bildschirmschoner einschalten. Und auf meine Voreinstellungen unter Energie sparen nimmt das Gerät nur sehr unzuverlössig Rücksicht. Das heißt, wenn ich den Monitor nach "einer Minute" abschalten will, dann tut er das nicht wirklich... irgendwann wird er dann etwas dünkler, aber eben nur irgendwann und nicht nach einer Minute... :-(

    Weiß jemand Rat?

    Gruß,
    Eiskalte Frau
     
  2. mutonia

    mutonia New Member

    Also es gab da eine Shareware die genau das erledigt hat .. Ja , der übliche
    Alzheimer ich weiis den Namen nicht mehr .
    War für die imacs der 1sten Generation (die Tragbaren Monitore)
    Wenn du willst frage ich mal nach , denn ich habe den besagten iMac zur Pflege hier gehabt und da bin ich sehr erschrocken , als der währen des Arbeitens den Bildschirm absahaltete, war so eingestellt dass er das tat , wenn der Mauszeiger in eine Obere Ecke ging.
    Ansonsten , wenn es dir darum geht den Bildschirm zu schonen , so soll das wohl auch mit einem bildschirmschoner gehen der die Beleuchtung abstellt und dadurch einen Schwarzen Screen macht.
    Diesen Bildschirmschoner hatte ich auf meinem PowerBook Pismo unter OS9 da kann ich mal suchen wenn du willst , aber so aus Spass mach ich mir die Mühe nicht.
    hoffe ich hab bischen helfen können ..
     
  3. derbaer

    derbaer New Member

    Hilft Dir nicht direkt weiter, aber ich muss fragen, warum Du bei Deinem neuen iMac den TFT-Bildschirm (nach einer Minute sogar?) abschalten willst.

    Ein zu häufiges Ein-/Ausschalten läss den Bildschirm - oder besser die Hintergrundbeleuchtung desselben - schneller verschleissen und macht daher wenig Sinn. Anders als die CRT (Röhren) Monitore gibt es kein "Einbrennen", was das Ausschalten rechtfertigen würde. Allenfalls aus Stromspargesichtspunkten mag es gerechtfertigt sein, macht aber die Verkürzung der Lebensdauer des Displays nicht wett.
     
  4. Chriss

    Chriss New Member

    kurz und knapp: er läßt sich nicht ausschalten ...
     
  5. Mindcracker

    Mindcracker Decoder @ Work

    stimmer meinem vorredner zu. ausschalten im klassischem sinn lässt sich der imac nicht.

    bei den books kann man über die helligkeitsregel den bildschirm wenigstens komplett abdunkeln...das geht beim imac nicht. selbst auf minimum ist das ding noch so hell wie ein normaler bildschirm (zumindest trifft das beim 24" zu).

    aber es gibt da ein nettes kleines (freeware)tool dass dir da entgegenkommt.

    Shades! habe das drauf und es hält was es verspricht...try it!

    http://www.macupdate.com/info.php/id/23370


    viele grüße
    mindcracker
     
  6. MacS

    MacS Active Member

    Wie gesagt, ganz ausschalten geht nicht, aber die Hintergrundbeleuchtung lässt sich über die Systemeinstellung - Energie sparen automatisch ausschalten, wenn man den Rechner in Ruhe lässt.

    Aber, häufiges aus- und wieder einschalten mögen die Leuchtröhren gar nicht so gerne und wirkt sich auf die Lebensdauer der Röhren nieder. Mein TFT wird daher erst nach 1 Std ausgeschaltet und lasse bis dahin den Bildschirmschoner aktiv sein. In deinem Fall kannst du ihn ja schwarz stellen lassen. Das Ausschalten der Hintergrundbeleichtung nach weniger als 20-30 Minuten halte ich grundsätzlich bei TFTs für wenig geeignet, weil die Kosten für den geringeren Stromverbrauch in keinster Weise den Kosten für die Reparatur gegenüberstehen!
     
  7. turnt

    turnt New Member

    moment moment ... das stimmt doch nicht ganz das sich der monitor nicht ganz ausschalten läßt! ich hab in den systemeinstellungen angegeben daß er sich nach einer gewissen zeit ausstellen soll... und das tut er dann auch!
    also erst kommt der bildschirmschoner .. und nach 5 min oder so geht der monitor und auch mein 2ter monitor komplett aus ... während der rechner noch an ist. also mit aus mein ich aber auch aus .... nicht dunkel oder so..

    ich bin im moment noch uffa arbeit ... aber ich prüf das mal heute abend nach was ich da für einstellungen habe :)

    grüße,
    turnt
     
  8. MacS

    MacS Active Member

    Mal langsam, das haben wir doch schon geschrieben, geht über Energie sparen! Aber, all zu oftes Ein- und Ausschalten ist nicht gut für die Röhren!
     

Diese Seite empfehlen