wieso heißt Apple eigentlich "Apple" ?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Macian, 20. März 2005.

  1. Macian

    Macian New Member

    hat jemand eine Ahnung ? Ich wurde dies bzgl. am Wochende gefragt. Gibt es da in der Geschichte eine Begründung ?


    gruß !
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

  3. SteSu

    SteSu New Member

    Macci sei dank:

    ... "Das frischgebackene Zwei-Mann-Unternehmen erhielt den Namen "Apple Computer". Der ausschlaggebende Grund für diese Namensgebung ist bis heute unbekannt, doch nicht unwichtig für die Entscheidung dürfte gewesen sein, daß "Apple" im Telefonbuch noch über "Atari" stand." ...
     
  4. BigBoogie

    BigBoogie Gast

    Soweit ich weiß wurde "Apple" nach dem Apfel benannt, der angeblich Newton auf den Kopf gefallen ist...

    viele Grüße, BB
     
  5. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Da sagte der Steve aber was anderes. :klimper:

    "I was actually a fruitarian at that point in time. I ate only fruit. Now I'm a garbage can like everyone else. And we were about three months late in filing a fictitious business name so I threatened to call the company Apple Computer unless someone suggested a more interesting name by five o'clock that day. Hoping to stimulate creativity. And it stuck. And that's why we're called Apple. "
     
  6. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

  7. Macziege

    Macziege New Member

    Eines Tages, als Steve gerade in einen knackigen Apfel biss, kam ihm die Idee.........!:tongue: :D :tongue: :D
     
  8. SteSu

    SteSu New Member

    War mir klar, dass Du da natürlich wieder drauf anspielst. Meines Erachtens soll Steve reinbeißen wo er will!
    Wir alle stehen doch auf Obst, gerade knackige Äpfel...
    :D
     
  9. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Die Ziege spielt, ich habe nur ganz seriös verlinkt. :embar:
     
  10. Vielleicht liegts am Logo?
     
  11. zirp

    zirp New Member

    1976 gründeten Steven Job und Steven Wozniak die Computerfirma "Apple". Um die Firma nach US-Recht einzutragen, brauchte man einen Namen.

    In einer Mitarbeiterversammlung liess sich Steve Jobs Vorschläge zur Namensgestaltung machen. Nach eine paar Stunden wurde es ihm zu dumm. Er legte einen bereits angebissenen Apfel auf den Tisch (Er aß sehr viel Obst, nachdem er sich in Indien mit der Ruhr infiziert hatte). Zeitweise lebte er fast ausschliesslich von der Apfelsorte "Macintosh". Er meinte: "Wenn ihr keinen besseren Vorschlag habt, dann heisst der Laden Apple". Es kam nichts besseres.

    Später sagte Jobs dann noch, der Name APPLE hätte mehrere Vorteile. Er stehe im Telefonbuch vor der Konkurrenz Atari, er ist kurz und einprägsam, und er hebt sich von allen anderen Computerfirmen ab.

    LG *zirp*
     
  12. Macci

    Macci ausgewandert.

    Okay, wenn du also selbst dabei warst, verzichte ich jetzt auf die Forderung nach einer Quellenangabe...:rolleyes:
     
  13. zirp

    zirp New Member

    *grins*
    Oh. Die Quelle hab ich ganz vergessen -ich trag sie noch nach (1976 -um da dabei gewesen zu sein fehlen mir nicht nur neun Jährchen):
    Ich habs gefunden unter neon-magazin.de -da ist links am rand immer ein Ted: Unnützes wissen (tut mir leid, ich hab den Namen nicht ausgesucht) -da kann man dann abstimmen und bekommt nach seinem mehr oder weniger richtigen tipp die wahre geschichte vorgesetzt...
    :klimper:
     
  14. Macci

    Macci ausgewandert.

    Okay, klingt gut, ist nirgends anders so veröffentlicht, also war Neon wohl dabei :D
     

Diese Seite empfehlen