Wieso werden Datei-Namen umgeschrieben?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von derma, 16. März 2004.

  1. derma

    derma Boum

    Ich habe von meinem G3 einige kleinere Bilddateien auf Diskette gezogen, das USB-Diskettenlaufwerk (Teac) dann an einen Win. XP Rechner angeschlossen und die Fotos weiterbearbeitet, dann wieder reture zum G3 und nun waren die Dateinamen geändert und stimmten mit dem Quelltext nicht mehr überein.
    Hat die Win DOSe die Dateinamen geändert?
    Kann man das verhintern?
    :confused:

     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    keine Umlaute verwenden, Leerzeichen durch Unterstrich darstellen, dann sollte auch die Dose nix zu meckern oder zu "verbessern" haben.
     
  3. WoSoft

    WoSoft Debugger

    und wenn die Dose auf Disketten schreibt, will sie noch das 8.3-Format.
    Ansonsten kürzt sie einfach und setzt die Tilde davor.
     
  4. Eduard

    Eduard New Member

    Format auf Disketten ist FAT (8 + 3) und nicht FAT 32, das mit längeren Dateinamen umgehen kann.
     
  5. derma

    derma Boum

    Dank euch !
    Werde mich in Zukunft kurzfassen:party:
    :crazy:
     

Diese Seite empfehlen