Wie wird ext. HD für Mac + Win lesbar?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Creatix, 8. Mai 2002.

  1. Creatix

    Creatix New Member

    Es geht um eine externe USB- und Firewire-HD, die sowohl von PC's als auch Macs erkannt, gelesen und beschrieben werden soll. Am Mac ist alles OK, am PC wird die Platte jedoch nur als USB-Gerät erkannt, man kann jedoch nicht auf sie zugreifen. Was muss man dazu unternehmen?
     
  2. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin,

    kommt auch darauf an welches OS Du verwendest am PC.
    Wenn die Platte HFS/HFS+ formatiert ist, dann kannst Du den HFSExplorer benutzen.
    Ansonsten Treiberproblem und dem PC System.
     
  3. LeRoi

    LeRoi New Member

    Hallo, tatsächlich handelt es sich um ein Treiberproblem des aktuellen Laufwerke-Konfigurators in Verbindung mit den FireWire-Treibern. Du benötigst ein spezielles FW-Utility: z.B. DiskControl von ElGato (findest Du u.U. noch auf deren Website - wenn nicht melde Dich nochmal DIREKT bei mir, dann sende ich Dir den gepackten Installer mit Screenshots als Attachment), mit dem Du «wie früher» z.B. HD-Disketten eben auch FW-Disks im DOS/PC-Mode formatieren kannst. Diese werden dann ähnlich wie ZIP- oder JAZ-Disks von BEIDEN OSsen gleichermasse sauber erkannt.
    Schöne Grüße
    I.
     

Diese Seite empfehlen