Wiedergabelisten-Ordner (playlist folder) auf dem iPod MANUELL anlegen...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von SeBiG, 27. September 2009.

  1. SeBiG

    SeBiG Member

    Ich weiss, ich weiss... es gehört zu den unsäglichen Segnungen von Apple, dass genau das von Hause aus ***nicht*** geht.

    Wollte trotzdem nur mal in diesem Forum (das mir schon in anderer, "unmöglicher" Hinsicht des öfteren geholfen hat) die Frage losgeworden sein, ob irgendeiner weiss, wie man das bewerkstelligen kann.

    Danke + Grüße = SeBiG
     
  2. SeBiG

    SeBiG Member

    iTunes hat zum Sortieren seiner Playlisten eine sehr schöne und sehr übersichtliche Funktion, wie wir sie seit Erfindung von Computersystemen allgemein schätzen und lieben - das Anlegen von ORDNERN. Wiedergabelisten-Ordnern.

    Ordner: Heavy Metal - alle Playlisten, die zur Kathegorie Heavy Metal gehören, da rein, Ordner zu. Großer neuer Ordner: Pop / Rock - alle Playlisten die zur Kathegorie Pop/Rock gehören, da rein, Ordner zu. Ordner: Sixties - als UNTERORDNER unter Pop / Rock anlegen - alle Pop / Rock Mucke aus den Sixties da rein, Ordner zu - im Handumdrehen wird aus 10 km Playlisten in der Seitenleiste von iTunes ein übersichtliches Konglomerat von 10 - 20 Ordnern, die man nach belieben auf- und wieder zuklappen kann.

    Soweit, sogut, soschön. ABER: Aus irgendwelchen Gründen, die dem verknoteten Gehirn eines Apple-Ingenieurs entsprungen sind, funktioniert dieses wunderschön einfache System auf einem iPod / iPhone NICHT.

    Man KANN NICHT einfach auf seinem iPod Wiedergabelisten-Ordner anlegen - auch wenn es noch so simpel und sinnvoll wäre.

    Die Einzige Möglichkeit, dies zu bewerkstelligen, ist, die komplette Musik-Library auf den iPod zu synchen (also: beim erstmaligen Anschliessen des iPod die AutoSync-Funktion zu aktivieren) - glücklich der, dessen iPod GROSS GENUG bzw. dessen Musiksammlung KLEIN GENUG ist, dass das funktioniert.

    Nach erfolgtem Sync kann man die AutoSync Funktion wieder abstellen und die Playlisten Manuell verwalten, dann bleibt die Folder-Struktur erhalten.

    Ziel erreicht? Leider nicht. Im Kielwasser dieser "Lösung" entstehen allerhand andere Probleme - auch wenn man die AutoSync-Funktion nachweislich ABGESCHALTET hat, pseudo-syncht iTunes bei diesem iPod nach dem Anschliessen nach wie vor jede Playliste, die bei der AutoSynch-Einrichtung vorhanden war. Das bremst jeden manuellen Synch-Vorgang unglaublich, nach jedem Kopiervorgang steht der iPod 15 - 20 Sekunden auf dem Schlauch ( = Beachball-Pointer, nix tut sich, Fingertrommeln, tote Hose...).

    Außerdem - wenn man zu irgendeinem späteren Zeitpunkt seiner iTunes Library einen neuen Widergabeliste-Ordner hinzufügt, dann... there's IS no fucking way, to get it on my iPod, because Steve doesn't WANT it so!

    Es kotzt mich so an... der iPod ist einer der weltbesten MP3-Spieler - wieso kann sein Management nicht so einfach sein wie beispielsweise das Benutzen einer Klobürste?

    Also zurück zur Frage: HAT IRGENDJEMAND EINE IDEE, wie es sich - wenn auch nur theoretisch! - bewerksteligen liesse, einen Wiedergabelisten-Ordner MANUELL auf einem iPod anzulegen?

    Vielen Dank für das Gespräch = SeBiG
     

Diese Seite empfehlen