Wieder mal eine präsidiale Sprechblase

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Morgenstern, 5. Juni 2012.

  1. Morgenstern

    Morgenstern Active Member

  2. pewe2000

    pewe2000 New Member

    >Es gebe keinen besseren Nährboden für Problemlösungen als eine Gesellschaft mit offenen Märkten und freiem Wettbewerb.<

    Ähhh, freier Wettbewerb in der Energiewirtschaft? Häch? Habe ich was nicht mitbekommen? Ist da tatsächlich ein von mir nicht wahrgenommener Wettbewerb ausgebrochen?

    :teufel:
     
  3. McDil

    McDil Gast

    Eitelkeit, Dummheit und präsidiales Gehabe verbunden durch stock-konservative Ansichten gehen bisweilen eine perfekte Symbiose ein.
     
  4. pewe2000

    pewe2000 New Member

    ... und seine Lebenspartnerin war als Journalistin Merkel-Bewunderin. Das passt scho!
     
  5. Morgenstern

    Morgenstern Active Member

    Und als Alternative eine Opposition, die sich gerade selbst zerlegt oder - der größere, etabliertere Teil - Politikonanie betreibt oder wechselweise dazu überhaupt nicht mehr aus der Deckung kommt.

    Da blüht uns sowas, was schon mal 1982 begonnen hat und 1998 dann sein Ende fand. Angie I.
     
  6. McDil

    McDil Gast

    SPD - ein politischer Masturbantenhaufen. Ein schönes Bild!
     

Diese Seite empfehlen