Wie sicher ist BitTorrent ?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von gratefulmac, 2. Juli 2003.

  1. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Die Frage wurde gestern schon einmal gestellt.

    Naiv , wie ich bin , habe ich ein bischen dabei gelächelt.
    >>In unserer Mac Community kann kein böswilliger Hack geschehen.
    Wir tun uns gegenseitig nix Böses.<<

    Bis Gestern habe ich mir jedenfalls keine Gedanken gemacht.

    BitTorrent ist ein System für den Datentransfer bei dem von einem Server Files geladen werden und alle Clients stützen sich dann gegenseitig beim Down/Upload.
    Von Außen ist das abgesichert und drinnen sind es alles Kumpels , welche am gleichen Strang ziehen.

    Da sollte nichts passieren können.

    Najut , habe ich mir gedacht , schau mal was Du so auf die Schnelle rausfindest.
    BitTorrent in Google eingegeben und schon beim dritten Link habe ich Carrafix gefunden.
    Damit kann man prima den Upload und Download managen .
    (natürlich nicht nur für BitTorrent)

    So.
    Da hatte ich schon einmal die IP`s der Peers , welche fleißig am suckeln waren.
    Wer also damit Böses will, kann damit schon was anfangen.
    Denn bei den gigantischen Files der Raubkatze bleiben die auch lange bei der selben IP.

    Nun werden die beteiligten Peers bestimmt nicht ihre Files in einen Bereich runterladen , in dem der Rootaccount aktiviert ist.
    Ich gehe davon aus, das die Files in ein Verzeichniss gelegt werden , welches nicht Zugriff auf das Hauptverzeichniss bekommt.
    Irgendwas mit eingeschränkten Rechten.
    Eine Attacke von Außen wäre damit erheblich erschwert.

    Was anderes beschäftigt mich.
    Da ich davon keine Ahnung habe.

    Was passiert, wenn jemand sich vom Server einen File runterlädt und dann dieses Paket behandelt wieder in den Kreislauf des BitTorrentnetzes schickt.

    In meiner Phantasie kann ich mir ausmalen , das eine besonders große böse Macht, welches die Narretei der Apple Community kennt , jedes OS vor Steve Jobs auf dem Rechner zu haben,sich in ein solches Netz einklinkt und dann manipulierte Dateien hinzufügt.

    Kann sein , das bei mir die Phantasie etwas zuweit geht, aber wäre das unmöglich?
     
  2. Philipp_BK

    Philipp_BK New Member

    Moin, letzteres geht nicht, weil dann die Prüfsumme nicht mehr stimmt. Das merkt BT auf jeden Fall. Bei mir geht aber unter 10.3 Camino nicht und VLC nur ohne Ton. Ein Schelm, wer dem Quicktime und Safari-Erfinder böses zutraut ;-)
     
  3. bnative

    bnative New Member

    Beide Links wurden vom Tracker entfernt. Ich gehe davon aus, dass Zukünftige nicht in der Lage sein werden einen bestehenden DL fortzusetzen, falls es sich nicht akkurat um die selben Files handelt. Jede neue Datei könnte auf Manipulierte verweisen.
     
  4. curious

    curious New Member

Diese Seite empfehlen