Wie wascht Ihr eure Pullover ?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von gratefulmac, 4. März 2003.

  1. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Nachdem ich mich ebend total mit Wasser beplempert habe , frage ich mich, ob diese archaische Weise meines Vorgehens noch zeitgemäß ist.

    Ich wasch die Teile ,handwarm und mit Haarwaschmittel in der Wanne.

    Beim spülen überflute ich meistens das ganze Bad.

    Gibt es intelligentere Lösungen ?
     
  2. quick

    quick New Member

    So waschen und trocknen Sie einen Pullover besonders schonend:

    1. Handwäsche ist Pflicht.

    2. Verwenden Sie für die Handwäsche spezielle Wollwaschmittel und zwar möglichst sparsam.

    3. Machen Sie den Pullover unter kaltem, klaren Wasser vollständig nass, bevor Sie ihn in die Waschlauge stecken. Sie dringt dadurch schnell und gleichmäßig in das Gewebe ein.

    4. Die Wachlauge sollte nur ganz leicht lauwarm, fast schon kalt sein.

    5. Vermeiden Sie es, den Pullover beim Waschen zu dehnen oder aus dem Wasser zu ziehen. Der Pulli verzieht sich sonst und wird unförmig. Leichtes und vorsichtiges Kneten und Wenden genügt vollkommen. Beim Herausnehmen greifen Sie mit beiden Händen unter, um ihn nicht unnötig zu dehnen.

    6. Anschließend mehrmals in klarem Wasser durchspülen. Der Trick besteht darin, dass das Wasser die gleiche Temperatur hat wie die Waschlauge. Das verringert die Gefahr, dass der Pullover verfilzt. Achten Sie auch beim Spülen darauf, den Pullover nicht zu dehnen. Heben Sie ihn deshalb mit beiden Händen aus dem Wasser und kneten ihn nur ganz vorsichtig durch.

    7. Statt den Pullover auszuwringen, legen Sie ihn vorsichtig auf ein trockenes Handtuch. Anschließend rollen Sie das Handtuch mitsamt dem Pullover auf. Das entzieht dem Pulli einen Großteil des Wassers.

    8. Zum Schluss breiten Sie den Pullover vorsichtig auf einem frischen Handtuch auf und lassen ihn dort trocknen. Hat der Pullover kräftige Farben, dann vermeiden Sie dabei direkte Sonneneinstrahlung.'[/I]

     
  3. charly68

    charly68 Gast

    waschmaschine ;-))
     
  4. Haegar

    Haegar New Member

    ...genau!
     
  5. curious

    curious New Member

    ..nur beim T-shirt bleiben, den gereinigten Pullover vor Winteranfang in den Koffer für die Wintersachen legen...voila, der pullover bleibt sauber!
     
  6. curious

    curious New Member

    90° Wäsche...
     
  7. quick

    quick New Member

  8. RaMa

    RaMa New Member

    >>
    Gibt es intelligentere Lösungen ?

    mit sicherheit...

    ich lasse waschen :)
     
  9. curious

    curious New Member

  10. immi666

    immi666 New Member

    mutti.......
    :)
     
  11. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    So mache ich das auch. Und Convi freut sich obendrein, weil dabei Wasser weder be- noch verplempert wird.
     
  12. quick

    quick New Member

  13. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Schubidu...
    :)
     
  14. >>
    Beim spülen überflute ich meistens das ganze Bad.
    Gibt es intelligentere Lösungen ? <<

    Den Badewannenablauf öffnen. :)
     
  15. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    >>Gibt es intelligentere Lösungen ? <<
    alter Pullover = in Rotes Kreuz Container
    neuer Pullover = aus Caritas Container
     
  16. curious

    curious New Member

    ...hört sich schwer nach 2112 an

    Den Badewannenablauf öffnen. :)
    ..und den in Sangria gewaschenen Pullover vorsichtig auswringen.
     
  17. suj

    suj sammelt pixel.

    aber Waschmaschinen können das doch!?

    Meine zumindest....und sehr modern ist die auch nicht mehr ;-)
     
  18. quick

    quick New Member

    dein pullover, oder die waschmaschine ? :)
     
  19. suj

    suj sammelt pixel.

    die Maschine!!!!!

    Obwohl mir mein Geldbeutel zZ auch nicht gestattet, moderne Pullover zu kaufen ...

    wohl zu viel ibook gekauft, in letzter Zeit ;-(((
     
  20. curious

    curious New Member

Diese Seite empfehlen