Wie werde ich Classic "richtig" los

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Switcher, 4. August 2003.

  1. Switcher

    Switcher New Member

    Moin allerseits,

    nach einem halben Jahr bin ich zu dem Entschluss gekommen, das ich OS9 bzw. den Classic Mode nicht brauche. (iMac ´17 TFT 800ér)
    Da ich unter ständigem Platzmangel leide habe ich mir gedacht: lösch doch Classic !

    Aber wie ?
    und vor allem wie mach ich es richtig. OSX soll ja weiterhin laufen :)
    Oder spricht was gegen das löschen ? Evtl. bei Problemen mit OSX. Sowas wie OS9 Starten, die und die Taste drücken und irgenwas reparieren ?

    Wer hat da einen Tipp für mich?

    Bye
    Switcher
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ich würde es nicht löschen. Du sparst nicht besonders viel Platz. Bei Platzmangel ist eine grössere oder zusätzliche Festplatte die viel bessere Lösung.

    Und zudem kann Classic immer noch nützlich sein. Es gibt nämlich besonders dumme Installationsprogramme, die suchen nach einem Classic-Ordner, weil sie neben der OSX-Installation auch noch irgendwelche Dateien in den alten Systemordner kopieren wollen. Und wenn sie diesen Ordner nicht finden, brechen sie die Installation mit einer Fehlermeldung ab. Ich glaube, Photoshop ist so ein Fall. Meistens sind es Carbon-Programme, die so installiert werden, dass sie auch unter OS9 laufen - auich wenn man das eigentlich gar nicht will bzw. braucht.

    Gruss
    Andreas
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    des OS 9 systemordners und des Application (OS9) Ordners ... sind bei mir gut 700 MB und dann klopp die Teile in die Tonne.

    Ich hab gestern einen Rechner komplett ohne Classic eingerichtet. kein Programm, kein Installer hat noch danach verlangt (einige brachten lediglich den Hinweis das eine Classic Unterstützung nicht installiert werden kann wenn kein Classic definiert ist).

    Die Zahl der Installer die OS 9 oder einen classic Ordner vorraussetzen nimmt immer weiter ab und ich denke in den nächsten Monaten wird das gänzlich verschwinden.

    Und wenn wirklich mal ein Programm beharrlich Classic fordert kannst du das von deinem CD Backup einfach per drag & drop woeder rüberziehen...
     
  4. sandretto

    sandretto Gast

    >nach einem halben Jahr bin ich zu dem Entschluss gekommen, das ich OS9 bzw. den Classic Mode nicht brauche. (iMac ´17 TFT 800ér)
    Da ich unter ständigem Platzmangel leide habe ich mir gedacht: lösch doch Classic !

    Das wäre alles andere als schlau!

    1. Wie AndreasG das schon gut umschrieben hat.

    2. TOTSICHER wirst du oder ein Programm/Dokument, früher oder später doch wieder die Classic-Umgebung brauchen, wer weiss den schon Heute, was Morgen ist!

    Du könntest die unwichtigsten Sachen stuffen, und archivieren, das kann schon eine Menge an Platz bringen.
     
  5. morty

    morty New Member

    oder einfach die Sachen beim 9 ner einfach mal ausmisten, die man niemals benötigt, also alle Browser in die Tonne oder iTunes oder alle programme, die du da sowieso niemals benötigen wirst
    auch die cachedateien einfach alle wegwerfen, oder ...

    dann solltest du auf 300 MB alles abspecken können

    komplett löschen würde ich das auch nicht und nur deshalb schon, das man wenn gar nichts mehr geht, dannzumindest eben ein startfähiges System hat, wo man noch Dateien wegbrennen kann ...

    Gruß, morty
     
  6. macbob

    macbob New Member

    Habe auch noch eine Platte mit 9 drauf, aber nur das nötigste, fährt gerade mal hoch, benutze es aber nie...
     
  7. Kosjer D

    Kosjer D New Member

    eine andere möglichkeit wäre es natuerlich noch os9 in ein dmg file zu packen.. wird schoen klein,gepackt und aufgeraeumt.. naja und wenn man es doch mal brauchen sollte mountet das dmg file automatisch und os9 startet...vorausgesetzt man hat es schon einmal schon von hand gestartet und es wurde von osx erkannt.. iss denk ich die sauberste loesung fuer den fall dass ein prog doch mal os9 brauchen sollte.. selbst zwar noch nie gebraucht.. aber ich habe im hilfdirselbst forum gelesen dass teilweise adobe installer noch classic brauchen..
     
