wieso G5, wenn OS X.3 nicht 64bit ist?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von dominikohneplan, 21. Januar 2004.

  1. dominikohneplan

    dominikohneplan New Member

    Hallo

    Vielleicht hab ich was nicht kapiert, aber welche Vorteile bringt eigentlich ein 64bit Rechner, wenn das OS nicht 64bit ist? OS X.3 soll ja anscheinend doch nicht 64bit sein??

    DOM
     
  2. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Unter OS 9 konnten einzelne Programme maximal 1 GB (oder waren es 900 MB?) an RAM nutzen, das ganze System konnte maximal 1,5 GB verwalten.

    OS X bis 10.2.6 konnte bis maximal 4 GB RAM verwalten, ab 10.2.7 (dem System, mit dem die ersten G5 kamen) ist die Grenze irgendwo weit hinten – 64 Bit machen maximal 4 TB (Terabytes) möglich, ich weiß aber nicht, wo für OS X 10.3.2 Schluss ist.

    Die G5 schlucken momentan bis zu 8 GB, was ohne 64-Bit-Architektur nicht möglich wäre.
     
  3. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    Und Panther wird nach und nach auf 64bit angepasst. Bei jeder Version etwas mehr :sabber:
     
  4. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Genau. Nach und nach angepasst. Das heisst einfach ausgedrückt, dass immer mehr Funktionen 64-bittig sind.

    Übrigens hält das Betriebssystem keine Anwendung davon ab, die 64 Bit zu nutzen (nicht nur für mehr Speicher).

    Ciao
    Napfekarl
     
  5. kawi

    kawi Revolution 666

    Vielleicht weil zukünftige OS Versionen 64bit sein werden?!
    Einfache Antwort eigentlich. Hätte man fast selbst drauf kommen können.
     
  6. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Keine Sau braucht ein vollkommenes 64bit OS, es reicht vollkommen, wenn einige Libraries 64bit sind. Dazu kommt, dass die meisten Apple-Rechner 32bit sind. Bis wir ein voll 64bit OS haben dauert es noch sehr lange... der OS-Support bei Apple beträgt fünf Jahre ;)

    Gruss
    Kalle

    P.S. Es gibt auf der ganzen Welt nur ein 100%tiges 64bit-OS... True64 :eek:
     
  7. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Keine Sau braucht ein vollkommenes 64bit OS, es reicht vollkommen, wenn einige Libraries 64bit sind. Dazu kommt, dass die meisten Apple-Rechner 32bit sind. Bis wir ein voll 64bit OS haben dauert es noch sehr lange... der OS-Support bei Apple beträgt fünf Jahre ;)

    Gruss
    Kalle

    P.S. Es gibt auf der ganzen Welt nur ein 100%tiges 64bit-OS... True64 :eek:
     
  8. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Keine Sau braucht ein vollkommenes 64bit OS, es reicht vollkommen, wenn einige Libraries 64bit sind. Dazu kommt, dass die meisten Apple-Rechner 32bit sind. Bis wir ein voll 64bit OS haben dauert es noch sehr lange... der OS-Support bei Apple beträgt fünf Jahre ;)

    Gruss
    Kalle

    P.S. Es gibt auf der ganzen Welt nur ein 100%tiges 64bit-OS... True64 :eek:
     
  9. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Keine Sau braucht ein vollkommenes 64bit OS, es reicht vollkommen, wenn einige Libraries 64bit sind. Dazu kommt, dass die meisten Apple-Rechner 32bit sind. Bis wir ein voll 64bit OS haben dauert es noch sehr lange... der OS-Support bei Apple beträgt fünf Jahre ;)

    Gruss
    Kalle

    P.S. Es gibt auf der ganzen Welt nur ein 100%tiges 64bit-OS... True64 :eek:
     

Diese Seite empfehlen