Wieder mal ein Tipp?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von gunja, 11. April 2007.

  1. gunja

    gunja New Member

    Hier stellt die Künstlerin Barbara Eitel ein Spiegelbild des Häuschens in dem Häuschen aus - sie hat ein zartfarbiges Werk - gesägt klingt zu profan, gestaltet trifft es nicht so recht - geschaffen, das passt.

    Wie ich inzwischen im Internet gesehen habe, hatte sie schon mehrere Ausstellungen mit schönen Sachen.

    Wo? Im Marckshaus neben der Kunsthalle in Bremen. Man kann dann auch gleich das geniale Werk "Kind im Feuer" betrachten von dem Gironcoli Bruno (Bruno ist der Vorname), also dem Bruno Gironcoli. In der Kunsthalle gibt es u.a. die gesamte Tokaido zu sehen nicht von dem Hiroshige sondern von dem Hokusai. Außerdem Plakate und Druckgrafik - Berühmtes von Munch, Lautrec, Beardsly beispielsweise, auch von Redon, aber auch vieles, vieles andere, das für Kakao und Kaffee wirbt und Aufführungen ankündigt von gänzlich Unbekannten gestaltet. Als Laie fragt man sich, wie die Farben der Lithos (das sind es doch wahrscheinlich?) nach so langer Zeit noch derartig leuchten können und man denkt an die CDs und DVDs, die wohl nicht den Bruchteil dieser Zeit überstehen werden.

    Die Künstlerin scheint in Berlin zu arbeiten, wenn ich die Quellen richtig gelesen habe.
     

Diese Seite empfehlen