Wieviel bringen 2 GB Ram anstelle von 1 GB im PB?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von userbosch, 19. Juni 2005.

  1. userbosch

    userbosch New Member

    Hallo miteinander! Möchte mir ein PB 1,67 Mhz 17`Schirm zulegen. Bin aber noch am überlegen ob ich die RAM Riegel gleich voll machen soll bzw. wieviel Performance Gewinn das 1 GB wirklich bringt. Hat jemand von Euch praktische Erfahrung damit beim PB? Danke für Eure geschätzte Meinung. Schönen Sonntag aus Österreich :)
     
  2. joerch

    joerch New Member

    1GB ist völlig ausreichend...
    es sei denn du machst audiobearbeitung (logic audio)
    oder hardcore bildbearbeitung, ab 512 mb läufts bei normalen anwendungen flüssig
     
  3. sahomuzi

    sahomuzi New Member

    2GB nur bei Bearbeitung von großen Dateien, ansonsten für alltäglichen Gebrauch 1GB perfekt!
     
  4. joerch

    joerch New Member

    Naja - ich finde das das immer etwas hochgespielt* wird...
    ab 512 mb läuft alles rund.
    ich habe an meinem 2.t rechner dreihundert und ein bißchen mb ram und es funzt auch.
    *jawohl
     
  5. x-man

    x-man New Member

    bei 512 ist es zumindest so, dass noch Speed Gewinn möglich ist, da meiner Kenntnis nach erst ab 768 MB einige Auslagerungen nach Möglichkeit nicht mehr auf die Festplatte stattfinden. Mein Arbeiten beschränkt sich hauptsächlich auf Mail, Go Live, Safari und kleine Bilder in Photoshop. Safari und Mail dafür aber intensiv, so dass es schon vorkommt, dass ich sinnvoll!! rund 40 Fenster in Safari geöffnet habe. Dann sind bei meinem PBook die 1 GB RAM voll und bei einem Programmwechsel rödelt er erstmal ordentlich auf der HD. Von daher habe ich auch schon überlegt auf 2 GB upzugraden.
     
  6. Man Doki

    Man Doki New Member

    Ich habe das 1,67 PB 15" und den RAM von Anfang an auf 2 GB aufgestockt, da ich bei meinem vorherigen iMac 17" 1,8 GHz immer wieder Probleme hatte, wenn ich meine Audiobearbeitung parallel zum Mail-Empfang nutzen wollte. Der iMac hatte 1 GB. Ob es natürlich sein muß, während einer Audiobearbeitung gleichzeitig auf Mailempfang zu sein, bleibt dahingestellt. Die 2 GB sind im neuen PB supergeil und alles läuft flüssig. Ich kann hierbei nur den Applecenter Schulz in München sehr empfehlen. Klasse Service und super Preise!!!
    Trotzdem sollte man wissen, wie die Bedarfslage ist und in welchen Dimensionen Graphik- oder Audioprogramme arbeiten sollen.
     
  7. userbosch

    userbosch New Member

    Vielen Dank für Eure Einschätzung. Werde dann wohl mal mit 1 GB starten. Wenn es tatsächlich nicht zufriedenstellend laufen sollte, wäre das dann noch mal eine kleine Tuning-Möglichkeit. Da ich im Augenblick mit meinem PB Ti 400 MHZ (5 Jahre alt! - wer kann das von seiner WinDose behaupten) noch immer gerade noch über die runden kam, werde ich ja dann wohl sowieso in einer neuen Liga spielen. Freu mich auf jeden Fall schon. Bis dahin ...
     
  8. turik

    turik New Member

    Ich habe das gleiche Denkzeug (PB 17" 1,67 GHz mit 1 GB Ram) seit Januar im Einsatz und habe bisher keine Probs, mit iDVD, iMovie, PS und InDesign.
     
  9. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Hallo userbosch. Willkomen im Macwelt-Forum. :)
    Ich halte das nicht für gut. Bei einem Rechner mit 8 RAM-Slots wäre es egal, ob du jetzt 512 MB oder 1 GB reinsteckst. Da kannst du später immer noch was dazu stecken.
    Nu isses beim PowerBook aber so, dass du nur zwei RAM-Slots hast und falls du wirklich nicht mit 1 GB auskommst, musst du ein 512er Modul wieder rausnehmen und ein neues 1 GB Modul kaufen. Dann doch lieber gleich ein 1 GB zusätzlich zum ohnehin vorhandenen 512er dazugekauft.

    micha
     
  10. WoSoft

    WoSoft Debugger

    geht auch anders.
    Man kann das PB gleich mit einem 1-GB-Modul bestellen. Ist aber teurer als 2 512-MB-Module.
     
