win.dat dateien???

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von madamewu, 21. Februar 2011.

  1. madamewu

    madamewu New Member

    wer kennt diese blöden dinger???

    habe seit längerem schon einen kunden, dessen emails, egal ob die mail mit anhang ist oder nicht, immer mit "win.dat" dateien kommen. diese kann ich nicht öffnen.
    seit 3 tagen arbeite ich mit der neusten version von microsoft word/exel/pp (2011) und nun werden meine emails, die ich diesem kunden schicke auch mit win.dat dateien ausgestattet...kunde kann nun meine dateien/email-anhänge auch nciht öffnen...

    WAS BEDEUTET DAS????

    hat jemand hilfe???

    danke und schönen abend

    ma
     
  2. John L.

    John L. Active Member

    Win.dat (oder auch Winmail.dat) Anhänge werden idR. generiert wenn Du E-Mails im Rich-Text Format verschickst. Stell auf Plain-Text oder HTML um und das Thema sollte durch sein...

    John L.
     
  3. madamewu

    madamewu New Member

    hi john,
    jaaaa, soviel hab ich auch schon rausgefunden, aber woooo stelle ich das ein in mail???

    danke für deine zeit ;-)


    ma
     
  4. John L.

    John L. Active Member

    Bei Dir in Mail was umstellen bringt hier nichts, der Absender(!) muss das in seinem Mailprogramm (vermutlich Outlook) umstellen.

    Soweit ichs auswendig im Kopf hab, ist das irgendwo bei: Extras -> Optionen -> E-Mail Format...
    Hier kann mal "Nur-Text", "Rich-Text" und "HTML" einstellen. Ich vermute, bei ihm steht das auf "Rich-Text"...wenn er das auf "HTML" umstellt, solltest Du korrekte Mails erhalten.

    John L.
     
  5. madamewu

    madamewu New Member

    okee, aber wenn ich ihm anhänge mit word.doc schicke, kann er sie nicht öffnen und lesen. heißt ich muss auch was umstellen???

    und wo??????
     
  6. John L.

    John L. Active Member

    Mail -> Einstellungen -> Verfassen -> "Format der E-Mail:"
    Stell mal hier von "Formatierter Text" auf "Reiner Text" um.

    Wobei ich nicht glaube, dass das etwas bringen wird...das winmail.dat Problem gründet in 99% aller Fälle auf Mails im Rich-Text Format. Und imho kann Mail gar keine Mails im Rich-Text Format "erzeugen", Mail kann nur Text und HTML.

    Aber nen Versuch ist es allemal wert....

    John L.
     
  7. madamewu

    madamewu New Member

    jepp, hab ich gemacht, werd mein kunden auch entsprechend briefen, mal gucken, obs was bringt...

    wenn nicht, hast du mich hier wieder ;):biggrin::klimper:

    thanx so long

    ma
     
  8. John L.

    John L. Active Member

    Wenn die Dateien bei Deinem Kunden wieder falsch ankommen, lass Dir bitte nen Screenshot schicken, auf dem man Deine Mail, möglichst das Format (TXT, HTML, Rich-Text) und die angehängte Datei erkennen kann. Persönliche Daten kannst Du ja schwärzen.
    Ich will hier nicht dumm über Leute reden, die ich nicht kenne...aber ich weiß aus über 10 Jahren Support Erfahrung, dass man nicht immer dem trauen sollte, was einem die Leute sagen oder beschreiben...ein eigener Blick ist hier oft Gold wert..! ;-))

    John L.
     
  9. madamewu

    madamewu New Member

    aaaalso, meine email anhänge sind jetzt zu lesen!!! (hab umgestellt auf reines text-format, kann jetzt ja leider nix mehr fetten etc...aber damit kann ich leben)

    AAAAAAber seine emails kommen immer noch mit win.dat anhang, obwohl er sagt, er schicke alle mails im HTML format. Und nun???
     
  10. John L.

    John L. Active Member

    Ganz ehrlich...ich glaub nicht, dass er HTML Mails schickt. Wenn Du bei google mal nach "winmail.dat" suchst, wirst Du feststellen, dass 99% aller dieser Fehler auf Rich-Text Mails zurückzuführen sind. Und wie ich bereits vorher geschrieben hab...verlass Dich nicht immer auf die Aussagen anderer Menschen vor einem Computer, hab da schon die tollsten Sachen erlebt...

    Am einfachsten ist es wenn Du ihm ne Mail in Plain-Text schickst und er soll diese Mail mit "Antworten" zurückschicken (beim "Antworten" wird idR. das Format der eingehenden Mail verwendet) und nen Anhang dran pflastern. Sicherheitshalber soll er mal versuchen, ob er in der Antwortmail Text formatieren kann.

    Bin mir sicher, dass es dann geht...

    Hast Du ihn mal gefragt, welches Mailprogramm er einsetzt..? Möglichst mit Versionsnummer...

    John L.
     
  11. madamewu

    madamewu New Member

    mhm...hab in meinen mail-einstellungen nur reiner text oder formatierter text. ist letzteres dann plain???

    hab ihn grad drum gebeten, mal gucken, was bei raus kommt....

    melde mich wieder

    danke schon mal und immer wieder ;););)
     
  12. John L.

    John L. Active Member

    "Plain-Text" ist "Nur-Text", also nicht formatierbar..."Formatierter Text" ist in Mail eine HTML E-Mail...

    John L.
     
  13. madamewu

    madamewu New Member

    die kuh scheint vom eis... :D:D:D

    ich kann anhänge vom kunden und auch seine emilas normal lesen, es werden keine win.dat dateien mehr generiert.

    ihc ahbe ihn gebeten, mir mails einfach immer im antwort modus zu schicken und nciht als neue mail an...

    SUUUUUPER VIELEN DANK FÜR DEINE ENDLOSE HILFE!!!!!

    Hast einen gut bei mir (wie soll das gehen, wo ich doch keine ahnung habe....)

    aber bekanntlich sieht man sich immer 2x im leben ;-)) und sei es virtuell...

    ciao

    marianne
     
  14. John L.

    John L. Active Member

    Hallo Marianne,

    schön, dass es jetzt funktioniert...war ja ne schwere Geburt..! ;-))

    Was ich jetzt allerdings noch testen würde (weil es imho funktionieren muss), wäre, wenn Du bei Dir in Mail wieder von "Reiner Text" auf "Formatierter Text" umstellst, Deinem Kunden ne (neue) Mail mit Anhang schickst, er sie mit "Antworten" zurückschickt und wieder ne Datei anhängt.

    Das muss eigentlich so funktionieren und Du könntest auch den Text wieder formatieren...

    John L.
     

Diese Seite empfehlen