  8. Switcher

    Switcher New Member

    Ich habe gedacht ich könnte es noch aufschieben, aber ich werde mir doch wohl schon jetzt eine ext. Firewire HD kaufen. Man gönnt sich ja sonst nix.

    Danke für die Hilfe
    Switcher
     
  9. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    oder du bist ein Bastler und baust eine neue größere interne Platte ein.
    Anleitungen findet man im Netz ja genug, aber der Einbau ist auch nicht ohne.
    Die alte Platte kannst Du dann in ein Firewire-Gehäuse packen.
     
  10. Also ich habe es nicht mehr installiert (auf iBook 800), arbeite kaum damit, habe aber auf zwei externen Platten zwei Backups.
    Löschen kann man es immer - z.b. im Terminal mit der Eingabe

    sudo rm - r (der zu löschende Ordner).

    Aber wozu? Externe Festplatten mit Gehäusen bekommst du mittlerweile schon für 200 EUR. Meine Empfehlung: Ice Cube- oder Momobay-Gehäuse...
     
  11. Bathelt

    Bathelt New Member

    OS9 kannst du getrost löschen
    Die Festplatte würde ich einbauen.

    Ich würde mir NIEMALS ein All in One Gerät kaufen, und daneben eine esterne Festplatte anschließen. Da hättest du ja gleich einen großen G4/5 kaufen können...
     
  12. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Eine externe Platte macht sehr schnell Sinn, wenn man große Datenmengen zu anderen Rechnern transportieren will. Ich kenne jedenfalls niemanden, der in einem solchen Fall seinen G4 mitbringt, nur weil er eine externe Platte zu blöd findet.

    Und ein iMac ist auch mit externer Platte immer noch leiser als ein G4 - auch ein Grund für ein All-In-One-Gerät.
     
  13. Bathelt

    Bathelt New Member

    @mac_the_mighty

    Da bin ich schon voll bei dir.

    Ich habe hier auch einige iMac und die User lieben Sie nicht zuletzt wegen der fehlenden Lüfter - aber vor allem wegen dem geringen Platzbedarf.

    Eine externe Platte für den Datenaustausch ist toll - aber ich würde sie nicht für den täglichen Betrieg verwenden - dann steht wieder eine Kiste rum.

    Ich habe hier im Netzwerk allerdings den Vorteil, daß ich Daten auf den Server auslagern kann und somit ohnehin kein Platzproblem auf den Clients habe.
     
  14. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Klar, ich denke auch, daß eine interne große Platte immer Vorteile bietet, aber wenn man die alte schon ausbaut, würde ich die dann in einem externen Gehäuse unterbringen.
    Wer das nicht auf dem Schreibtisch liegen haben will, kann die Platte ja in einen Schrank legen und nur zu Backup-Zwecken mal anklemmen.

    Oder man macht es wie Du und schafft sich einen Server an, am besten einen Xserve mit passendem XRaid - habe ich erst letzte Woche in Aktion gesehen und hat mich ziemlich beeindruckt! :)
     
  15. Bathelt

    Bathelt New Member

    @mac_the_mighty

    dann sprechen wir ja vom gleichen - mit dem xserve warte ich, bis ein G5 drinn ist und hoffentlich auch ein internes Hardware - Raid 5 - mehr als 4 Platten brauche ich nähmlich sicher nicht...
     
  16. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Wichtig ist bei einem XServe ein wirklich lärmgeschützter Server-Raum bzw. ein absolut schalldämmender Schrank, das Ding macht einen Höllenlärm!
    Das XRAID ist allerdings erfreulich leise...
     
  17. Bathelt

    Bathelt New Member

    ich habe bis jetzt erst einen XServe hören "dürfen" und gleich nach einer Putzfrau mit laufendem Staubsauger gesucht...

    Bei einem Server für ein Rack System wird halt leider davon ausgegangen, daß der immer in einem eigenen Serverraum steht und dort ist kühlung das wichtigste.

    Mal sehen wie viele Lüfter im neuen XServe reinkommen. Wenn es beim Powermac G5 schon so viele sind, werden es warscheinnlich so um die 30 die dann natürlich total leise sind auch wenn sie alt werden und keinen Storm benötigen ;o))
     

Diese Seite empfehlen