wieso wird mein mac unerträglich langsam....

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von jensf, 6. Juni 2005.

  1. jensf

    jensf New Member

    wenn er mal ne Woche lang läuft?
    geht fast nix mehr.
    muss dann neu starten!
    gibts da ne andere Möglichkeit? nen cache löschen oder so?
    Vielen Dank
    jens
     
  2. sowas kann ich nicht verstehen..... :confused:

    was für eine stromverschwendung, oder hast du TAG und NACH videofilme am rendern oder sonstiges nachts zu berechnen???

    hab da mal was gelesen, dass ein mac schon ab und zu mal ausgeschaltet werden sollte, da er dann die swapdateien löschen kann usw.. oder so ähnlich, nagelt mich da ja ned auf was fest..... kann bestimmt jemand besser erklären....
     
  3. jensf

    jensf New Member

    ja, so was denk ich mir auch, mit den swap-Dateien.
    aber wie kann man den ohne Neustart wieder fit kriegen?
     
  4. Macziege

    Macziege New Member

    Ich nehme mal an, du hast gute Gründe, deinen Rechner durchlaufen zu lassen. Das macht gelegentlich auch Sinn, weil nächtens gewisse, im System von Apple tätig werdende Programme, die so genannten Cronjobs, für Ordnung auf dem Rechner sorgen.

    Wenn du, wie du sagst, trotzdem Probleme hast, brauchen wir weitere Informationen. Z. B. wie viel Platz hast du auf deiner Festplatte?
     
  5. jensf

    jensf New Member

    also, ich habe noch einen G4, 933 mit 756 mb Ram
    auf der Platte sind je nach dem 10 bis 14GB frei
     
  6. frankwatch

    frankwatch Gast

    wenn es denn die swap-dateien sind:

    im finder shift-apfel-g drücken, dann eingeben:

    /private/var/vm

    da sollte dann nicht mehr als "swapfile0" (vom unix ausgelagerte dateien) liegen, wenn da mehrere vorhanden sind, löschst du diese mit dem terminal, es geht nur damit !

    und zwar mit dem sudo-befehl:

    sudo rm -rf /

    und ziehst die "swaps" EINZELN dahinter, return drücken, paßwort eingeben das wars schon ;-)
     
  7. jensf

    jensf New Member

    vielen Dank
    habe gestern neu gestartet und sind jetzt schon wieder 5 swapfiles drin
    file0 ist 64 mb gross, file5 512 mb
    werde die mal löschen
     
  8. Mathias

    Mathias New Member

    Mit welchen Programmen arbeitest Du?
     
  9. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    Kann ich mir nicht vorstellen, dass es daran liegt. Bei mir laufen die Macs wochenlang durch, ohne ein einziges Problem...

    Nachts sind sie im Ruhezustand, da ist auch nix mit Cronjobs. Das macht hier das Programm Macjanitor, habe ich aber auch seit Wochen nicht mehr benutzt...
     
  10. jensf

    jensf New Member

    bei mir läuft machmal acquisition oder limewire
    vielleicht müllt das so rum
     
  11. jensf

    jensf New Member

    also, das löschen der swap dateien funktioniert ( habe ca. 6 Stück mit total 3 GB).
    die aktion kommt aber nicht wirklich gut, das system läuft nicht mehr sehr stabil und ein neustart drängt sich nach spätestens 24 stunden auf.
    der plattenspeicher wird auch nciht um die gelöschten files grösser.
    und nach der löschaktion löschen sich die restlichen swap files von alleine, bis gar keine mehr da sind.,
    komisch?
     

Diese Seite empfehlen