wie telephonieren mit skype am imac g5?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von SRALPH, 1. März 2005.

  1. SRALPH

    SRALPH New Member

    brauche ich dafür unbedingt ein headset, denn die sprachqualität ist für den empfänger sehr miserabel oder sollte dafür das mikro am imac g5 reichen?

    RALPH
     
  2. Batman69

    Batman69 ...Springer...

    tja...keine ahnung...nen freund von mir...machts am G5 über´s mikro...
    ich über´s pb-mikro...irgendwie haben wir immernoch probleme bei der quali...
    an wem es allerdings liegt...wissen wir nicht?! :D
    noch fragen? :rolleyes:
     
  3. SteSu

    SteSu New Member

    Wir skypen zwischen PowerMac G5 und G4 mittels Headset und BT.
    Klappt ganz gut. Quali geht so: etwas dumpf und immer mit Echo. Egal ob der einkommende Ton über Headset oder externe Boxen kommt. Ist aber o.k. Auf die Tonqualität könnte man mit einem Equalizer-Prog Einfluss nehmen. Ich habe aber noch kein Freeware-Prog gefunden.
    Ich vermute, dass Du über das iMac-Micro recht viel zusätzliche, störende Geräusche reinbekommst. Für uns ist das nix, da oft laute Maschinen im Hintergrund laufen.
    Probieren geht über studieren!:)
     
  4. petervogel

    petervogel Active Member

    headset brauchste nicht unbedingt, aber kopfhörer ist ratsam, damit der ankommende ton nicht wieder vom micro aufgenommen wird. das gibt dann auch echos.

    ich bin selber mit logitec usb headset am MDD unterwegs, wenn ich skype. gegenstellen nutzen: ibook g4 (neuestes) mit kopfhörer aber dem eingebauten ibook micro, 2x dosen laptop mit 9,99 Euro headset mit micro und was die anderen genau haben, weiss ich jetzt nicht. klangqualität ist bei allen gesprächen super gut und astrein, eben so als ob der andere neben dir sitzt. und es ist dabei egal, ob die in deutschland, england oder den usa sitzen. wenn ich skype out nutze und einen landanschluss anwähle, dann ist die qualität viel schlechter und es gibt leichte echos. sind aber gespräche in die usa, wie es in germanien ist habe ich noch net getestet, da die alle über den rechner gehen.

    so, das sind meine erfahrungen. dein G5 iMac micro sollte völlig ausreichend sein. ist die gegenstelle am rechner oder ein festnetztelefon? mal in den einstellungen von skype "gain" und "echo" häkchen gesetzt?
     
  5. SRALPH

    SRALPH New Member

    das gespräch ging in die schweiz zu einem festnetz-app., wobei ich als sehr weit weg vom "telephon" klang.

    häkchen sind gesetzt und als version ist skype 1.o7

    @ batman 69

    nutzt ihr skype nur für deutschland oder für das ausland?

    RALPH
     
  6. petervogel

    petervogel Active Member

    1.0.0.7 soll wohl einige problemchen haben. lade mal die 1.0er runter und probiere es mit der.
    aber: ins festnetz scheint wohl nie so gut zu sein. haste dein micro auch auf volle eingabelautstärke gestellt?
     
  7. MacLake

    MacLake New Member

    hallo Ralph,
    habe ein Logitech USB Micro und seit es oben auf meinem Mac steht und nicht mehr unten (bei den Boxen) skype ich mehr oder weniger problemlos.

    Wichtig ist dass die Eingangslautstärke voll hochgedreht wird.

    Gruß MacLake
     

Diese Seite empfehlen