Win XP Prof. User, habt Ihr das gewusst?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von sad mac, 28. April 2005.

  1. sad mac

    sad mac New Member

    gerade mit einem Microsoft Support-Mitarbeiter telefoniert und aus allen Wolken gefallen.

    Situation: Alter Laptop verkauft, XP-Prof. brav vorher gelöscht. Am neuen Laptop war XP-Home vorinstalliert, diese wollte ich heute gegen mein gekauftes XP-Prof. (1-2 CPU) ersetzen.
    Bisher habe ich noch von jedem Verkäufer oder Bekannten gehört, ein XP Prof. kann man sowohl auf einem Desktop-Rechner als auch auf einem Laptop installieren, eine Lizenz gilt sozusagen für 2 verschiedene Rechner.
    Hatte es auch auf 2 versch. Rechnern installiert und die (Zwangs-) Produktaktivierung hat auch auf beiden Rechnern klaglos funktioniert.

    Und was sagt mir der nette Support-Mitarbeiter, als ich mich(gottseisgedankt) VOR der Installation und dem ganzen Backup-Wahnsinn brav meldete, um mitzuteilen, daß ich meinen neuen Lapy mein XP Prof. gönnen will, und der alte Lapy Geschichte sei und wie's nun mit der Registrierung aussehe?

    NeNe, sagte der, das 1-2 CPU bezieht sich auf EINEN Rechner, mit 2 CPU sei nur gemeint, wenns ein Doppelproz ist, darf ich für beide CPU auch XP Prof. installieren.
    2 VERSCHIEDENE Rechner ist schlicht illegal :eek:
    Auf meine Frage, warum es mir dennoch möglich war, XP auf zwei VERSCHIEDENEN Rechnern zu installieren und beide VERSCHIEDENEN Rechner mit identischem Activation-Key bei Microsoft zu registrieren, was sagt der mir dann da?
    Och, da haben Sie scheinbar nur Glück gehabt, dass das noch niemanden bei Microsoft aufgefallen ist!!!!!!

    Auf meine zweite Frage, warum es dann überhaupt die Hardware-verknüpfte Registrierung gäbe, die doch eben verhindern sollte, 1 System auf mehr als 2 Rechnern zu installieren, fing er an herumzustammeln und sagte nur, ich müsse mir eben noch ein XP kaufen, alles andere ist illegal.

    Ich musste auflegen, bevor ich durch den Hörer kam, solche Kabel habe ich!

    Mal ehrlich, habt Ihr das gewusst?

    Wär ich nicht gezwungen, beruflich mit Win zu arbeiten, flöge die ganze Schei... stante pede raus!

    JETZT BIN ICH NÄMLICH WIRKLICH SO WAS VON HEISS!!!!!

    sorry, musste mich ausweinen ....
     
  2. teorema67

    teorema67 New Member

    Dann brauchst du für einen 4 CPU-Rechner (oder 2 Dualcore) also gleich 2 Lizenzen! Sorry, M$ ist zwar dämlich, aber so dämlich wohl auch nicht. Das mit den maximal 2 CPU in einem Rechner ist bestimmt ein gerade noch fristgerechter Aprilscherz :confused:
     
  3. sad mac

    sad mac New Member

    Ich schwöre! Ruf den Support an! Ist kein Aprilscherz! Ich glaub's ja auch noch immer nicht! Bei mir wars diese Nummer:

    Microsoft Support Hotline
    Kostenloser/kostenpflichtiger Telefon-Support von Microsoft zu Microsoft Produkten.

    Montag - Freitag von 8:00 - 18:00 und
    Samstag von 9:00 - 17:00
    Tel.: Standard: +43 (1) 50222 - 2255
    Vertragsberatung: +43 (1) 50222 - 2330
    Web: http://www.microsoft.com/austria/support
    Daneben bietet Ihnen eine Reihe von autorisierten Support Centern Unterstützung für Microsoft BackOffice Produkte. Informationen darüber beim Microsoft InfoService.

    Vieleicht erbarmt sich einer von euch und ruft mal den deutschen Support an, was der dazu sagt....


    gruß,

    sad mac
     
  4. Das gabs noch nie das man ein betriebssystem auf dem laptop und auf einer workstation gleichzeitig installieren durfte.

    Bei Software ist das oft der Fall (Office)
     
  5. SC50

    SC50 New Member

    Nein, es wird zwischen realen und viruellen CPUs unterschieden. Dual-Core fällt unter virtuelle CPUs.
    Ein Dual-Core mit HT wird als Rechner mit vier Prozessoren angezeigt. Ein Dual-Prozessor Rechner mit Dual-Core und HT (was es nicht gibt) würde sogar als acht Prozessor Maschiene angezeigt.
    Trotzdem würde XP laufen, weil es nur zwei reale Prozessoren erkennt.
     
  6. apoc7

    apoc7 New Member

    Ein Windows XP für einen Rechner - solange keine Multilizenz dabei ist geht es nicht. Ist bei Apple genauso. Die Angabe 1-2 CPU ist von M$ halt unglücklich gewählt.
     
  7. sad mac

    sad mac New Member

    danke für eure Antworten. Auch auf die Gefahr hin, mich allgemeinem Gelächter auszusetzen: Ich hab das echt nicht gewusst...
    Werde mir auf jeden Fall den Verkäufer vornehmen, war im Fachhandel, große Elektronic-Kette, der sagte mir ausdrücklich: Ja, Sie dürfen dieses System auf max. 2 verschiedenen Rechnern installieren...

    Naja, bin heute wieder ein Stück gescheiter geworden, danke Forum ! :) :klimper:
     
  8. Media Markt??

    Obwohl du hast von fachhandel gesprochen.
     
  9. maiden

    maiden Lever duat us slav

    MM hat viele Fächer in den Regalen.
     
  10. Singer

    Singer Active Member

    :)

    Oha - die kann man also erwerben!



    Und Motten fressen Löcher! Die sind dann hinterher weg, weil aufgefressen.
     
  11. Pahe

    Pahe New Member

    Hallo,

    da erhebt sich die Frage: Muß ich, wenn ich mehrere Lizenzen für einen Rechner brauche auch mehrmals installieren?

    Gruß
    Pahe
     
  12. maiden

    maiden Lever duat us slav

    ja, auf jedem Prozessor eine.
     
  13. maiden

    maiden Lever duat us slav

  14. 2komma9

    2komma9 New Member

    *lol* wie bitte? *g*

    also ein Windows XP prof. gilt für ein Rechner. Nix mit mehrere Lizenzen und mehrmals installieren, das wär ja noch schöner :D
     
  15. Wie ist das dann mit apple rechnern mit mehreren CPUs?

    Reicht da ein 10.3?
     
  16. Da nimmst halt 20.6.

    *duckundwech*
     
  17. Pahe

    Pahe New Member

    Hallo,

    -aber Achtung, nicht bei Dual Cores verwenden sonst gibt es einen Versionsüberlauf und dabei kann Schadsoftware wie z.B. Windows irrtümlich ausgeführt werden. Dabei fliegen Dir die Fenster aus den Rahmen.

    Gruß
    Pahe
     
  18. maiden

    maiden Lever duat us slav

    kein Wunder bin ich unter OS 9 und mit Falcon so oft abgestürzt.
     
  19. teorema67

    teorema67 New Member

    Aha. Dann sind also 2 der 4 Prozessoren des Servers, auf dem Win 2003 läuft, für die Katz. Das erklärt, dass beim Betrachten des Task Managers eigentlich immer nur 1, seltenst 2 Prozessoren ausgelastet sind. ;)
     

Diese Seite empfehlen