Win-Frage

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von AndreasG, 14. April 2004.

  1. AndreasG

    AndreasG Active Member

    OSX zeigt im Finder ja nach Wunsch in der Listendarstellung die Grösse eines Verzeichnisses an - und sogar die Anzahl Objekte drin.

    Das doofe W2K/XP hingegen nervt mich täglich damit, dass ich nicht sehe, wie gross ein Verzeichnis ist. Immer muss ich "Eigenschaften" wählen, um das herauszufinden.

    Kennt jemand ein (Freeware-) Progrämmchen, welches das dem Windows-Explorer beibringt?

    Und wenn wir schon dabei sind: Das erstellen eines neuen Verzeichnissesist unter Windows nur umständlich über das Kontext-Menu möglich. Auch hier wäre eine Erweiterung nett, die das über eine Tastenkombination ermöglicht, so, wie das OS9/X seit 1984 beherrschen...

    Gruss
    Andreas
     
  2. graphitto

    graphitto Wanderer

    Wenn dich die Benutzung der rechten Maustaste so sehr stört bleibst du am besten doch beim Mac. :D

    gruß
     
  3. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Tja, sag das mal meinem Brötchengeber...
     
  4. graphitto

    graphitto Wanderer

    Oh ja, das alte Lied...:D

    Aber im Ernst. Windows kennt für solche Aktionen nunmal die rechte Maustaste. Wenn man sich dran gewöhnt hat, geht es auch recht schnell und einfach.

    Ein Proggi, das dir sowas gleich im Explorer anzeigt, kenne ich nicht, was nicht heißt, das es das nicht irgendwo gibt. Kannst ja mal bei shareware.de nachschauen.

    gruß
     
  5. Thunderblade

    Thunderblade New Member

    ich wüsste nicht das es sowas gibt - einfach weil Windows nicht dazu in der Lage ist die Größe des Verzeichnisses auf andere Art und Weise herauszufinden...

    Da ist OS X halt einfach besser :)
     
  6. Thunderblade

    Thunderblade New Member

    Achja, ganz vergessen:

    wenn man dazu bereit ist, generell zum Verwalten von Files etc ein anderes Tool zu verwenden: such mal im Netz nach dem TotalCommander, den gibt es bei www.ghisler.com. So Dinge wie neue Verzeichnisse erstellen, Verzeichnisse kopieren / moven, mehrfach umbenennen, ein zügiger FTP Client etc sind da integriert, das Tool ist, klein, schnell, und Shareware. Den Explorer willst du danach nicht mehr sehen.
     
  7. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ach ihr seid mir ja schöne Windows-User. Als verwöhnter Mac-User will man doch auch im Büro etwas Komfort.

    Es gibt doch so viele Explorer-Erweiterungen. Ich habe sogar schon mal eine gesehen, die tatsächlich Thumbnail-Icons für gif, jpeg u.a. Bild-Dateien darstellt.

    Ich habe selber schon gesucht. Gefunden habe ich TreeSize, das ist schon mal besser als gar nichts, aber der stellt die Verzeichnisse bzw. deren Grösse in einem eigenen Fenster dar. Ich hätte es halt gerne in jedem Explorer-Fenster ohne mein Zutun dargestellt gehabt.

    Gruss
    Andreas
     
  8. Thunderblade

    Thunderblade New Member

    Treesize und Treesize Pro hätte ich dir auch sagen könne, aber das erfüllt ja nicht den zweck nach dem du gefragt hattest ;)

    Aber um zB mehrere Verzeichnisgrößen rauszufinden und aufzubereiten ist das Tool unverzichtbar.

    Für Dateioperationen an sich aber ist der Explorer einfach Müll, und das wird kein Plugin der Welt ändern :D
     
  9. graphitto

    graphitto Wanderer

    So ist es. Die Zeiten des seligen NC sind ja leider vorbei. :angry:

    gruß
     
  10. Thunderblade

    Thunderblade New Member

    graphitto, der Totalcommander ist quasi der NC als Shareware - unbedingt mal probieren, wenn du den NC mochtest wirst du den Totalcommander lieben :klimper:
     
  11. graphitto

    graphitto Wanderer

    Danke, werd ich mal testen.

    gruß
     
  12. SRock

    SRock New Member

    Yep, Total Commander gehört auch für mich zu den besten Datei-Managern für Windows. Dort ist es auch möglich, einen Ordner mittels Tastenkombination (F7) zu erstellen. Allerdings wird auch hier nicht die Größe eines Verzeichnisses und die darin enthaltenen Objekte angezeigt. Und das Programm ist keine Freeware.
     
  13. Thunderblade

    Thunderblade New Member

    Stimmt, nicht automatisch, aber du musst nur auf einem Verzeichnis die Leertaste drücken :) Und selbst wenn man es kauft ist es nicht wirklich teuer :)
     
  14. SRock

    SRock New Member

    Cool, das Feature kannte ich noch gar nicht. Danke für den Tipp. :)
     

Diese Seite empfehlen