Wie von OSX auf Drucker an WinXP drucken?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von critical_man, 19. Juli 2003.

  1. critical_man

    critical_man New Member

    Hallo!

    Ich hab an meinem Windows XP PC am Parallel-Port noch einen Epson Stylus Color ESC/P2 hängen.

    Mein PowerBook und XP sind seit gestern über ein Crossover-Kabel vernetzt und der Dateiaustausch funktioniert.

    Wie kann ich jetzt von OSX über das Netzwerk auf den Epson-Drucker am PC zugreifen und dort z.B. Dokumente aus Word drucken lassen?

    Ich möchte ja nicht jedes Mal zuerst die Datei an den PC schicken, dort öffnen und dann drucken lassen. Und den Drucker ans PowerBook anschließen geht logischerweise auch nicht.

    Gruß D.
     
  2. critical_man

    critical_man New Member

    Hallo!

    Ich hab an meinem Windows XP PC am Parallel-Port noch einen Epson Stylus Color ESC/P2 hängen.

    Mein PowerBook und XP sind seit gestern über ein Crossover-Kabel vernetzt und der Dateiaustausch funktioniert.

    Wie kann ich jetzt von OSX über das Netzwerk auf den Epson-Drucker am PC zugreifen und dort z.B. Dokumente aus Word drucken lassen?

    Ich möchte ja nicht jedes Mal zuerst die Datei an den PC schicken, dort öffnen und dann drucken lassen. Und den Drucker ans PowerBook anschließen geht logischerweise auch nicht.

    Gruß D.
     
  3. Pelix

    Pelix New Member

    Hallo,

    möchte mich hier deiner Frage anschließen.
    Hab jetzt meinen Drucker an ne Win98 Dose gehängt. Der Drucker ist freigegeben. Wie kann ich jetzt von OS X auf ihn zugreifen?

    Danke für alle schlauen Tipps!
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    a) entweder über CUPS
    zuerst nach der Anleitung von
    http://www.macnn.com/news.php?id=16119
    einrichten bzw unter Jaguar aktivieren (ist nämlich schon grundsätzlich an Board)
    gegebenenfalls den notwendigen Druckertreiber mit gimp print installieren und zum schluss lokal einrichten. z.B. über das Interface:
    http://127.0.0.1:631/

    die Option cubs printer via smb ist allrdings erst aktiv wenn ihr zuvor die auf macnn.com beschriebenen Schritte abgearbeitet habt.

    b) für die DOSe das Tool PCMacLan besorgen und damit dort einen Printing server bereitstelle. Kostet was, liefert aber auch die besseren und zuverlässigeren Ergebnisse.

    Ich hab beides schon getestet.
     
  5. Pelix

    Pelix New Member

    Hallo,
    es geht per smb auch einfacher:
    einfach mac-gimp installieren, alt Taste gedrückt halten und im PrintCenter auf Drucker hinzufügen klicken und unter Advance/Erweitert smb Drucker auswählen.

    Die richtige smb Adresse angeben, z.B. smb://rechnername/druckername
    und schon kann's losgehen.
     
  6. critical_man

    critical_man New Member

    Hallo!

    Vielen Dank für die Antworten - ich werd mich der Sache Morgen gleich nochmal annehmen - hab es heute schon lange genug versucht...
    Hoffentlich klappts dann mit den Tipps.

    Danke nochmals

    Gruß D.
     

Diese Seite empfehlen