Wieviele Festplatten im G4

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von wolke, 14. Mai 2005.

  1. wolke

    wolke Gast

    Ich habe einen G4 400MHZ PowerPC mit 448 MB SDRAM
    Wieviele Festplatten kann ich einbauen?
    Ich habe jetzt zwei und möchte eine dritte Platte einbauen.
    Was ist zu beachten?
    Geht das?
     
  2. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Mechanisch kannst du 4 Platten einbauen. Soweit ich weiss, ist jedoch nur für 3 HD ein Stromanashluss vorhanden. ATA Platten kanst du jedoch nur 2 betreiben, da der eingebaute kontroller nicht mehr bedienen kann. Mit einem zusätzlichen ATA (SATA oder auch SCSI) Kontroller kann die die Anzahl natürlich erweitert werden.

    Was du nicht solltest, ist den Platz unter dem CD-Laufwerk für eine HD verwenden. Sie würde zu heiss und der vorhandene ATA Anschluss ist sehr langsam.

    Gruss GU
     
  3. calvano

    calvano Mit alles


    Ich hatte in meinem Gigabit Ethernet (Nachfolger von Deinem G4 aber gleiches Gehäuse) mal vier Platten verbaut. Dazu brauchst Du dann aber einen zusätzlichen PCI Festplatten Controller z.b. von Acard, der die zwei zusätzlichen Platten steuert (Kann meist sogar bis zu vier Platten steuern). Der Vorteil eines zusätzlichen Controllers ist zudem, dass er meist schneller als der eingebaute ATA-Bus ist und nicht die Begrenzung auf 128 GB große Platten hat.

    Zum Einbau: Der Powermac hat am Boden des Gehäuses ja drei Plätze an denen Platten eingebaut werden können. Der rechte und mittlere Platz (Klappe auf und von der Seite reingeschaut) können von der Höhe her "huckepack" HD-Halterungen aufnehmen, der Platz links kann wegen der höheren Anordnung vom Gehäuseboden nur eine Platte aufnehmen. Diese Huckepack Halterungen für zwei HDs übereinander gibts manchmal auf ebay.

    Es geht jedoch nicht, oder nur durch Weglassen von Halteschrauben, zwei Huckepackhalterungen nebeneinander im rechten und mittleren Platz einzubauen.

    Ergo:

    Rechts = Huckepack = 2 Platten
    Mitte = einzel = 1 Platte
    Links = einzel = 1 Platte.
    Macht maximal 4 Platten.

    Zusätzlicher Strom kann durch ein Y-Kabel, dass gerne mal mit dem Kontroller ausgeliefert wird, zugeführt werden. Standardmässig ist tatsächlich nur Strom für 3 Platten vorhanden.

    Alles klar? :cool:
     
  4. wolke

    wolke Gast

    Danke
    Ich werde wohl alles auf den Dienstag vertagen.Die Geschäfte für Elektronik sind zu an dem überlangen Wochenende.
    Brauche ein Kabel für den Anschluß von drei Platten.
    Stromanschluß ist ja da.
    Na dann
    Wolke
     
  5. calvano

    calvano Mit alles

    Ähm, Kabel? Du meinst jetzt aber nicht ein IDE-Kabel, oder? Das geht nämlich definitiv nicht, drei Platten an einem IDE-Kabel in Deinem Mac zu betreiben. Da gehen nur zwei, eine als Master, eine als Slave. Du bräuchtest also einen zusätzlichen IDE-Kontroller wie den hier:

    http://www.acard.com.tw/english/fb0...o=AEC-6280M&type1_title=Adapters&type1_idno=3
     
  6. wolke

    wolke Gast

    ...na dann mal Danke Calvano
    ich hätte glatt noch versucht die dritte Platte anzuhängen...
    Wolke
     
  7. morty

    morty New Member

    wenn du die FP noch nicht gekauft haben solltest, dann würde ich wegen der zukunftsicherheit, besser ne SATA platte kaufen und auch den dazugehörigen adapter / steckkarte

    wie groß sind denn die bisher verbauten FP ?
    du kannst an den bisherigen schnittstellen max 128 GB dranhängen

    wenn du es wirklich wesentlich größer haben möchtest, gäbe es ja auch die externe möglichkeit (mit FireWire + für zukunft auch mit USB 2.0 kaufen) ... die ICH auch sinnvoller finde, weil auch in einiger zeit noch an jedem neuen rechner angeschlossen werden kann, den du irgendwann kaufst
     
  8. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Ich denke im Schacht unter dem optischen Laufwerk sollte es keine Hitzeprobleme geben, der ist auch nicht wärmer als der Rest des Macs. Aber man sollte einen anderen Controller verwenden.
    ich würde intern SATA nehmen, oder eben extern auf Firewirelösungen ausweichen.
     
  9. wolke

    wolke Gast

    Danke.
    Im G4 sind gerade mal 60 GB eingebaut.
    Ich habe vier externe Firewire Platten.
    Das Gehäuse(Mobile Disk HD-337-Combo) der fünften Hard Disk hat mir bereits eine Platte zerschossen.
    Die "neue" Maxtor hat 80GB....werde wohl doch wieder ein Gehäuse kaufen.
    Der Einbau in den alten G4 würde ja auch was kosten.
    Wolke
     
  10. morty

    morty New Member

    wenn du schon mehrere externe hast, DANN würde ICH
    erst einmal eine kleine FP intern herauswerfen und dort ne 128 GB einbauen

    wenn du dann noch mehr haben möchtest, noch eine kleine heraus und noch ne weitere intern mit 128 GB
     
  11. Apfelbaum

    Apfelbaum New Member


    stimmt!!!!!!! auf dem 12er ist das Forum eine einzige Katastrophe :mad:
     

Diese Seite empfehlen