Wie stark ist die Airport Strahlung?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Reinhold, 25. März 2002.

  1. Reinhold

    Reinhold New Member

    Weiß jemand wie stark die Belastung an der Station und an den Rechnern ist? Schließlich hat man das Powerbook nicht selten auf dem Schoß...
     
  2. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Wenn ein normales schnurloses Telefon nach DECT-Standard eine Reichweite von 300 m hat und AirPort nur ca. 50 m, dann kann es nicht so schlimm sein, oder?
    Bleibladde dazwischen, wenn Du Bedenken hast ...
     
  3. CChristian

    CChristian New Member

    s AirPort networking system operates in the 2.4 GHz Frequency band at an output power of 15 dBm, while cellphones use the 800MHz to 1.9 GHz band The power output level of cellular phones can range from 0.006 of a watt to 0.6 of a watt for handheld units and three to six watts for portable units. 2.4 GHz is even farther into microwave territory than the cellphone frequencies, and people will be exposed to emissions from wireless LANs for much longer periods of time than all but the most addicted cellphone users. Could the cumulative effect ultimately be as bad or worse? I'd like to know.<<

    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=106581

    Bin bei solchen Neuerungen auch eher skeptisch eingestellt. Vermute aber, dass es heutzutage eher die Menge an kleinen Strahlungsquellen sind, die gesundheitlich ausschlaggebend sind (ja Convenant: "Ausschlag gebend" ;-)).

    Gruß
    CChristian

    PS: Aus der Seite:
    "This week Apple posted a KnowledgeBase article entitled: AirPort Base Station: Minimum Safe Operating Distance."
    Dazu folgender Link: http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=106581

    *höhö*
     
  4. Reinhold

    Reinhold New Member

    So richtig schlau werde ich aus dem englischen Artikel nicht, kann mir das jemand übersetzen?
     
  5. poliversum

    poliversum New Member

    Schau doch mal unter
    http://www.buergerwelle.de
    nach. Hier gibt es deutschsprachige Seiten zu dem Thema (u.a. unter Technik - bluetooth und WLAN).
    Vielleicht hilft dir das weiter.
    Und so auf dem Schoß .... das würde ich mir überlegen.
    Gruß
    Gerhard
     
  6. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Beim Militär hab ich auch mit HF-funk gearbeitet (allerdings mit 1000W, Reichweite 2x um die Erde).

    Wieviel Strahlung wir da wegbekommen haben, will ich gar nicht wissen, meine Vorgesetzter hat allerdings kürzlich eine gesunde Tochter hinbekommen. Falls es nicht am Briefträger lag, ist die "Schoßregion" wohl ganz gut gg. HF-Funk gefeit.... :)

    Gruß Patrick
     
  7. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Wireless-LAN-Geräte senden mit ca. 100mW, das ist etwa 10x weniger, als Handies. Dazu kommt, dass man den LAN-Sender ja nicht direkt an's Ohr bzw. an den Kopf hält.

    Wenn man jetzt noch berücksichtigt, dass die Feldstärke einer HF-Quelle mit der Distanz quadratisch abnimmt, kann man davon ausgehen, dass ein Funk-LAN in z.B. 30cm Abstand zum Kopf eine wirklich vernachlässigbar kleine Belastung bedeutet im Vergleich zu einem Handy, dessen Antenne weniger als 1cm vom Kopf entfernt ist.

    Übrigens: Diese ganzen Betrachtungen sind stark vereinfacht, genügen aber, um sich eine grobe Vorstellung darüber zu machen.

    Aber die Diskussion um die Belastung durch Mikrowellen ist eine emotionale. Da geht es nicht um technische Tatsachen. Es soll ja Leute geben, die beim Anblick einer GSM-Antenne bereits Kopfschmerzen kriegen - obwohl diese noch gar nicht in Betrieb genommen wurde ;-)

    Übrigens: Bei der ganzen Diskussion um Stahlung geht es immer um die Belastung des Gehirns durch Mikrowellen, weil man davon ausgeht, dass eine Erwärmung des Gehirns schädlich sei und Krebs auslösen könne. Dein Powerbook auf dem Schoss gibt höchstens warme Oberschenkel.

    Eine andere Belastung, die dem Körper zu schaffen machen könnte, sind starke, niederfrequente elektrische und magnetische Felder, wie sie z.B. von Hochspannungsleitungen, aber auch von Motoren in Strassenbahnen (oft direkt unter den Fahrgastsitzen) auftreten. Diese stehen im Verdacht, Leukämie auszulösen. Solche starken Felder gehen aber nicht von einem PC aus, Du kannst Dein Powerbook ruhig auf Deinem Schoss belassen.

    Gruss
    Andreas
     
  8. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Hör auf Andreas. Der steht offensichtlich mit beiden Beinen auf dem Boden.
     

Diese Seite empfehlen