Wie seht Ihr die Zukunft von Apple?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Luisalein, 20. November 2010.

  1. Luisalein

    Luisalein New Member

    Hallo Ihr Lieben,

    für eine Klausur im Bereich Marketing muss ich anhand eines Beispiels die zukünftigen Marketing- und Kommunikationsziele von Apple erläutern.

    Hierzu muss ich folgende Punkte berücksichtigen:

    - Welche technische(n) Innovation wird Apple zukünftig auf den Markt bringen (ich benötige ich Eure Hilfe) Was meint Ihr? (Womit kann Apple die Welt "verbessern"?
    - Welchen Vertriebsweg wird apple nutzen
    - Wer ist die Zielgruppe
    - Wie bringt Apple das Produkt an den "Mann" (spezielle Werbung a lá think different)

    Ich hatte mir das in etwa so vorgestellt:

    Apple bringt mit iCook sein neues Display heraus, mit dem es Möglich sein wird sich beispielsweise Rezepte oder Videos zur Zubereitung direkt auf dem modernen Herd anzusehen und via Touchscreen direkt auf dem Herdfenster die dafür benötigten Zutaten (wie es auch bei Pizza.de) schon möglich ist, direkt in den Warenkorb zu legen und nach 30 Minuten - 1 einer Stunde kommt der Lieferant und bringt die passenden Zutaten für den Braten etc.

    So ähnlich macht es Apple ja auch schon mit seinen Apps. Fremdhersteller bieten die Software an, die sich der Kunde im Store runterladen kann. Vielleicht gibt es hier einen Markt für Lieferanten die sich darauf speziellisieren können?!

    Es ist eine Idee. Was haltet Ihr davon? Und vor allem, welche Ideen habt Ihr?

    Es wäre eine große Hilfe, eure Meinungen dazu zu lesen.

    Luisa
     
  2. vulkanos

    vulkanos New Member

    He who riseth highest falleth lowest
     
  3. carlo

    carlo New Member

    Sagmal, Luisa, wasn das für eine Institution, bei der du deine Klausurthemen vorher weißt?
    Als zugelassenes Hilfsmittel gibt's bei der Fragestellung wahrscheinlich eine Kristallkugel?

    ;-) carlo
     
  4. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    Wozu Touchscreen? iCook ist die Herdplatte selbst und selbstverständlich ist sie mit iCool (Kühlschrank), iFreeze (Tiefkühlfach) und iDeliver vernetzt. Du sagst der Herdplatte, was du essen willst, iCook checkt, was da ist und was fehlt, ordert alles bei iDeliver, Apples Vertragslieferdienst, der kommt, bringt auch iPots mit, falls du keine Töpfe hast und du kannst sogar iFinish wählen, dann kochen die Vertragslieferanten für dich - oder du gehst zum Italiener oder Griechen um die Ecke... :)
     
  5. McDil

    McDil Gast

    Was ist iCock?
     
  6. Singer

    Singer Active Member

    hmmmm… vielleicht unplugged?
     
  7. maximilian

    maximilian Active Member

    Das ist der feuchteste Traum von Herrn Jobs: Dass selbst der Einsatz von iCock über Mobileme synchronisiert und über den iTunes-Music-Store abgerechnet wird. Lästig ist nur, dass man jedesmal 45 Minuten warten muss, bis iLieferBoy das iCondom gebracht hat, nachdem iCock erhöhte Bereitschaft signalisiert hat (die man sich sicher auch über einen implantierten Drucksensor mit UMTS Interface direkt auf das iPhone mailen lassen kann...) :p

    Und was die Ausgangsidee angeht: Wem jemals das DSL-Modem ausgefallen ist, der wird schon freiwillig die Finger von sowas lassen. Daran, dass wir die Kinder hungrig ins Bett schicken müssen, weil die Kreditkarte mal wieder platt ist, haben wir uns inzwischen gewöhnt. Aber bloß weil iHerd keine Verbindung zum iLebensMittelStore herstellen kann? Niemals! Sowas werden uns die Kleinen nicht verzeihen: „Papa, ich hab soooo Hunger.“ „Tut mir leid, es gibt heute nix.“ „Aber der Kühlschrank ist doch voll!“ „Schon, aber nicht synchronisiert, und vorher kann man die Tür nicht aufmachen.“
     
  8. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

  9. vulkanos

    vulkanos New Member

    Also wirklich! - gebt doch dem Mädel (oder heißen Jungs mittlerweile auch Luisalein?) eine Chance ... tz tz tz ...

    Die wievielte Anfrage war das mittlerweile? Eure Verweigerungshaltung ist großartig - keine Chance für BWLfritzen und -fritzinnen.

    *lol*
     
  10. vulkanos

    vulkanos New Member

    Hast du schon darüber nachgedacht, iMärchenonkel, iKomiker, iKabarettist oder iSatiriker zu werden? Das wäre doch iMegascharf - nicht wahr, iMaximilian?
     
  11. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    Wieso, hast du was gegen Brainstorming? Da muss alles raus...
     
  12. McDil

    McDil Gast

Diese Seite empfehlen