Wieso kann ich nur eine Aktuallisierung auf einmal aufspielen?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Delphin, 16. November 2004.

  1. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo,

    ich wollte mehrere Aktuallisierungen des Systems auf mehrere Rechner mit 10.2.8 aufspielen und dabei diesen Tip der Macwelt zur Zeitersparnis durch einmaliges Optimieren und Neustarten des Systemes verwenden. Es ist mir aber nie gelungen, das Installationsprogramm macht immer nur ein Fenster auf einmal auf. Funktioniert das nur unter 10.3.x?

    Viele Dank,
    Delphin
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Ich glaube ja.
     
  3. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo Macci,

    danke.
    (Wär ja auch das erste Thema von mir, auf dass Du nicht geantwortet hättest ...)

    Schönen Tag noch,
    Delphin
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

    Tip: mach ein Thema, das keinen interessiert am Samstag morgen auf, dann isses bis Montag früh schon ganz tief versunken und ich könnts übersehen :D
     
  5. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … ich kann den Tipp der MW zwar nicht lesen…
    aber selbstverständlich kann man mehrere Installationen, die einen Neustart verlangen, parallel (nacheinander werden sie zwar abgearbeitet) durchführen.
    Allerdings hatte ein eMac letztens sich aufgehängt, als 7 Installs liefen (5 davon verlangten einen Neustart).
    Einfach immer wieder eine Installation beginnen, dann kommt eine meldung, dass das Installationsprogramm beschäftigt ist und erst danach mit dem neu geöffneten anfangen kann usw.
     
  6. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Armer Rotweinfreund! Kein Premium? Für einen Sechser-Karton vom teuesten Aldi-Rotwein gibt es doch schon die Jahresmitgliedschaft! Ansonsten: Macwelt 11/04, Seite 103.

    Ob ich wohl von den Web-Massas eine auf die Mütze kriege, wenn ich hier die Premium-Inhalte verfügbar mache? Probieren wir's aus!

    Problem: Installiert man mehrere Softwarepakete mit dem Installationsprogramm von Apple, optimiert es die Systemleistung am Ende jeder Installation und man muss jeweils die Optimierung abwarten, bevor sich ein neues Paket installieren lässt. Ist auch ein Neustart erforderlich, verlängert das den Prozess noch weiter.

    Lösung: Man markiert alle zur Installation anstehenden Pakete und macht einen Doppelklick auf eines der Symbole. Für jedes Paket öffnet sich nun zwar ein eigenes Fenster, in dem man die Lizenzbestimmungen bestätigt, das Zielvolume auswählt und dann die Installation startet, das Programm arbeitet aber alle Pakete nacheinander ab. Ist noch ein anderes Paket in Arbeit, erscheint im Fenster anderer Installationen der Hinweis „Warten, bis andere Installationen beendet werden“. Erst nach der Installation des letzten Pakets findet dann die Optimierung statt. Ist für einzelne Installationen ein Neustart notwendig, klickt man erst nach Beendigung aller Installationen in einem Fenster den Neustartknopf an.

    Ich habe auch Deinen Tip unter 10.2.8 probiert, und es ging nicht. Geht es wirklich bei Dir unter 10.2.x?

    @Macci: im Gegenteil: ich habe genug Themen, auf die kein Knochen geantwortet hat (nach zwei Mal Schieben gebe ich meistens auf), Deine Aufmerksamkeit ist mir alles andere als lästig:klimper:
    Es ist mir nur aufgefallen, dass Du oft zu meinen Problemen eine Antwort hast.

    Viele Grüsse,
    Delphin
     
  7. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … ist keine ALDI-Karton-, sondern Prinzipsache. Wäre mir sogar geschenkt worden.
    Aber wie du siehst, habe ich Premiumtipps nicht nötig!
    :cool:

    Jetzt, wo du explizit nachfragst: wissentlich habe ich das auf 10.3.xx gemacht. Ob sich da Jaguar vom Panther unterscheidet kann ich nicht sagen.
     

Diese Seite empfehlen