Wie werde ich root?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von AOlbertz, 8. Dezember 2002.

  1. exception

    exception New Member

    Wie werde ich rot':
    Luft ganz lange anhalten, wenn ein violetter Unterton anfaengt im Gesicht aufzutauchen, langsman einatmen.

    Viel Spass & Erfolg!
     
  2. AOlbertz

    AOlbertz New Member

    Moin,

    vermutlich eine ziemlich blöde Frage: Wie werde ich root?

    Ich möchte etwas löschen und bekomme gesaht, die Aktion könne nicht beendet werden, da root Eigentümer des Objektes sei.

    Ich habe schon mal gehört, dass es den allmächtigen root gibt und man mit dieser Funktion viel kaputt machen kann. Deshalb habe ich mich nie darum gekümmert. Aber jetzt were ich es wohl doch mal müssen.

    Wer kann helfen?

    Danke und Gruß
    Andreas
     
  3. frankwatch

    frankwatch Gast

    suche' stehts!

    aber weil ich langeweile habe:

    sudo rm -r dateihierherziehen (leertasten beachten!)

    return

    GEEELÖÖÖSCHT:)
     
  4. quick

    quick New Member

    *dasistauchmalwiedereineantwort*
     
  5. frankwatch

    frankwatch Gast

    nachtrag gelesen?
     
  6. quick

    quick New Member

    Wie man den Root-Benutzer aktiviert

    Wer die ersten Schritte in Mac-OS X hinter sich bringt, wird bald an eine Beschränkung stoßen, die Apple eingebaut hat, um Neulinge den Umgang mit diesem Betriebssystem zu vereinfachen. Gemeint ist die Rechteverteilung, mit der Mac-OS X beispielsweise beschränkt, wer die für das Betriebssystem wichtigen Dateien löschen oder verändern darf. Denn der Administrator unter Mac-OS X, hat nicht alle Rechte, völlig unbeschränkt ist nur der Benutzer mit dem Namen root. Dieser an allen Unix-Betriebssystemen nötige und vorhandene Benutzernamen ist allerdings in Mac-OS X deaktiviert und sollte es auch bleiben, wenn es nach Apple geht. Allen, die mehr mit Unix arbeiten wollen und sich vor allem der Risiken der Arbeit als root bewusst sind, können diesen Benutzernamen auf folgendem Weg freischalten: Zuerst startet man das Programm Netinfo Manager aus dem Ordner Programme > Utilities. Dort findet sich im Menü Domain der Unterpunkt Sicherheit > Root-Benutzer aktivieren. Der Befehl aktiviert nach einer kurzen Meldung den Benutzernamen root. Da bei Mac-OS X dafür noch kein Kennwort vorgesehen ist, muss man danach noch ein Kennwort wählen. Dafür gilt selbstverständlich die höchste Sicherheitsstufe: Wir empfehlen mindestens sechs Buchstaben zu verwenden und zusätzlich mindestens eine Zahl und ein Sonderzeichen wie Punkt oder Komma. Wer als Kennwort für den Benutzernamen root lediglich xxx oder ein anderes simples Kennwort einstellt, öffnet Hackern oder interessierten Kollegen und Freunden alle Türen auf Mac-OS
     
  7. frankwatch

    frankwatch Gast

    unglaublich, er macht nur noch 'copy and paste.:)
     
  8. quick

    quick New Member

    *g*

    antwort ist antwort :)
     
  9. quick

    quick New Member

    s simple and elegant
    It allows one to change any specific privilege or ownership without affecting the others (ie, changing the group without affecting the owner, or adding or removing a specific privilege without affecting all the others)
    It can recursively affect enclosed folders
    It's basically a mix of the Unix commands chown, chgrp and chmod...
    it can Force Empty the Trash[/I]

    http://www.versiontracker.com/moreinfo.fcgi?id=12057&db=mac
     
  10. Brainysmurf

    Brainysmurf New Member

    ...und eben meistens recht quick...;-)
     
  11. AOlbertz

    AOlbertz New Member

    Sorry wenn ich mich als der total Blödie outen muss: bei mir ist der Punkt Sicherheit ein eigener Menü-Eintrag, aber ansonsten bin ich so weit gekommen. Offensichtlich ist root jetzt bei mir aktiviert, denn im entsprechenden Menü-Punkt steht jetzt root deaktivieren.

    Nur löschen kann ich noch immer nicht.

    Wie geht's weiter?

    Gruß
    Andreas
     
  12. frankwatch

    frankwatch Gast

    exit' eingeben und return

    gleich geh ich schlafen...
     
  13. quick

    quick New Member

    *du wirst nun aufgefordert* ... schlafen zu gehn ;-)
     
  14. frankwatch

    frankwatch Gast

    aolbertz,

    steht doch oben,

    quick erklärt es dir bestimmt nochmal,

    GUTE NACHT!
     
  15. quick

    quick New Member

    COPY AND PASTE ... return
     
  16. AOlbertz

    AOlbertz New Member

    Alles wunderbar, genau wie beschrieben, nur löschen kann ich immer noch nicht.
     
  17. quick

    quick New Member

    lade dir mal das: BatChmod  -  1.31 (sehe weiter unten)
     
  18. Taleung

    Taleung New Member

    ...und wenn des immer noch nicht geht.. unter OS 9 starten und dann loeschen...

     
  19. AOlbertz

    AOlbertz New Member

    Moin,

    vermutlich eine ziemlich blöde Frage: Wie werde ich root?

    Ich möchte etwas löschen und bekomme gesaht, die Aktion könne nicht beendet werden, da root Eigentümer des Objektes sei.

    Ich habe schon mal gehört, dass es den allmächtigen root gibt und man mit dieser Funktion viel kaputt machen kann. Deshalb habe ich mich nie darum gekümmert. Aber jetzt were ich es wohl doch mal müssen.

    Wer kann helfen?

    Danke und Gruß
    Andreas
     
  20. frankwatch

    frankwatch Gast

    suche' stehts!

    aber weil ich langeweile habe:

    sudo rm -r dateihierherziehen (leertasten beachten!)

    return

    GEEELÖÖÖSCHT:)
     

Diese Seite empfehlen