  11. soma

    soma Member

    Sicher keine technisch einwandfreie Antwort auf die Ausgangsfrage, aber so isses mir in einem Apple Store in den USA ergangen als ich auch RAM-hungry dort nach 1 GB für mein TiBook gefragt habe.

    http://www.macwelt.de/forum/showthread.php?t=658505

    soma
     
  12. userbosch

    userbosch New Member

    und ich finde es wirlich toll wie rasch ich auf meine Frage eine Menge interessanter Antworten bekommen habe. Ich steh drauf!
     
  13. sahomuzi

    sahomuzi New Member

    Was kaffee-micha vorgeschlagen hat ist wirklich nicht schlecht: Jetzt 1GB Modul kaufen, dann hast du 1,5GB und solltest du dann wirklich 2 brauchen, musst du nur das 512 MB Modul verscheppern.
     
  14. JuliaB

    JuliaB New Member

    Hatte standardmässig 512, alles lief ohne Probleme und flüssig (iMovie, iDVD, Photoshop 7).

    Neulich habe ich einen zweiten 512-Riegel dazugekauft, aber ich kann nicht behaupten, dass irgendetwas spürbar schneller geworden ist.
     
  15. derbaer

    derbaer New Member

    hihi, 512 MB reichen zum normalen Arbeiten allemal...

    Warum ich (s.u.) 1 Gig in meinem Alubookle habe ? - Zum Daddeln ! - Halo, WoW, Battlefield usw. laufen mit 512 MB etwas zäh...

    schneller ist es im Allgemeingebrauch nicht geworden, der Akku hält aber ca. 30 min länger durch; ist in meinen Augen neben dem Daddel-, der einzige Grund...

    2 Gigs würde ich wohl nur für WoW brauchen, das lohnt nicht wirklich..

    Also: 1 Gig gut, alles gut !!
     
  16. Needles

    Needles New Member

    Entschuldigt dass ich das Thema noch einmal aufgreife, aber ich habe seit gestern den Dualcore G5 2GHz (512MB Ram) und wenn ihr sagt, dass 512 MB Ram allemal ausreichen, dann bin ich aber gewaltig von der Leistung enttäuscht! Er ist in manchen Situationen kaum schneller als mein mini mit ebenfalls 512Ram. Safari, iTunes, Skype.. und die Festplatte kommt aus dem schreiben (bzw. lesen) schon nicht mehr raus... von WoW möcht ich gar nicht erst reden! Also, bitte muntert mich auf, sagt dass ich mir noch 1gb dazukaufen soll und das danach alles wieder gut ist, weil wenn es so bleibt, kommt der mini wieder her und die 2000€ wandern wieder zu ihrem ursprünglichem Besitzer :(
     
  17. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Wie es mit dem Dual Core ist habe ich keine Erfahrung. Aber mein G5 Dual 2 GHz läüft mit 2.5 GB aus meiner Sicht recht flott.

    Bin gerade am eindampfen einer DVD und das System hat sich den ganzen Speicher (bis auf ein paar zerquetschte MB) unter den Nagel gerissen!


    Daher mein Rat:
    Kauf gleich 2 mal einen 1 GB Riegel. Ich nehme an, dass du auch im Dual Core G5 das RAM immer paarweise bestücken musst.


    Gruss GU
     
  18. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Achtung mit 2GB bei den neuen PBs!
    Dann kommt es immer wieder zu Aussetzern bei Airport!!!

    Gruß
    Kalle
     
  19. ittmnc

    ittmnc New Member

    Also ich habe in meinem iMac 1GB RAM und mache hauptsächlich Audio Geschichten mit Logic Express. Selbst wenn ich 25 Spuren offen habe, darunter Softwareinstrumente, echte Instrument und eine Menge Effekte, die in Echtzeit gerendert werden müssen, läuft der Mac ohne Probleme oder Aussetzer.
    Mit Foto Geschichten habe ich auch noch nie gedacht, das müsste jetzt aber schneller gehen. Meines Erachtens reichen 1GB für normale Anwendungen völlig aus.
     
  20. Needles

    Needles New Member

    Wollte nur noch mitteilen, dass ich mir jetzt noch 2gb ram für meinen dualcore g5 gekauft habe... und was soll ich sagen... KEIN VERGLEICH!!!! Die Maschine läuft deutlich besser!! Davor ist mir der G5 wie ein überdimensionaler mac mini vorgekommen (kein Scherz)

    PS: Danke an Ghostuser für die schnelle Antwort :)
     

Diese Seite empfehlen