wieder mal avi

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von macmic, 10. April 2003.

  1. macmic

    macmic New Member

    Hallo, bin nun absolut kein Filmfreak - aber meine Tochter hat sich The lord of the... gezogen, ist ein QT avi Film. Er lässt sich aber nicht mit QT oder vlc abspielen, d.h. mit QT läuft die Zeit, aber weder Bild noch Ton. Wat nu ???
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ist vermutlich ein DivX oder 3ivX-Film, dazu brauchst Du die entsprechenden QuickTime-Decoder PlugIns (www.divx.com, www.3ivx.com). In jedem Fall muss der Avi erst mal mit AviToMov ausgepackt werden.

    Wenn Du eine E-Mailadresse angegeben hast, sende ich Dir AviToMov.

    Keine E-Mailadresse, wie ich gerade sehe. Wenn Du das Programm willst, maile mir.

    Gruss
    Andreas
     
  3. frankwatch

    frankwatch Gast

    nimm mplayer oder vlc, sind allesspieler,

    oder du wandelst das avi mit divxdoctor in ein mov um, dann kann das mädel den film auch mit qt sehen.
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    schließe mich an:
    Nimm VLC oder Mplayer und du spartst dir das umgerechne und umkonvertiere, die spielen es grantiert
     
  5. frankwatch

    frankwatch Gast

    andreasg,

    was ist mit der 'ffmpeg.DivX.component ?

    auf versiontracker heißt es, dass dieser codec oder was auch immer aktueller als DivX 5 und 3ivX sein soll, der kann auch mpeg 4,

    was meinst du ?
     
  6. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Die bringt nur etwas, wenn man mit ffmpegX den Film konvertieren will. Für das Abspielen mit QT oder VLC bringt die Komponenten nichts. Auch VLC hat meines Wissens sein eigener divX-Decoder, soviel ich weiss.

    Das mit MPEG4 ist mir nicht ganz klar. DivX nennt sich nämlich auch irgendwie MPEG4, ist eine inoffizielle bzw. gehackte Frühversion des vom MPEG-Konsortium freigegeben "echten" MPEG4.

    Gruss
    Andreas
     
  7. AndreasG

    AndreasG Active Member

    AviToMov konvertiert nichts, das dauert nur wenige Sekunden. Es wird lediglich der eigentliche Movie aus dem AVI-Container extrahiert.

    Zudem sagt macmic übrigens, dass sich der Film auch mit VLC nicht abspielen lässt.

    Gemäss meinen Erfahrungen müssen AVI's immer ausgepackt werden, mit AviToMov, AviRay oder eben dem DivX-Doctor. Ich selber kenne allerdings nur AviToMov.

    Gruss
    Andreas
     
  8. shorm

    shorm New Member

    FALSCH!

    Du verwechselst hier ffmpeg DivX mit ffmpegX.

    Das sind 2 Paar Schuhe.

    Kann nur jedem empfehlen, ffmpeg DivX auch zu installieren.
    Ich glaube, wenn der VLC nicht mehr weiter kann,
    greift er auch auf die Quicktime-Codecs zu.
    Und ffmpeg DivX ist so ein Codec - der Beste übrigens.

    http://www.versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/18542

    Gruß shoRm
     
  9. shorm

    shorm New Member

  10. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Nein, ich verwechsle hier nichts, würde ich mal sagen. ffmpegX kann auch nach DivX codieren und hat zu diesem Zweck seinen eigenen DivX-Codec!

    ffmpegX can decode MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4 (aka DIVX4), VOB, AVI MS-MPEG4 V3 (aka DIVX 3), XviD, WAV, Real Audio, H263(+) (aka RealVideo 1.0), PGM, YUV, PPM, AC3, PCM8/16 bits, mulaw/Alaw, WMA, SUN AU format, MPEG audio layer 2, MPEG audio layer 3, MJPEG and even more formats. This GUI provides quick encoding to DivX, MPEG-1, MPEG-2, MP2, MP3 & AC3. MPEG-2 encoding relies on mpeg2enc component from the mjpegtools package

    ffmpegX ist aber keine Player wie VLC oder Mplayer, ist ein reiner Konverter bzw. Transcoder.

    Gruss
    Andreas
     
  11. shorm

    shorm New Member

    Es kann definitiv kein 3ivx-film sein!

    3ivx nutzt den MOV-Kontainer - sprich *.MOV-Dateien.

    Gruß shoRm
     
  12. AndreasG

    AndreasG Active Member

    ??? Ich habe doch gerade erst einen AVI von einem Kollegen bekommen, der ein 3ivX enthielt ???
     
  13. shorm

    shorm New Member

  14. shorm

    shorm New Member

  15. macmic

    macmic New Member

    jet beides nich !
    bei vlc kommt: es ist ein Fehler aufgetreten usw
    beim MPlayer bleibt alles schwarz - kein Bild und Ton
     
  16. shorm

    shorm New Member

    Kannst Du mal den kompletten Dateinamen mit Dateigröße angeben?

    Wie z.B.:
    The_Lord_Of_The_Rings_1_(Extended)_GERMAN_DivX5-AC3_by_Defffondo_CD1.avi
    734.195.712 Bytes

    Vielleicht kann ich dir dann weiterhelfen.

    shoRm
     
  17. macmic

    macmic New Member

    The.Lord.of.the.Rings.The Two Towers.SVCD.(FTF).TS.(2of3).avi
    Information: 171,2 MB Avi Film
     
  18. shorm

    shorm New Member

    SVCD im AVI-Kontainer?!

    Nenn mal die Datei in:
    The.Lord.of.the.Rings.The Two Towers.SVCD.(FTF).TS.(2of3).mpg
    um und versuche sie dann mit Quicktime zu öffnen!

    Ansonsten scheint mir auch die Dateigröße für einen Film
    viel zu klein.
    Das Ding wird wohl ein Fake sein...

    shoRm
     
  19. macmic

    macmic New Member

    nach Ändern auf mpg kommt eine Meldung, dass für QT eine Softwarekomponente fehlt - aber nicht welche ?
    ist ja nur der 2. Teil des gesamten Films, die Grösse ist schon Ok
    habe ja auch einen 1. Teil und der geht - ist aber woanders her
     
  20. shorm

    shorm New Member

    Selbst wenn Du 3 Teile mit je 170mb hast,
    muß das 'ne schei** Quallität sein.

    Der Film ist immerhin 3h lang!
    Da müssen schon alle 3 Teile jeweils über 600mb sein,
    um ansehnlich zu sein.

    Bei Deiner Datei kann ich Dir aber nicht mehr weiterhelfen.

    shorm
     

Diese Seite empfehlen