1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

Wie Verzeichnis als Volume laden unter Mac OS 9?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von christiane, 1. April 2005.

  1. christiane

    christiane Active Member

    Ich habe da ein Verzeichnis, das liegt auf einem Webserver. Nun ist Schreiben und lesen für alle erlaubt. Da müsste ich doch dieses Verzeichnis als Volume laden können, oder?

    Es geht immer noch um die Filemaker-DB-Geschichte.

    Von Troi bin ich abgekommen, ich denke, es ist einfach, ein Apple-Script zu schreiben, was die Datei jeden Abend auf dem Rechner öffent, ein FM-Script ausführt, die Datei schließt. Dann gibt es in dem Verzeichnis eine Ordneraktion, die die Datei auf das Webverzeichnis speichert. Nur dafür muss das Verzeichnis als Volume gemountet sein, oder? Für System X gibt es Sharepoints, gibt es sowas auch für System 9?

    Weiß jemand, was ich meine? :klimper:
     

Diese Seite empfehlen