Wie sichert man mit MAC-Adresse?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Kissmekate, 25. November 2004.

  1. Kissmekate

    Kissmekate New Member

    Liebes Forum,

    ich habe es geschafft, mit dem WLAN-Ding ins Internet zu kommen, aber wie sichert man das Ding mit einer "MAC-Adresse" (oder was man auch immer machen muss), damit niemand von den Nachbarn meinen Volumentarif aufbraucht?
    Ich habe zwar dieses WEP vermutlich hingekriegt, aber damit werden doch nur meine Daten verschlüsselt - das WLAN ist damit doch sicher noch offen oder nicht?
    Mit der Suchefunktion hier im Forum bin ich nicht weit gekommen, und im Howto steht anscheinend auch nichts zu diesem Spezifikum. Kennt sich da jemand aus?

    KmK
     
  2. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Du musst:

    1.) Die SSID umbenennen. Die hat oft so generische Namen wie "wireless" - und diese Namen sind bei denen, die drauf aus sind fremde Netze zu nutzen, bekannt. Wenn du sie nicht umbenennst, hilft die Massnahme 2 nichts.

    2.) Die SSID "verstecken". Das heisst, dass die WLAN-Station nicht hinausschreit "Hallo, hier bin ich, ich heisse 'meinname' und wär froh wenn mich jemand besuchen käme".

    3.) In den Einstellungen des WLAN-Routers kannst du die MAC-Adressen angeben, die teilnahmeberechtigt sind. Die MAC-Adresse steht auf der WLAN-Karte, und du kannst sie auch im Apple System Profiler ersehen. Einfachh den Router so einstellen, dass nur die von dir definierten Adressen akzeptiert werden. Bei meinem wäre es auch umgekehrt möglich, irgendwelche Adressen zu verbeiten - aber da du nicht alle deine Nachbarn und schon gar nicht deren MAC-Adressen kennst, ist das wohl nicht so sinnvoll.

    Verschlüsselung hast du ja schon hingekriegt.

    Christian
     
  3. Kissmekate

    Kissmekate New Member

    Danke, werde das mal heute Abend ausprobieren.
     
  4. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!

    Besser als WEP ist WPA, falls Dein Router es anbietet. Damit werden die Authorisierung und Datenübertragung mit verschiedenen Schlüsseln verschlüsselt.
     
  5. starwatcher

    starwatcher New Member

    und je nachdem wie "empfindlich" dein router ist, gib die MAC adresse dann auch mal testweise mit doppelpunkt zwischen den hex-gruppen ein:

    also anstelle von BA046D4D dann BA:04:6D:4D

    hab ich nämlich auch schon erlebt....
     

Diese Seite empfehlen